Hochzeit mit Glockenläuten

Mensch, war das spannend!
Gestern habe ich das Olympia-Fussball Endspiel geschaut. 
Wir habe zwar verloren, aber das Finale hat so viel Spaß gemacht, was soll´s 🙂
Heute morgen war ich dann so müde, dass ich fast meinen Blogbeitrag vergessen habe.
Dabei ist doch wieder Sonntag! Und damit Zeit für ein besonderes Sonntags-Projekt.
Diesmal ist es eine Explosionsbox zur Hochzeit.
Ich habe sie in Saharasand/Flüsterweiß gebastelt, weil ich noch von dem wunderschönen Designerpapier habe.
Und vor allem wollte ich aus dem Herbst-/Winterkatalog ein ganz tolles neues Set ausprobieren.
Es heißt Glockenläuten und es gibt dazu auch eine passende Stanze für die Glocken.
Großartigerweise gibt es zusätzlich noch die kleinen Glöckchenanhänger, die ich mit weißer Kordel and die gestempelten Glocken angebunden habe. 
Sind die nicht toll????

Innen habe ich noch eine kleine Box in die Mitte gesetzt, in der ein Geschenk untergebracht werden kann.
Nachdem ich mit der Box fertig war, habe ich sie in meinen Shop gesetzt.

Innerhalb kürzester Zeit hatte ich eine Anfrage: Kannst du diese wunderschöne Box auch in Kirschblüte machen?
Ähm, ja also, das Papier gab es nur in Saharasand, ABER ich habe zum Glück den Hintergrundstempel Something Lacey, der das gleiche Motiv wie das Designerpapier hat!
Und so wurde es umgesetzt:

Was ich ganz besonders toll finde: Wenn man mit dem Finger über das gestempelte Papier gleitet, fühlt man das Motiv.
Das ist noch schöner, als das Original-Designerpapier (finde ich jedenfalls).
Verstehst du was ich meine? Es ist leicht erhaben und fühlt sich ganz toll an.

Und dann kam die nächste Anfrage: Kannst du die Box auch in gelb?
Diesmal musste ich nicht lange überlegen.
Safrangelb und Honiggelb sind zum Einsatz gekommen.

Jetzt bin ich gespannt, welche Farbe als nächstes dran ist und ob ich die Originalbox auch irgendwann verkaufe 😉

Ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntag,
Anja

Teile diesen Beitrag