Ein Händchen für Babykarten mit First Steps

Das kann ich hier tatsächlich behaupten: Ich habe ein Händchen für Babykarten. Eigentlich sogar zwei Händchen, ein rechtes und ein linkes. Und die sind aus dem Stempelset First Steps. Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, die Stempel auszuprobieren. Inzwischen ist das Set schon wieder aus dem Katalog geflogen. Aber das macht ja nix, schöne Karten kann man trotzdem damit machen. Nur, wenn du das Stempelset jetzt auch haben möchtest, bist du zu spät.

Babykarten mit Händchen

Ist es tatsächlich schon so lange her, dass ich hier Babykarten gezeigt habe? Der letzte Beitrag, den ich gefunden habe, ist dieser hier und dazu gab es auch ein Anleitungsvideo.
Ich habe diesmal direkt vier Karten gemacht und dabei nur ein wenig mit den Farben variiert. Für die Jungs ist es das neue Rauchblau zusammen mit Granit. Die Stanzformen Raffiniert Bestickte Rahmen habe ich mit Hintergrundstempeln aus dem Set Birthday Backgrounds bearbeitet, bevor ich sie aufgeklebt habe. Die Händchen musste ich mit der Schere ausschneiden, was aber gar nicht so aufwändig ist.

Händchen

Bei den Karten für die Mädchen habe ich Blütenrosa und Granit genommen. Auch wenn es auf dem Foto eher wie Schiefergrau wirkt. Das eine oder andere Epoxy-Tröpfchen hat seinen Weg auf die Karte gefunden, kannst du das auf den Fotos erkennen?

Händchen

Jetzt kann ich sagen: Mission Babykarten nachbasteln erfüllt! Allerdings habe ich ein weiteres Set, dass ich noch gar nicht benutzt habe und das förmlich nach Babykarten schreit. Weißt du, welches ich meine? Mal sehen, ob ich es im Urlaub schaffe, Stempel und Stanze auszupacken und vor allem auch auszuprobieren 🙂

Ja tatsächlich endlich Urlaub. Und morgen geht es direkt ab nach Rom mit meiner Tochter. Ich hoffe, ich kann dort viele schöne Fotos machen, ein Album habe ich schon vorbereitet. Und das werde ich dir demnächst auch hier vorstellen.

Liebe Grüße und ciao,
Anja 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.