Happy Birthday, Nadine

Die liebe Nadine hat heute Geburtstag und ich hoffe, meine Karte hat es rechtzeitig zu ihr geschafft!
Falls nicht kann sie wenigstens schon mal hier auf meinem Blog sehen, was ich für sie gebastelt habe:

Das Wetter war gestern bei uns so schön – zumindest bis zum frühen Abend.
Da konnte man schon mal an ein leckeres Eis denken, oder?
Das Eis auf meiner Karte sieht durch die Two-Step Technik besonders lecker aus.

In dem Stempelset Eis, Eis, Baby! sind ganz viele Stempel, die sich für diese Technik eignen: Man stempelt übereinander und bekommt dadurch tolle Farbeffekte.
Besonders cool finde ich auch die Framelits: Da wird nicht einfach nur der Eisbecher ausgestanzt sondern gleichzeitig auch noch mit einem Waffelmuster geprägt.

Sowohl das Eis als auch den Schriftzug happy habe ich mit einem ZIG Stift beglitzert.
Den Stift habe ich mit mir (zusammen mit ein paar anderen Sachen) bei Sanja, meiner Stempeltochter gekauft.
Sie hat in Langenselbold einen süßen kleinen Laden. Schau unbedingt mal vorbei, wenn du in der Gegend bist!

Wie gesagt, ich hoffe, dass die Karte rechtzeitig angekommen ist und wünsche dir, liebe Nadine

ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG!!!!

 

Und allen anderen einen schönen Sonntag 🙂
Anja 

Teile diesen Beitrag

Cupcake in Blau

Eine ganze Serie von Karten mit tollen Cupcakes habe ich in den letzten Tagen gemacht.
Es sind so viele Einzelteile geworden, weil ich verschiedene Stempelreihenfolgen und Farbkombinationen ausprobiert habe.

Bei dem Stempelset Cupcake für dich handelt es sich um ein Two Step Stempelset.

Der Name kommt daher, dass man das Motive in mehreren (mindestens zwei) Schritten übereinander stempelt.
Dabei entstehen Schattierungen oder Farbmischungen, die dem Motiv ein besonders realistisches Aussehen verleihen.

Bei den Muffins oder Cupcakes sind es jeweils drei Stempel für das obere und das untere Teil.
Je nachdem, wie farbintensiv du dein Törtchen gestalten willst, reichen manchmal auch zwei Stempelmotive übereinander oder du stempelst nur jeweils den zweiten Abdruck (den ersten auf Schmierpapier).
Einfach ein bisschen experimentieren, das Ergebnis ist manchmal überraschend, aber so gut wie immer wunderschön.

Dass Topping ist bei meinem Kuchen in Himmelblau gestempelt.
Damit der Cupcake richtig gut zur Geltung kommt, habe ich den Rest der Karte eher schlicht gehalten:
Nur ein Streifen Designerpapier in Jeansblau und ein paar Sterne aus silbernem Glitzerpapier.
Der Spruch ist ebenfalls aus Cupcake für dich, zusammengesetzt aus drei Einzelstempeln.
Ich habe auf Flüsterweiß gestempelt und die Texte von Hand ausgeschnitten.

Einen schönen Sommertag wünscht dir
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag