Noch mehr Pfirsiche | Wochenrückblick 19.7.-25.7.2021

Kaum zu glauben, aber die Pfirsiche waren auch diese Woche wieder Dauergäste auf meinem Basteltisch. Wie es dazu kam? Nun, wahrscheinlich, weil ich die Stempel, Stanzen und das Papier letzte Woche nicht weggeräumt hatte und alles noch auf dem Basteltisch lag und mich angelacht hat. Pinterest hat auch „Schuld“, denn da habe ich die schönen Anhänger von einer anderen Demo (Berdien Weideveld) gesehen. Ach, so ein paar kleine Anhänger, die gehen schnell, habe ich mir gedacht. Und dann habe ich gestanzt, geschnitten und gestanzt und geschnitten, …
Immerhin habe ich jetzt gaaaanz viele schöne Anhänger 🙂


Anhänger nach Maß mit Pfirsichblüten

Pfirsiche Anhänger

Dabei konnte ich auch wieder viele Designerpapier-Reste aufbrauchen. Die habe ich nämlich zuerst auf den weißen Farbkarton geklebt und dann mit den Stanzen Anhänger nach Maß ausgestanzt. Immer so, wie es von der Größe her gepasst hat. Anschließend habe ich auch noch Farbkarton-Reste aufgebraucht: Die Blätter in verschiedenen Grüntönen sind mit den Stanzformen Wiese gemacht. Außerdem habe ich noch eine Stanze aus dem Set Blüten, Blätter und Co. (von 2018) nach langer Zeit wieder mal genutzt. Die Blümchen sind gestempelt mit dem dreifach Stempel aus Süße Pfirsiche. In die Blütenmitten habe ich in dunklerer Farbe den winzigen Fransenstempel gestempelt (ich weiß nicht, wie ich ihn sonst nennen soll) und dann mit dem Stampin‘ Write Marker in Espresso kleine Punkte hineingesetzt. Um noch etwas Glitzer so haben, sind die Straßsteine in Champagner auf den Anhängern verteilt. Bei den blauen Anhängern kam noch ein durchsichtiges Herz dazu.

Pfirsich Anhänger

Bei den ganz kleinen Anhängern (links im Bild oben) sind die Blüten nicht gestempelt sondern aus dem Designerpapier Pfirsichzeit ausgeschnitten. Von dem weißen Flatterband muss ich unbedingt wieder eine Rolle nachbestellen, denn das verwende ich sehr oft. Als kleines Detail habe ich zu dem Band noch einen dünnen, pfirsichfarbenen Faden dazugebunden.


Mini Marmelademgläser

Als ich mit den Anhängern fertig war fiel mit ein, dass ich auch die Mini-Marmeladengläser aus der Produktreihe Pfirsichzeit mitbestellt hatte. Die standen noch ungeöffnet im Karton. Und weil ja sonst schon alles auf dem Tisch lag, was zu den Pfirsichen gehört, sind die Gläser eben auch noch dran gekommen.

Mini-Marmeladengläser

Für die Deko habe ich jeweils einen Streifen Designerpapier auf 4 cm Breit und 19,5 cm Länge zugeschnitten und um ein Glas geklebt. Der Pfirsich ist gestempelt, ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt. Bei manchen Gläschen habe ich noch winzige Blümchen um den Pfirsich verteilt. Damit sich diese leichter aufkleben lassen, habe ich vor dem Ausstanzen auf die Rückseite doppelseitige Klebeblätter angebracht.
Der Spruch ist aus dem Stempelset Süsse Pfirsiche und in Espresso gestempelt. Eine der wenigen Stempelfarben von Stampin‘ Up!, die einen Augenblick trocken muss, bevor man den Stempelabdruck weiter verarbeiten kann.

Pfirsich Marmeladengläser

In dieser Farbkombination, die ich mir aus dem Katalog abgeschaut habe, gefällt mir auch das Babyblau auf dem Designerpapier.


Explosionsbox Pfirsich

Abschließen möchte ich meine Pfirsichzeit mit einer großen Explosionsbox (10 cm).

Explosionsbox Pfirsich

Für die Box habe ich ein 12″ Papier in Papaya zugeschnitten und mich wiedermal beim Designerpapier ausgetobt. Die beiden Einstecktücher haben jeweils ein Kärtchen bekommen, eins davon mit einem Herzlichen Glückwunsch. Den Deckel habe ich wie so oft mit meiner Lieblingsstanze Happy Birthday dekoriert.

Explosionsbox Pfirsich

Jetzt reicht es mit aber wirklich mit den Pfirsichen 😉 Nächste Woche muss unbedingt etwas anderes her. Was meinst du? Ich habe hier noch ein schönes Stempelset plus Stanzen liegen, dass es ab nächsten Monat als Gratisartikel in der SAB gibt. Oder das Produktpaket Grünes Dankeschön, das auch endlich mal ausgepackt werden möchte…
Wir werden sehen. So richtig viel Zeit werde ich nächste Woche sowieso nicht haben, aber danach habe ich zwei Wochen Urlaub und möchte auch endlich wieder ein Videotutorial machen. Es liegt schon alles dafür bereit.

Bis nächste Woche, alles Liebe wünscht dir
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag

Erdbeerzeit | Milchkannen | Wochenrückblick 14.6. – 27.6.2021

Erdbeerzeit

Es ist Erdbeerzeit! Und obwohl ich diese Früchte höchstens mal im Erdbeereis mag, sind sie doch sehr dankbare Bastelmotive. Mit dem Stempelpaket Beerenstark, der passenden Handstanze und dem Designerpapier aus der letzten SAB lassen sich so immer wieder schöne neue Projekte gestalten.
Diesmal sogar ohne Erdbeeren-Stempel und Stanze, gestempelt ist nur der Spruch. Die Erdbeeren und Blüten sind alle mit der Schere aus dem Papier ausgeschnitten. Nachdem ich mir einen ganzen Vorrat ausgeschnibbelt hatte, habe ich mir damit eine Karte und eine Azetatschachtel dekoriert. Die Schachtel ist seitlich mit einem Schleifenband zugebunden. Geöffnet werden kann sie aber oben, auch ohne die Schleife aufzubinden.

Erdbeerzeit

Milchkannen Spardosen mit Perforierte Blumen

Milchkannen

Ein paar Milchkannen habe ich in der letzten Woche zu Wunscherfüller-Spardosen verbastelt. Auch hier ist wieder Designerpapier aus der letzten SAB dabei. Eigentlich sollte ich mich ja schon wieder mehr auf die Sachen aus dem neuen Jahreskatalog konzentrieren. Aber die Perforierten Blumen (die zum Glück auch in den Jahreskatalog übernommen wurden) mag ich so sehr 🙂 Die wandern bestimmt niemals nicht in meinen Shop zum Weiterverkauf.

Milchkanne

Bei diesen Milchkannen ist oben im Deckel ein Schlitz durch den Geldscheine und Münzen passen. Wenn du wieder an dein Geld möchtest, kannst du den oberen Teil komplett abnehmen. Eine schöne Geschenkidee, ob gefüllt oder ungefüllt 😉 Hier habe ich übrigens schon einmal „Kuhle Milchkannen“ gebastelt.

Milchkanne

Paper Pumpkin Minischachtel

Und weil ich das Designerpapier und die Stanzformen gerade auf dem Basteltisch hatte, wurde direkt noch einen Paper Pumpkin Minischachtel dekoriert. Dafür war eine Abbildung aus dem damaligen SAB Prospekt die Vorlage.

Paper Pumpkin

Die Stanzformen Anhänger nach Maß gab es da allerdings noch nicht. Aber so habe ich schließlich doch noch etwas „Neues“ verbastelt. 🙂
Und warum erzähle ich heute so viel von der SAB? Ein Zufall? Nein, denn ich habe schon den neuen SAB Flyer gesehen!!! Ab August ist es soweit, dann startet die zweite Sale-A-Bration Aktion in diesem Jahr. Ich werden dich natürlich rechtzeitig darüber informieren.

Bis dahin, genieß die Erdbeerzeit 🙂
Anja

Teile diesen Beitrag

Wiese Stanzformen | Cocktail-Anhänger | Wochenrückblick 31.5. – 6.6. 2021

Die Stanzformen Wiese habe ich mir ausnahmsweise ohne das dazugehörige Stempelset Wiesenruhe gekauft. Warum? Weil ich einfach schon sehr viele ähnliche Stempel habe und außerdem ganz viele Projekte gesehen habe, bei denen nur die Stanzteile verwendet wurden. Natürlich habe ich auch ähnliche Stanzformen, aber die Wiese Stanzteile finde ich einfach nochmal mega-hübsch. Deshalb zeige ich dir heute meine ersten Karten damit:


Schmetterlingskarte mit Vellum und Wiese

Wiese

Bei der ersten Karte habe ich den Hintergrund in Blütenrosa geprägt, darauf eine Lage Vanille Pur Farbkarton. Diesen habe ich vorher mit den Brush-Pinseln ganz zart eingefärbt und dann die Ränder von Hand abgerissen. Nach mehreren Versuchen hatte ich die richtige Größe und Form und den gerissenen Rand nochmal nachgefärbt. Die Stanzteile Wiese sind ausgestanzt aus Vellumpapier in Grün, Rosa und Gelb (gab es mal bei Stampin‘ Up!). Die Schmetterlinge sind auch als Stanzformen bei der Wiese dabei und hier in Kupfer ausgestanzt.


Wiese mit Marienkäfer

Wiese

Ähnlich aber doch ganz anders ist die zweite Karte. Außer den Stanzteilen aus Vellum habe ich hier auch noch weiße Blumen ausgestanzt und sie auf der Karte verteilt. Statt Schmetterlingen ist hier ein kleiner Marienkäfer auf der Karte gelandet. Die Marienkäfer standen auch auf der Ausverkaufsliste und sind jetzt schon komplett ausverkauft. Zum Glück habe ich rechtzeitig bestellt und konnte für meine Kundinnen noch welche bekommen 🙂


Cocktail-Anhänger

Jetzt noch etwas komplett anderes: Die neuen Stanzformen für die Anhänger nach Maß sind total klasse. Hab ich das schon gesagt? Ich habe letzte Woche ganz viele Farbkartonreste einfach mal mit den Anhängern „weg-gestanzt“ und jetzt eine riesige Menge fertiger Anhänger, die ich nach Lust und Laune gestalte. Zum Beispiel immer, wenn ich von einem anderen Projekt etwas übrig habe. Wie diese Cocktail Gläser:

Cocktail

Die fertigen Anhänger passen prima als Add-on zu einem Geschenk oder vielleicht einfach als Lesezeichen. Oder sie sind einfach nur schön 😉
Und damit verabschiede ich mich von dieser Woche und hoffe, wir lesen uns nächste Woche wieder 🙂

Liebe Grüße,
Anja

Wiese
Teile diesen Beitrag

Girlande zum Geburtstag | One Sheet Wonder Tintenkunst | Wochenrückblick 17.5. – 23.5.2021

Eine Girlande zum Geburtstag habe ich in der letzten Woche verschenkt. Deshalb kann ich sie heute hier zeigen. Inspiriert wurde ich dazu von meiner Stempel-Enkeltochter Christine Wrede. Stempelenkeltochter bedeutet, dass sie im Team eines meiner Team-Mitglieder ist. Und da wir uns als große Stempelfamilie verstehen, sind meine Teammitglieder quasi meine „Töchter“ und deren Teammitglieder meine „Enkelinnen“ 😉 . Wenn du auch Teil meines Teams werden möchtest, weil du genauso gerne stempelst, erfährst du hier mehr darüber. Es gibt nämlich momentan noch ein großartiges Einstiegsangebot.


Girlande zum Geburtstag

Aber ich wollte doch von der Girlande erzählen. Hier also zunächst ein Bild:

Girlande

Für die einzelnen Fähnchen habe ich eine Stanze verwendet (von ganz früher), du kannst sie aber auch von Hand zuschneiden. Sie sind etwa 6 cm breit und 10 cm hoch. Damit sie etwas stabiler sind, habe ich hinter das Designerpapier Von Hand gemalt nochmal ein weißes Banner geklebt. Die Buchstaben sind mit den Stanzformen Handgeschrieben (letzter Jahreskatalog) aus Farbkarton Lodengrün ausgestanzt. Um sie besser zur Geltung kommen zu lassen, habe ich jeden Buchstaben mit dem neuen Schimmernden Pergamentpapier In Color hinterlegt, ausgestanzt mit der Briefmarken-Stanze (Rechteckige Briefmarke).

Vor und nach den Buchstaben-Fähnchen ist jeweils eines mit Blumen aus dem Stempelset Konturiert und Koloriert. In den Blütenmitten sitzen die wunderschönen Zierblüten in InColor Farben. Um die Fähnchen miteinander zu verbinden, habe ich das kleinste Etikett aus den Stanzformen Gewellte Konturen in Papaya ausgestanzt und in der Mitte gefalzt. Wenn es oben nicht ganz bündig auf das Banner geklebt wird, bleiben die Löcher frei und du kannst eine Kordel durchziehen. Zwei kleine Quasten am Anfang und Ende der Kordel fand ich auch noch sehr schön als Ergänzung. Und so hat sich meine Geburtstags-Fähnchen-Girlande auf die Reise gemacht zur lieben Gerda 🙂


Trauerkarte mit Konturiert und Koloriert

Leider musste ich letzte Woche wieder Trauerkarten machen, diesmal auch für den Eigenbedarf 🙁
Ebenfalls mit Konturiert und Koloriert gestempelt und gestanzt, die Farbe Granit ist da momentan mein Favorit. Denn Schwarz ist mir zu hart. Die beiden Stanzteile im Hintergrund sind aus dem Stanzformenset Sonnenblumen. Ich hätte gerne dafür schon die neuen Stanzformen Wiesenblumen ausprobiert, aber die habe ich noch nicht auf meiner Bestellliste gehabt. Ein großer Fehler, wie ich gerade bei Pinterest immer wieder feststelle. Aber der Fehler wird mit der nächsten Bestellung behoben.

Trauerkarte

One Sheet Wonder Tintenkunst

Den Rest der Woche habe ich (so viel Zeit war ja nicht) für ein neues One Sheet Wonder Projekt genutzt. Diesmal mit einem Bogen Designerpapier aus Tintenkunst. Den Beitrag und die vielen Bilder dazu wollte ich eigentlich schon am Freitag zeigen, aber WordPress hat mich nicht gelassen. Heute morgen habe ich den (meinen) Fehler gefunden. Es war ein Smiley, dass die Aktualisierung geblockt hat. Na sowas. Jetzt hat es endlich geklappt und du kannst dir den aktualisierten Post hier anschauen. Das One Sheet Wonder kommt etwas weiter unten in dem Beitrag.

One Sheet Wonder

Das war es für diese Woche. Ich wünsche dir eine schönes Pfingstwochenende und melde mich spätestens nächsten Sonntag wieder 🙂

Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Einfach Elegant | Hochzeitskarten | Trauerkarten | Wochenrückblick 3.5. – 9.5. 2021

Einfach Elegant heißt eine neue Produktreihe im Jahreskatalog 2021/2022. Zur Reihe gehören das Stempelset Elegant gesagt, die Handstanze Elegantes Etikett und das Besondere Designerpapier Einfach elegant. Außerdem gibt es noch eine goldene Zierschnur. Die Sprüche im Stempelset sind wunderbar für Hochzeitskarten und Geburtstagskarten geeignet, es gibt auch ein „Danke“ und mehrere Motivstempel.

Einfach Elegant

Das Besondere Designerpapier Einfach Elegant hat teilweise Muster in Metallic-Optik. Deshalb ist es mit 18 Euro für 12 Bögen im 12″ Format auch etwas teurer als das normale Designerpapier.

Einfach Elegant

Letzte Woche habe ich die Hochzeitskarte in Kirschblüte aus dem Katalog in verschiedenen Varianten kopiert, um mich an das Stempelset heranzutasten. Dafür habe ich das Blumenmotiv Ton in Ton auf „altes“ Designerpapier gestempelt. Anschließend wird das große Stempelmotiv in weiß darüber embosst. Bei ein paar Karten war die Farbe vom ersten Motiv noch nicht ganz getrocknet und deshalb sind auch die Blumen teilweise embosst. Da frag ich mich doch, wozu man Versamarktinte braucht 😉

Einfach Elegant

Den Text auf dem Etikett habe ich auch embosst, diesmal in Kirschblüte, denn davon habe ich noch ganz viel Embossing-Pulver, das es mal bei Stampin‘ Up! gab. Auch die Schmucksteine sind aus meinem Vorrat und leider nicht mehr im Katalog bestellbar. Der Name passt jedenfalls zu der Produktreihe Einfach Elegant, oder?

Bei meinen anderen Kopien habe ich mal das Schleifenband ausgetauscht, das Etikett geändert oder ein Zierdeckchen hinterlegt. So hatte ich schnell eine schöne Auswahl zusammen.


Kompletter Themenwechsel: Von einem schönen Ereignis wie einer Hochzeit komme ich jetzt zu traurigen Anlässen und den dazu gehörigen Karten. Trauerkarten sind gar nicht so einfach zu machen, besonders, wenn es gerade einen aktuellen Trauerfall gibt. Deshalb mache ich auch hier immer gleich einen ganzen Schwund, damit ich im Falle eines Falles schon eine Auswahl habe.

Trauerkarten Vellum

Für diese Karten habe ich zuerst meine Rohlinge angefertigt. Dafür habe ich die Grundkarte in Granit zugeschnitten und darauf eine Lage geprägten Farbkarton Granit geklebt. Etwas kleiner zugeschnitten ist das ebenfalls geprägte Grundweiss. Darauf kam jeweils ein Stück mit schwarzen Motiven bedrucktes Vellum/Transparantpapier (nicht aktuell). Und natürlich ein Spruch.

Trauerkarten Vellum

Mehr wollte ich nicht auf die Karten machen, sie sind schlicht und elegant. Und damit passen sie ja doch wieder zum ersten Thema Einfach Elegant.

Auf der gleichen Rohling Grundlage habe ich schließlich auch noch ein paar Trauerkarten mit gestempelten Blättern gemacht. Die Blätter sind aus dem Stempelset Beerenstark. In Granit, Schiefergrau oder Anthrazit gestempelt passen die Motive auch sehr schön auf Trauerkarten.

Das war mein kreativer Wochenrückblick. Die erste Katalogbestellung hat natürlich auch stattgefunden und die Bestellung ist schon auf dem Weg zu mir 🙂

Bis nächste Woche,
Anja

Teile diesen Beitrag

Konturiert und Koloriert | Wochenrückblick 26.4. – 2.2. 2021

Konturiert und Koloriert ist der Name eines neuen Stempelsets, das du ab Dienstag (!) aus dem neuen Jahreskatalog bestellen kannst. Alle Infos zum Katalogstart findest du hier.
Zu den wunderschönen Stempeln gibt es passende Stanzformen. Außerdem ist das Designerpapier Von Hand gemalt nicht nur für die gleichnamige Produktreihe, sondern auch für dieses Set perfekt geeignet.

Konturiert und Koloriert

DSP Von Hand Gemalt

Die Blumen sind alle gestempelt. Das geht super einfach und super schnell. Dass die farbigen Abdrücke nicht genau in die Umrisse der Motive passen ist Absicht. Damit ist es noch einfacher, denn du musst nicht genau zielen, um die beiden Stempelabdrücke genau aufeinander auszurichten 😉

Konturiert und Koloriert

Das karierte Schleifenband bekommst du im Kombipack mit einem weißen Leinenband und gestreifter Kordel. Die Schmucksteine gibt es ab Dienstag in den neuen InColor Farben. Hier habe ich die Farben Freesienlila und bei der Karte links im Hintergrund Papaya kombiniert.

Weil ich wie immer ein paar Stanz- und Stempelmotive übrig habe, sind ebenfalls zwei Pillowboxen verschönert worden.

Konturiert und Koloriert

Dafür habe ich auch das neuen Schleifenband genommen, das es ebenfalls in allen neuen InColor Farben gibt. Es ist schön zart und luftig und erinnert mich an ein Band, das es mal zur Sale-A-Bration gab.

InColor 2021-2023

Genug von Konturiert und Koloriert, schließlich sind vergangene Woche noch ein paar Männerkarten zum Geburtstag fertig geworden und in meinen Shop gewandert. Die tollen Stanzformen Werkzeugteile gibt es noch so lange Vorrat reicht zum reduzierten Preis (32 Euro statt 40 Euro), da sie nicht in den neuen Katalog übernommen werden.

Werkzeugteile
Werkzeugteile

Und schon ist wieder eine Woche rum. Diesmal freue ich mich in der neuen Woche besonders auf den Katalogstart. Auch, wenn es wieder teuer wird 😉 Zum Glück habe ich ja schon ein paar Sachen durch die Vorbestellung für Demonstratoren und einige Sets, die aus dem alten Katalog übernommen werden. Aber es immer noch genug Neues dabei, das ich unbedingt haben möchte…

Die erste Bestellung geht direkt am 4. Mai raus. Melde dich, wenn du dabei sein möchtest.

Liebe Grüße und eine gute Woche wünscht dir
Anja

Teile diesen Beitrag

Geburtstagskarten | (Nicht nur) für Männer | Wochenrückblick 19.4. – 25.4. 2021

Die Woche der Geburtstagskarten, Männerkarten, überhaupt Karten und noch mehr Karten 🙂
Abgesehen davon, dass ich die Stempel und Stanzen aus der Vorbestellung zum neuen Jahreskatalog ausprobieren wollte, habe ich Nachschub an Karten gebraucht. Zum Beispiel Männerkarten sind ja für die meisten von uns Bastlerinnen immer ein Problem. Kein Glitzer, kaum Deko und bloß kein Pink oder ähnliche Farben 😉

Nun ja, die erste Karte war für meinen eigenen Mann, der als letzter in unserer April-Runde Geburtstag hatte. Für ihn habe ich die Farbe Terrakotta mit verschiedenen Blautönen kombiniert. Dreiecke gehen immer und eine Schüttelkarte habe ich auch lange nicht mehr gemacht. Jetzt weiß ich auch wieder warum: Ich hatte ein Schüttelfenster nicht ganz geschlossen und deshalb kam immer mal wieder eine Paillette rausgerieselt. Den Schaden konnte ich beheben, mit langer Schere und viel Gefühl…

Dreiecke

Damit war ich aber „im Flow“ und habe direkt noch weitere Männer-Geburtstagskarten gemacht. Die werde ich dir aber nicht alle heute zeigen, denn sonst wird es ja langweilig und ich habe ja nicht NUR diese Karten gemacht. Aber eine geht noch:

Geburtstagskarten Männer

Auch hier ist es wieder Terrakotta mit Blau. Und wir verraten niemandem, dass da auch noch Rokoko-Rosa im Designerpapier ist 😉
Jetzt aber weiter mit neuen Stempeln und Farben. Diese Geburtstagskarten sind eine Kombination von alt und neu. Der Stempel ist aus dem Set Handgemalte Blüten, gestempelt in den neuen InColor Farben Freesienlila und Seladon. Das Designerpapier ist in Pfauengrün und passt sehr gut dazu. Das weiße Stanzteil ist aus Dekorative Rahmen, die Stanzformen werden in den neuen Katalog übernommen.

Geburtstagskarten

Bei der nächsten Karte ist es auch das schöne (nicht mehr erhältliche) Pfauengrün mit Seladon kombiniert. Als Highlight habe ich noch eine kleine Blüte in Papaya (ebenfalls neue InColor Farbe) an das Etikett gesetzt. Die Stanzen Blumenzierde und das dazu passende Stempelset Blumengruß gibt es auch noch im neuen Jahreskatalog, sogar als Produktpaket mit 10% Preisvorteil.

Geburtstagskarten Seladon

Zum Schluß noch einmal Terrakotta und das tolle Stempelset Löwenzahn. Den Löwenzahn und die Biene habe ich einfach nur in weiß auf das Designerpapier embosst. Dazu ein ausgestanztes „Danke“ aus einem kleinen Streifen Designerpapier in Seladon.

Löwenzahn

Bei der zweiten Karte habe ich nur einen anderen Gruß gestempelt. Innen in den Karten ist jeweils ein schmaler Streifen Designerpapier am Rand entlang geklebt.

Löwenzahn

Nächste Woche gibt es noch mehr Karten! Und übernächste Woche startet endlich der neue Katalog! Bis dahin, lies dir mal hier die aktuellen Infos durch, es gibt wieder ein tolles Einsteiger-Angebot zum Katalogstart.
Bis nächste Woche,
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag

Konfettischleuder | Geburtstagshühner | Haie | Wochenrückblick 22.3. – 28.3.2021

Du erinnerst dich noch an meine Konfettischleuder in der Pizzabox? Dazu gibt es ein Videotutorial von mir und darüber kam eine Kundin, die mich gebeten hat, zwei Konfettischleudern für sie anzufertigen. Dafür habe ich das Designerpapier Jede Menge Muster ausgesucht und mir mein eigenes Video angesehen, um die Konstruktion für die Schleuder zu bauen.

Konfettischleuder

Vom Innenleben der neuen Boxen habe ich keine Fotos gemacht, aber von den Originalboxen noch eins gefunden, damit du dir das Ganze vorstellen kannst:

Konfettischleuder

Außerdem habe ich letzte Woche mit den Geburtstagshühnern von letzter Woche zwei Karten gebastelt.

Geburtstagshühner

Hintergrundpapier ist das Ombré aus der SAB. Die Kordel ist aus der vorhergehenden SAB. Innen in die Karte hat sich auch noch ein Huhn verirrt. Und im Moment klebe ich ganz oft den Streifen Designerpapier, der bei der Vorderseite übrig bleibt, innen auf.

Geburtstagshühner

Die zweite Karte ist ähnlich und hat noch ein paar Glitzersteine vorne drauf.

Geburtstagshühner

Ein Highlight (oder Hailight) war für mich letzte Woche das Produktpaket Shark Frenzy. Du findest es im Minikatalog auf Seite 46. Für eine Arbeitskollegin sollte ich eine Karte zur Geburt und irgendwas mit Meer machen. Also kamen die Haie zu ihrem ersten Einsatz. Die Babykarte ist schon verschenkt, deshalb kann ich sie dir zeigen. Aber natürlich habe ich noch ein paar Karten mehr gemacht 😉

Shark Frenzy

Das Meer ist geprägter Farbkarton, die Streifen DSP sind aus Sand und Meer, ebenfalls der Spruch. Und die kleinen Goldfische… Na, kommst du drauf? Aus dem Set mit dem Walross We´ll Walrus be friends (nicht mehr erhältlich).

Genug für heute von Konfettischleuder, Hühnern und Haien. Nächste Woche Mittwoch startet mein Urlaub und dann habe ich auch wieder ganz viel Zeit zu basteln 🙂
Bis dahin wünsche ich dir eine gute Zeit trotz Corona.

Deine Anja 🙂

Konfettischleuder
Teile diesen Beitrag

Geburtstagshühner | Wochenrückblick 15.- 21.3.2021

Letzte Woche hatte ich Geburtstagshühner auf dem Stempeltisch: Die verrückten Hühner aus dem Stempelset Das Gelbe vom Ei gab es 2017 als Sale A Bration Stempelset. Sie waren so beliebt, dass sie jetzt wieder ins Programm genommen wurden, was für Stampin‘ Up! schon sehr ungewöhnlich ist. Dazu gibt es jetzt auch die Stanzformen Im Hühnerstall und ein neues, dazu passendes Stempelset Hu(h)ndert gute Wünsche mit den Stanzformen Geburtstagshuhn. Die komplette Übersicht zu den verrückten Hühner findest du hier, jetzt aber zu meinen Geburtstaghühner Karten:

Geburtstagshühner

Im Hintergrund ist das Designerpapier Ombré aus der Sale A Bration. Die Hühner sind im Memento Schwarz gestempelt und mit Stampin‘ Blends koloriert. Die Glitzersteine sind nicht aus dem aktuellen Katalog, aber passen farblich sehr schön zu den Hühnern. Den Spruch Alles Liebe habe ich aus Farbkarton ausgestanzt, den ich vorher auf einen Schaumstoffbogen geklebt habe. Das sind die riesigen Dimensionals, die du im Jahreskatalog auf Seite 162 findest. Der offizielle Name ist Doppelseitige Selbstklebende Schaumstoffbögen und für größere Stanzteile sind sie sehr nützlich.

Geburtstagshühner

Auf der Karte oben habe ich den Spruch mit einer Handstanze ausgestanzt und dann den Blending-Pinsel in die Mitte des Etiketts gesetzt und nur ganz leicht und mit wenig Farbe gewischt.
Die dritte Karte hat wieder ein Stanzteil mit der Schaumstoffbogen-Technik. Die Stanzform ist schon soooo alt, aber immer noch eine meiner Lieblingsstanzen.

Geburtstagshühner

Nach so viel Hühnern brauchte ich aber auch noch etwas Abwechslung. Meine Erdbeerschachteln sind im Shop sofort verkauft gewesen, also habe ich noch ein paar nachgebastelt, aber auch größere Schachteln gemacht. Diese sind nun 7 cm groß und haben damit noch mehr Platz für ein kleines Geschenk.

Erdbeerschachtel

Schließlich habe ich mir noch die Produktreihe Eisdiele und alle dazu passenden Stempelkissen zusammengesucht um eine besondere Aktion vorzubereiten, zu der ich dir aber noch nichts verraten darf 😉

Eisdiele

Nach der Menge der Stempelkissen zu urteilen wird es in jedem Fall bunt 🙂
Lass dich überraschen, was ich mit meiner Stempelcousine Silke von Paper-Point vorbereitet habe.

Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Perfekte Pinselstriche | Wochenrückblick 1.3. – 7.3.2021

Silke ist schuld 🙂 Sie hat beim letzten BlogHop von Team Stempelitis das Produktpaket Perfekte Pinselstriche benutzt. Ein Set, das ich bis dahin gar nicht beachtet hatte. Aber ihre Projekte haben mir so gut gefallen, dass ich es mir nun doch bestellt habe. Schau ruhig nochmal bei ihr vorbei, vielleicht lässt du dich auch noch anstecken 😉

Perfekte Pinselstriche

Ich habe die Rosen aus dem Set kombiniert mit den neuen Schmetterlingen Flügel voller Fantasie und das „Alles Liebe“ ist eine Stanzform aus Geburtstagshuhn. Bei den Farben habe ich es diesmal sehr knallig. Das DSP gehört zu den Schmetterlingen. Hinter dem Etikett und der Rose siehst du übrigens einen Perfekten Pinselstrich, der dem Produktpaket seinen Namen gegeben hat. Es gibt die Pinselstriche sowohl als Stempel, als auch als eine Stanzform.

Flügel voller Fantasie

Bei der zweiten Karte oben fehlen die Pinselstriche, aber bei der nächsten Karte (unten) sind sie wieder dabei. Jedenfalls die Rosen und Blätter aus dem Set. Die Stempel habe ich noch gar nicht ausprobiert, die sind aber demnächst auch dran.

Perfekte Pinselstriche

Und schließlich ist noch ein Perfekter Pinselstrich auf dieser witzigen Karte gelandet. Sie eigenen sich nämlich auch sehr gut als Boden, wie hier für den schlechtgelaunten Schafbock.

Perfekte Pinselstriche

Die Sprüche sind aus einem Set von Dani Peuss. Nur der untere Motivationsspruch gehört zum Stempelset Nix zu meckern von Stampin‘ Up!

Falls du auf einen neues Video wartest: Das ist fast fertig und kommt spätestens nächste Woche! Ich verrate aber noch nicht, um welches Projekt es diesmal geht 🙂

Bis dahin,
Anja

Teile diesen Beitrag