Regenbogenkarten zur Geburt | Babykarten

Dies sind die Regenbogenkarten mit viel Glitzer, von den ich dir in diesem Beitrag schon erzählt habe, weil ich dort sozusagen die Reste der heutigen Karten verarbeitet habe. Tatsächlich habe ich „nur“ zwei blaue Karten gemacht und keine rosa Varianten. Verwendetes Material für die Regenbogenkarten: Glitzerkarton aus der letzten Sale-a-Bration, Elementstanze Wolke, Stanzformen Farbenfroher Regenbogen, Stanzformen Gewellte Konturen. Der Stempel ist aus dem Set Feierliche Anlässe. Die Wolke ist geprägt mit der 3D Prägeform Textil mit Stil. Die blauen Sternchen sind aus meinem Fundus und schon länger nicht mehr im Verkauf. Außer dem Glitzerkarton kann weiterlesen…

Explosionsboxen mit Elefanten zur Geburt – Elefantastisch!

Neue Explosionsboxen mit Elefanten, einmal in Kirschblüte und einmal in Himmelblau. Etwas Altes, etwas Neues und viel Liebe habe ich bei diesen Boxen verbastelt. Die kleinen Elefanten aus dem Stempelset Elefantastisch sind so niedlich. Trotzdem haben sie lange auf einen Einsatz auf meinem Basteltisch warten müssen. Mit der dazugehörigen Handstanze sind sie schnell ausgestanzt. Die Ohren habe ich nochmal gestempelt und extra ausgestanzt und aufgeklebt. Die Herzen sind aus dem Set Herzlich, das du von meiner Doppelten Ziehkarte kennst. Das Designerpapier ist aus meinem Vorrat, nicht aktuell. Die Farbe Himmelblau ist inzwischen nicht mehr im weiterlesen…

Geschenktaschen zur Geburt mit dem Punchboard

Kurz vor Weihnachten wurden bei mir zwei Geschenktaschen zur Geburt bestellt. Das Muster von meiner Videoanleitung stand im Regal und hat der Kundin so gut gefallen, dass sie gleich zwei davon haben wollte. Die Geschenktaschen sind mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gemacht. Ein kleines bisschen habe ich die Taschen abgeändert – statt der gelben Sterne im Original sind hier die Funkelsterne zwischen den Kuscheltieren. Noch ein kleiner Unterschied: Die Motive habe ich mit Stampin Blends koloriert, im Video waren es die Aquarellmarker. Davon abgesehen war es schön, mal wieder das Punchboard zu nutzen. weiterlesen…

Wasserfallkarte mit Flip-Zieh Technik und Videotutorial

Elefantastisch! So heißt das Stempelset, mit dem ich diese Wasserfallkarte mit Flip-Zieh Technik gebastelt habe. Was ist an dieser Wasserfallkarte anders? Du brauchst keinen Querbalken auf der Vorderseite, hinter dem normalerweise der Streifen steckt, den du herausziehst und an dem das unterste Feld festgeklebt ist. Stattdessen stanzen wir wieder direkt in das Designerpapier einen Schlitz ein. Eine weitere Besonderheit: Die bestempelten Felder (Panels) sind nicht wie üblich quadratisch sondern rechteckig. Dadurch sind andere Motive möglich. Wenn du die Karte nachbasteln möchtest, kommst du hier zum Video. In dem Video habe ich zum ersten Mal eine weiterlesen…

Ein Händchen für Babykarten mit First Steps

Das kann ich hier tatsächlich behaupten: Ich habe ein Händchen für Babykarten. Eigentlich sogar zwei Händchen, ein rechtes und ein linkes. Und die sind aus dem Stempelset First Steps. Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, die Stempel auszuprobieren. Inzwischen ist das Set schon wieder aus dem Katalog geflogen. Aber das macht ja nix, schöne Karten kann man trotzdem damit machen. Nur, wenn du das Stempelset jetzt auch haben möchtest, bist du zu spät. Ist es tatsächlich schon so lange her, dass ich hier Babykarten gezeigt habe? Der letzte Beitrag, den ich gefunden habe, ist weiterlesen…

Baby Album für Anton

In meiner kleinen Stempelfamilie gab es Nachwuchs: Christine hat ein süßes kleines Baby bekommen. Und da ist es bei uns im Team klar, dass alle einen Willkommensgruß basteln. Bei mir wurde es – mal wieder, ich mach es halt so gerne- ein Baby Album in Himmelblau für den kleinen Anton. Das Designerpapier Sternenhimmel habe ich für den Einband genommen. Innen sind Seiten aus Farbkarton in den passenden Farben: Aquamarin, Granit, Marineblau und Lindgrün. Im Designerpapier ist manchmal auch ein bisschen Blütenrosa, aber das ist glaube ich, kein Problem. Das Album hat eine versteckte Cinch-Bindung. Dafür werde weiterlesen…

Babykarten mit Schwammwalzen – Technik

Kennst du die Schwammwalzen? Damit kannst du großartige Hintergründe für deine Projekte gestalten. Die unscheinbaren Schaumstoffrollen kommen im Vierer-Pack mit zwei Handgriffen und kosten 9,50 Euro. Damit bist du für mindestens 4 verschiedene Farben bereit, die Walzen lassen sich austauschen und auch auswaschen. Die Schwammwalzen – Technik: Die  Farbe nimmst du direkt aus einem Stempelkissen auf, indem du mit der Schwammwalze ganz oft über das Stempelkissen drüberrollst. Beim Auftragen auf dein Papier brauchst du unbedingt eine Unterlage und solltest lieber mit wenig Druck arbeiten. Ganz leicht, aber dafür öfter, gehst du mit der Walze über weiterlesen…

Stempelset Moon Baby – Eine Babykarte

Auch wenn in dem Stempelset Moon Baby nur englische Textstempel vorhanden sind: Die Motive sind so niedlich, dass ich einfach nicht daran vorbei komme. Also wird mal wieder kombiniert. Das Hauptmotiv ist koloriert mit den Aquarellstiften, vermalt mit dem Mischstift von Stampin‘ up! Ebenso die Sterne. Die gestickten Rahmen kann man auch mit den quadratischen Framelits herstellen, Anleitungen dafür finden sich bei YouTube und Co. Ich habe mir aber einfach quadratische Stanzformen gekauft, da war ich bequem 😉 A propos bequem: Ich hole heute meinen freien Freitag nach. Allerdings habe ich allerhand zu tun und nicht weiterlesen…

Swirly Birds Glückwunsch-Schiff

Swirly Birds Stempelset und viel Blau auf meinem Blog. Diesmal sind es die sanften Blautöne Ozeanblau und Himmelblau. Dazu ein kleines bisschen Savanne für den Schiffsrumpf und ein rotes Fähnchen als Eyecatcher. Ich wollte endlich mal die Prägeform mit der Weltkarte benutzen. Außerdem hatte ich noch ein Schiff aus dem Stempelset Swirly Birds übrig von der Taufkarte, die hier neulich schon gezeigt habe. Für den nötigen Wellengang sorgt das Schleifenband in Jeansblau, dass ich zusammengerafft habe. Ja und dann musste ich unbedingt noch einen kleinen Stern auf die Karte kleben. Damit das Schiff auch navigieren kann. Bestimmt ist weiterlesen…