Front Step Karte mit Tropenflair

Es ist Sonntag und mal wieder Zeit für ein neues Videotutorial. Dabei geht es diesmal um eine besondere Kartenform, die ich dir in meinem Post zum vorletzten Blog Hop Happy Anniversary schon angekündigt habe: Die Front Step Karte.

Front Step Karte Tropenflair

Hier ist vor der eigentlichen Karte noch ein zusätzlicher Step angebracht. Die Schwierigkeit dabe ist nur, die richtigen Abmessungen zu errechnen, damit alles gut zusammenpasst. Diese Arbeit habe ich dir natürlich abgenommen. Du findest alle Massangaben in meiner Zutatenliste bei den Anleitungen.

Front Step Karte Tropenflair

Die Originalkarte hatte ich zum Geburtstag für meine Tochter gebastelt. Sie wollte für die Einladungen das Designerpapier Tropenflair und deshalb habe ich auch die Geburtstagskarte und die Partydekoration darauf abgestimmt. Farblich ist dadurch alles „im grünen Bereich“: Grüner Apfel (ich will immer Apfelgrün sagen, denn das war eine ehemalige InColor Farbe) und Tannengrün. Dazu ein bisschen Kirschblüte.

Front Step Karte Tropenflair

Und auch etwas Glitzer ist auf der Karte. Die Lack-Akzente passen perfekt, denn die gibt es auch in „Grüner Apfel“.

In welcher Reihenfolge du die einzelnen Kartenteile zusammensetzt, zeige ich dir in meinem Video. Es ist nicht besonders lang und auch nicht kompliziert. Aber vielleicht hast du ja jetzt Lust bekommen, eine Front Step Karte zu basteln. Front Step Karte Tropenflair

Wenn dir meine Anleitung gefällt, freue ich mich über einen Daumen nach oben auf meinem YouTube Kanal. Nette Kommentare sind natürlich auch immer schön. Hier auf meinem Blog kannst du leider nicht kommentieren, da ich aufgrund der Datenschutzverordnung diese Funktion noch nicht freigeschaltet habe. Aber ich bin dran…

 

Front Step Karte Tropenflair

Teile diesen Beitrag

Kleine Schokoladenverpackung Videotutorial

Weil ich immer noch nicht 100% fit bin, gibt es heute kein neues Video, aber ein Update mit neuem Papier und neuen Stempeln für die kleine Schokoladenverpackung. Für gute Ideen muss man ja nicht immer gleich das Rad neu erfinden. Manchmal reicht es einfach aus, die Zutaten auszuwechseln und schon hat man wieder ein tolles Goodie als Gastgeschenk oder für liebe Freunde.

Für die heutige Variante habe ich das Designerpapier Geteilte Leidenschaft zu je zwei Streifen der Größe 5 x 15 cm geschnitten. Mit diesen Maßen bekommst du eine niedliche kleine Box mit einer Grundfläche von 5 x 5 cm, die noch oben hin schmaler wird. Du kannst die Verpackung auch ganz einfach vergrößern. Die lange Seite muss dabei immer dreimal so lang sein wie die kurze Seite.

Kleine Schokoladenverpackung von Stempelitis

Also zum Beispiel 6 x 18 cm oder 8 x 24 cm. Die lange Seite falzt du so, dass drei gleichgroße Quadrate entstehen. Alle anderen Schritte bleiben wie in meiner Anleitung beschrieben. Videotutorial Kleine Schokoladenverpackung

Bei den größeren Verpackungen kannst du natürlich auch größere Stempelmotive verwenden. Bei mir war es diesmal das kleine Hallo aus Wunderbare Vasen, das ich in weiß embossed habe und mit einem Framelit aus  durch die BigShot gekurbelt. Auf jedem Stanzteil sind noch zwei schwarze Strasssteine.

Der Farbkarton Savanne ist übrigens etwas faseriger als die anderen Papiere, deshalb wird das Embossing darauf auch nicht ganz so glatt.

 

Den 1 1/8″ Wellenkreis im Hintergrund habe ich mit der Handstanze farblich passend ausgestanzt und das fertige Etikett mit einem Dimensional auf die Packung geklebt.

Um die Box zusammenzuhalten habe ich verschiedene Schleifenbänder und Kordeln herausgesucht. Das ist zum einen das gerippte Geschenkband in Grapefruit, die glänzende Zierschnur in Schwarz und – man soll immer alles gut aufheben – eine dicke Kordel in Schwarz und Minzmakrone. Diese Kordel müsste noch aus dem Frühjahrskatalog 2017 sein.

Jetzt habe ich wieder einen kleinen Vorrat für alle Fälle und hoffe, ich habe dir Lust gemacht, dich selbst an den Basteltisch zu setzen. Die Anleitung für die kleine Schokoladenverpackung findest du als Video hier und die Zutatenliste hier.

Viel Spaß beim Basteln!

Teile diesen Beitrag

Shadow Box mit Mein Lieblingsplatz

Nach all den vielen Karten zeige ich dir heute eine Shadow Box. Eigentlich gleich zwei, denn eine habe ich vor dem Videotutorial gebastelt und eine in dem Tutorial. Den Unterschied macht das Designerpapier, alles aus dem Megapaket Geteilte Leidenschaft.

Ich gebe zu, der Shadow Effekt, also der Schatten, ist bei meiner Box nicht ganz so groß, den die beiden Lagen sind recht dicht hintereinander und es sind eben auch nur zwei. Aber mir war letztendlich wichtiger, dass sich die Box gut schließen lässt. Deshalb habe ich nicht so viel Energie darauf verwendet, den Abstand zu vergrößern. Vielleicht beim nächsten Projekt dieser Art…

Shadowbox Lieblingsplatz

In den letzten Wochen habe ich öfter den Embossing Fön eingesetzt. Auch hier ist der Text geprägt, ebenso wie die Gartenbank – in Kupfer.

Stempelset und Framelits gehören zum Produktpaket Mein Lieblingsplatz. Zusätzlich brauchst du für die Box noch ein ovales Framelit für das Guckloch. Ich habe für dich wieder eine Zutatenliste zusammengestellt, die du auf meiner Anleitungsseite findest. Die Box wird durch den extrastarken Farbkarton in Vanille Pur recht stabil. Außerdem hat sie ja auch zwei Deckel.

Shadowbox Lieblingsplatz

Der erste Deckel wird vorne eingesteckt. Durch das Loch in der Lasche lässt er sich einfach herausziehen. Der zweite Deckel ist nicht ganz so aufwändig dekoriert. Aber ein bisschen 3 D Effekt soll er ja bringen. Deshalb ist dort ein zweiter Blumenkübel auf – ja auf was? Es könnte eine angedeutete Terrasse oder Gehwegplatten sein. So ganz sicher war ich mir in meinem Video nicht 😉

Shadowbox Lieblingsplatz

Auch hier ist oben ein Loch um das Öffnen zu erleichtern. Wenn du auch diesen Deckel aufgeklappt hast, wird der Blick frei auf das Innere der Box. Mit etwas Designerpapier ausgelegt ist  da viel Platz für dein Geschenk. Denn die Box ist 14 x 10 groß und 4 cm hoch.

Shadowbox Lieblingsplatz

Die Shadow Box lässt sich durch anderes Designerpapier schnell abwandeln. Klick zum Video Shadow BoxDu kannst das Fenster größer oder kleiner machen und je nach Anlass andere Stempelsets und Framelits einsetzen. Ich denke selbst schon über eine weihnachtliche Shadow Box nach. Sobald das neue Weihnachtspapier da ist, gibt es bestimmt kein Halten mehr 🙂

Viel Spaß beim basteln deiner eigenen Geschenkbox wünsche ich dir!

 

Teile diesen Beitrag

X Karte Traumhaft Tropisch – Videotutorial

Die X Karte ist eine sehr interessante Kartenform, die ich neulich in einem englischen Bastelmagazin entdeckt habe. Durch ihr X Form lässt sie sich sehr gut aufstellen. Andererseits kannst du sie aber auch flach in einen Umschlag stecken und per Post verschicken. Designerpapier kommt auf allen vier Seiten zum Einsatz und kann toll in Szene gesetzt werden. Und wenn du magst, kannst du alle vier Seiten (auch unterschiedlich) dekorieren.

Bist du überzeugt? Dann zeig ich dir gerne, wie du eine X Karte basteln kannst.

X Karte Traumhaft Tropisch

Dafür habe ich wieder ein Videotutorial gemacht und auf YouTube hochgeladen. Wenn du das Prinzip verstanden hast, kannst du auch leicht die Größe der Karte ändern. Wie wäre es mit einer quadratischen X Karte? Oder eine Mini-Version? Ich habe auch noch eine besondere Idee, aber die kann ich dir noch nicht zeigen. Bleiben wir also bei dieser Karte:

X Karte Traumhaft Tropisch

 

Die Karte sieht durch das schöne Designerpapier Traumhaft Tropisch so richtig nach Sommer aus. Die Farben sind Grüner Apfel, Tannengrün und Kirschblüte. Auf der Vorderseite habe ich ein paar gestempelte und ausgestanzte Blumen und Blätter (Produktpaket Tropenflair)arrangiert und den Spruch Du bist einzigartig in weiß embosst. Für die Karte, die ich im Video bastle, habe ich nur das Designerpapier ausgetauscht, andere Designs ausgesucht.

Damit du auf der X Karte auch noch ein paar eigene Worte unterbringen kannst, sind auf der Rückseite zwei Streifen Flüsterweiß. Die kannst du natürlich auch weglassen. Oder vielleicht reicht dir auch nur eine Seite für ein paar liebe Grüße.

X Karte Traumhaft Tropisch

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Umsetzung dieses Projekts und falls du noch Fragen zur X Karte hast, kannst du mir gerne schreiben. Das nächste Tutorial ist schon in Arbeit und wird rechtzeitig zum BlogHop am kommenden Freitag fertig sein.

Klick zum Video X Karte Traumhaft TropischHier noch einmal der Link zum heutigen Video und natürlich findest du die Zutatenliste mit der kompletten Materialübersicht wieder auf meiner Anleitungsseite.

Teile diesen Beitrag

Box in a Bag Geschenkverpackung – Videotutorial

An der Box in a Bag kommt man als Bastler nicht vorbei, wenn man auf der Suche nach kleinen Geschenkverpackungen ist. Und obwohl ich das Videotutorial für diese hübschen Boxen schon im April veröffentlicht habe, gibt es keinen Blogbeitrag dazu. Das war wohl gerade in der Zeit, in der ich mit meinem Blog von Blogger hierher nach WordPress umgezogen bin. Ich bin mir gar nicht mehr sicher, ob es einen Post gab, der den Umzug nicht überlebt hat, oder ob ich tatsächlich noch nichts dazu geschrieben habe.

Box in a Bag Video Tutorial von Stempelitis.de

Solltest du diese kleinen Box in a Bag Versionen also schon kennen, dann vergib mir meine Verwirrung.

Box in a bag von Stempelitis

Die Farben vom Designerpapier Einfach spritzig passen perfekt zum Hochsommer, den wir gerade erleben. Knallig bunt und ein Eis auf dem Etikett. Das stammt aus dem Stempelset A Good Day, in dem es viele kleine Motive gibt, die allerdings alle mit englischen Sprüchen sind.

Besonders gut gefällt mir die Kombination in Bermudablau mit den Sternen.

Box in a bag Videotutorial von Stempelitis

Die Box in a Bag kannst du auch oben offen lassen und verwandelst sie mit zwei Griffen in eine kleine Handtasche. Das habe ich dir hier gezeigt.

Egal, für welche Variante du dich entscheidest, ich wünsche dir viel Spaß damit und einen kühlen Ort zum basteln.

 

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag

Magic Card mit Broadway Birthday

Heute zeige ich dir mein neues Videotutorial Magic Card. Die Magic Card ist ein etwas aufwändigeres Projekt, aber es lohnt sich, weil der Effekt ein ganz besonderer ist: Die Karte verwandelt sich, wenn du sie herausziehst.

Magic Card mit Broadway Birthday von Stampin' Up!

Diese Verwandlung kannst du am besten in meinem Video sehen. Auf dem Bild oben erkennst du, dass plötzlich goldene Punkte auf der Karte sind, es passiert aber noch mehr.

Am eindrucksvollsten ist der Effekt, wenn sich eine Motivkontur beim Herausziehen mit Farbe füllt. Ich wollte aber das Stempelset Broadway Birthday für meine Karten. Dabei hatte ich nämlich schon genau im Hinterkopf, wer diese Magic Cards bekommen würde.

Magic Card mit Broadway Birthday von Stampin' Up!

Klick zum Video Magic Card

Inzwischen sind beide Geburtstagsgrüße angekommen, also gibt es keinen Grund mehr, die Anleitung noch länger zurückzuhalten 😉

Wenn du also sehen willst, was bei der Magic Card noch passiert, schau dir mein Video an.

Und zusätzlich findest du wie immer die Anleitung auf meiner Anleitungsseite inklusive der Zutatenliste mit den genauen Materialangaben und Maßen.

Übrigens war der Stamparatus für mich eine große Hilfe beim basteln der Karten. Es geht natürlich auch ohne, aber ich kann dir (nicht nur) für dieses Projekt den Stempelpositionierer wärmstens empfehlen.

Und für morgen kann ich dir empfehlen, hier wieder vorbeizuschauen, denn es findet ein BlogHop zur Farbe Grapefruit statt.

Selbst wenn die Farbe nicht den Top-Favorit ist, wirst du bestimmt ganz viele tolle Ideen von mir und meinen Demo-Kolleginnen bekommen.

Also, bis morgen!

MerkenMerken

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag

Endloskarte Tierisch Wild mit Videotutorial

Die Endloskarte ist eine ganz besonderes Kartenform. Es macht unglaublich Spaß sie zu basteln und ist ein großes Vergnügen, für jeden der sie „durchblättert“.

Allerdings musst du beim Zusammenbau der Karte ein paar Dinge beachten, damit es hinterher nicht klemmt – im wahrsten Sinne des Wortes.

Deshalb habe ich ein Videotutorial für die Endloskarte gemacht, in dem ich dir zeige, wie du mit Hilfe des Stamparatus die Karte meisterst. Aber auch, wenn du den Stamparatus (noch) nicht hast, erfährst du, auf was du achten musst.

Ich möchte dir noch die verschiedenen Seiten meiner Endloskarte zeigen. Mit dem Stempelset Wild auf Grüße habe ich die Vorderseite bestempelt. Damit die Stempelmotive gut zur Geltung kommen, habe ich die Maskentechnik angewendet.

Das Papier ist aus der Designerpapierkollektion Geteilte Leidenschaft. Du kannst auf dieser Karte auch wunderbar kleine Papierreste unterbringen. Meine Motive sind mit Stampin Blends koloriert.

Endloskarte Anleitung YouTube

Aus dem Stempelset Wunschparade ist der große Stempel mit Geburtstagsgruß und vielen Paketen. Auf der vierten Seite habe ich nur ein bisschen den Hintergrund mit der Schwammwalze eingefärbt. Hier will ich die persönlichen Geburtstagsgrüße schreiben – sobald ich weiß, für wen die Karte ist.

Endloskarte Tierisch wild von Stempelitis

Alle weiteren Details erfährst du in meinem Video. Wenn du auf der Suche nach weiteren Klick zum Video Endloskarte von StempelitisBastelideen bis, kannst du auf meiner Anleitungsseite stöbern. In meinem Shop werde ich nach und nach auch immer mehr Bastelsets anbieten. Diese bestehen aus dem benötigten Papier für ein Bastelprojekt und einer Anleitung. Hast du Interesse an einem bestimmten Materialpaket? Schreib mir einfach eine mail mit deiner Idee, wenn du es im Shop nicht findest.

Viele Grüße,
Anja

MerkenMerken

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag

Schüttelkarte mit Orchideen mit Videotutorial

Eine Schüttelkarte zu basteln ist gar nicht so schwer. Eine Schüttelkarte zu basteln, die auch richtig gut funktioniert schon eher. Die meisten Fehler passieren bei der Gestaltung des Schüttelfensterrahmens: Entweder ist er nicht dicht genug und die Streuteile fallen heraus. Oder die kleinen Teile kleben am Rand und der Fensterscheibe fest. Beides ist sehr ärgerlich.

Schüttelkarte mit Orchideen von Stempelitis

Keine Sorge – mit meinem Anleitungsvideo ist das kein Problem. Ich zeige dir, worauf du achten musst, damit die Schüttelkarte auch wirklich ihrem Namen gerecht wird. Das Festkleben oder Hängenbleiben liegt meist an der statischen Aufladung der Plastikfolie. Du kannst mit dem Embossing Buddy über die Scheibe wischen, er wirkt antistatisch. Dann siehst  du allerdings meistens auch die kleinen weißen Puderkrümel auf der Folie. Meine Erfahrung ist, dass diese Aufladung nach einer Weile von selbst verschwindet. Also gib deiner Schüttelkarte einfach etwas Zeit und bastle sie nicht „auf den letzten Drücker“.

Schüttelkarte mit Orchideen von Stempelitis

Das Schüttelgut muss nicht immer aus Konfetti, Sterne oder klitzekleine Glimmerstückchen. Hier sind es zum Beispiel Blütenblätter und Blätter, die den Hintergrund beleben. Mit dem Stempelset Orchideenzweig und den schönen Farben Amethyst, Heideblüte und Lindgrün wäre die Karte auch ohne den Schütteleffekt ein echter Hingucker.

Schüttelkarte mit Orchideen von Stempelitis

Ich mag diese Farben sehr und habe sie deshalb auch schon sehr oft für meine Karten genutzt. Die Zutatenliste findest du wie immer auf der Anleitungsseite.

Ich wünsche dir viel Spaß mit meinem Video!

Schüttelkarte mit Orchideen von Stempelitis

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag

Schleifenband einfärben – Videotutorial

Schmetterlinge überall, so sah es am Wochenende auf meinem Basteltisch aus, weil ich das neue Schmetterlingsframelit ausprobiert habe. Für die damit gebastelten Karten habe ich nach einem passenden Schleifenband gesucht, das genauso luftig und zart ist, wie die Schmetterlinge. Gefunden habe ich das Tüllband mit den weißen Punkten. Für die perfekte Kombination zum Schmetterling wollte ich das Schleifenband einfärben und habe mir dafür den Aquapainter und Nachfülltinte bereitgelegt.

Karte mit Schmetterling Schleifenband einfärbenWie genau das Einfärben funktioniert, kannst du dir hier in meinem kurzen Videotutorial anschauen. Es ist nicht schwer, aber es macht durchaus Sinn und Spaß, wenn man auch auf so kleine Details achtet. Anleitung Schleifenband einfärben

 

Im Hintergrund der Karte siehst du ein mit Schablone und Strukturpaste erstelltes Muster. Dazu habe ich vor einiger Zeit schon ein Anleitungsvideo gemacht, das du hier findest.

Die Paste glitzert, weshalb ich auch den Schmetterling mit Wink of Stella noch zum Glänzen gebracht habe. Die kleinen Punkte sind mit dem ColorSpritzer und einem StampinWrite Marker gemacht, der Textstempel ist aus dem Set Kraft der Natur.

Karte mit Schmetterling Schleifenband einfärben

Von den Hintergründen und den Schmetterlingen habe ich direkt noch ein paar mehr gemacht, die ich für die nächsten Karten verwende.

Karte mit Schmetterling Schleifenband einfärben

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag

Blog Hop Neuer Katalog: Flip Album Karte

Endlich ist es soweit, der neue Jahreskatalog 2018/2019 ist ab heute gültig und wir können daraus bestellen.

Jahreskatalog 2018/2019

Aus diesem freudigen Anlass beteilige ich mich am BlogHop der Global Stamping Friends mit meiner Flip Album KarteBlog Hop Logo Global Stamping Friends

Heute zeigen wir dir ganz viele Projekte zum Katalogstart, denn wir wollen dir ja Anregungen geben, was du alles mit den neuen Stempeln, Stanzen und dem ganzen tollen Zubehör zaubern kannst.

Ich fange mal ganz harmlos mit der Vorderseite meiner Karte an. Darauf findest du Stempel aus den Sets Mein Lieblingsplatz und Pick a Pennant.

Flip Album Karte

Bei einem Blick von der Seite erahnst du, dass dich da noch viel mehr Neues erwartet:

Flip Album Karte

Bist du bereit? Hier ist die Innenseite, bei der ich Einiges an neuen Stempeln untergebracht habe.

Flip Album Karte

Zum Beispiel das Stempelset Wunschparade in der Mitte und auf den anderen beiden Feldern auf der rechten Seite. Der Stempel Alles Liebe stammt aus dem Set Kraft der Natur. Das Designerpapier wurde ergänzt durch Stempel aus Tu, was du liebst. Unten links sind noch einmal Stempel und Stanzteile aus Mein Lieblingsplatz bzw. Im Park. Der Hund musste unbedingt dabei sein.

Flip Album Karte

Wow, da habe ich ganz schön lange gestempelt. Aber ich finde, der Aufwand lohnt sich.

Die Kartenform nennt sich Flip Album Karte, denn du kannst anstelle der bestempelten Felder auch einfach Fotos einkleben, ein richtiges Mini-Album erstellen.

Und natürlich musst du nicht so viele verschiedene Stempelsets wie ich verwenden. Nimm einfach, was du da hast und was zusammen passt. Solltest du jetzt aber unbedingt etwas von den neuen Sachen haben wollen, weißt du ja, wo und wie du bei mir bestellen kannst.

Die Anleitung zur Karte gibt es übrigens auch wieder als Videotutorial auf meinem YouTube Kanal und die (diesmal sehr lange) Zutatenliste auf meiner Anleitungsseite.

Viel Spaß beim weiterhoppen auf die nächste Seite!

Hier gehts zum nächsten Blog

Alle teilnehmenden Blogs:

1. Jenn Curtis Charles

2. Karie Beglau

3. Libby Dyson

4. Kimberley Anne Morris

5. Tricia Butts

6. Anastasia Radloff

7. Anja Reuss

8. Sharon Dalton

9. Vicky Wright

10. Marieke Bart

11. Mary Ann Kay Rossiter

12. Jan Musselman

13. Amanda Farlinger

14. Angelique Stempelkeuken

15.. Sarah McDermott

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag