Männersache Mini-Schachteln und Midi-Schachteln

Noch mehr Männersache mit der tollen gleichnamigen Produktreihe. Nachdem es hier eine Weile ruhig war – ich war letztes Wochenende in Leipzig – gibt es heute jede Menge Schachteln in zwei verschiedenen Größen:

Kleine Schachteln mit 5 cm Seitenlänge, die ich mit Designerpapier beklebt habe. Die Vorderseite ist jeweils mit einem Etikett dekoriert, das aus drei Schichten besteht. Das hintere Etikett ist mit einer Handstanze ausgestanzt und dann geprägt. Der Kreis mit dem Geburtstagsgruß ist mit einem Wellenkreis hinterlegt. Außerdem kam noch unter jeden Text ein Matt-Metallic Akzent. Das Schleifenband passt farblich zum Papier, es ist Zimtbraun.


Männersache

Die größeren Schachteln haben eine Seitenlänge von 7 cm. Dafür habe ich Schleifenband in Espresso gefunden und die fertigen Stanzteile mit englischen Sprüchen aus dem Designerpapier Männersache ausgesucht. Die Stanzteile sind mit einem Kreis aus Farbkarton hinterlegt, damit sie etwas stabiler sind.

Bist du auch so ein Fan von der Produktreihe Männersache? Dann findest du auf meinem Blog noch weitere Ideen damit. Zum Beispiel hier und auch mein letztes Videotutorial hatte dieses Set als Hauptdarsteller 🙂 Im Online Shop von Stampin’ Up! findest du die komplette Produktreihe aus dem Jahreskatalog.

Und wenn du die Reihe nicht magst verspreche ich, im nächsten Beitrag wieder etwas anderes zu zeigen 😉

Ganz liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Shutter Karte Männersache | Videotutorial

Da bin ich mit meiner Shutter Karte doch schon wieder bei der Produktreihe Männersache gelandet. Ursprünglich habe ich die Technik für diese Kartenform zwar mit einem neuen Weihnachtsset ausprobiert, aber das war in Inch-Maßen und ich wollte dir die Anleitung mit Zentimeter-Angaben zeigen. Und für weihnachtliche Karten ist es mir auch noch ein bisschen zu früh 😉

Shutter Karte

Also machen wir wieder etwas “für den Mann”. Lass dich aber nicht von den englischen Sprüchen abschrecken. Ich wollte die Etiketten, die mit dem Designerpapier kommen verbasteln. Du kannst natürlich auch alles mit deutschen Texten gestalten. Aber fertige Etiketten sind so praktisch 🙂

Was ist denn überhaupt eine Shutter Karte? Bei dieser Kartenform schieben sich beim Öffnen zwei Teile auseinander und geben den Blick auf die Mitte frei. Du kannst das vergleichen mit der Blende einer Fotokamera. Bei meiner Karte oben ist es das Etikett “Alles Gute…”, dass von den beiden Seitenteilen verdeckt wird, wenn die Karte zusammengeschoben und geschlossen wird. Im Video kannst du das viel besser sehen, als ich es hier erklären kann.

Shutter Karte
Die Technik ist gar nicht schwer, du musst nur wissen, wo du was anklebst. Ein paar Tricks, damit die Seiten sich zusammenschieben ohne zu verhaken zeige ich dir auch.

Materialliste für die Shutter Karte Männersache

  • Farbkarton in Espresso 28 cm x 14 cm, 9 cm x 14 cm und zweimal 10,5 cm x 10 cm
  • Farbkarton in Seladon 13,5 cm x 13,5 cm, 8,5 cm x 13,5 cm, viermal 6,5 cm x 13,5 cm und zweimal 9,5 cm x 9,25 cm
  • Designerpapier Männersache 13 cm x 13 cm, 8 cm x 13 cm, viermal 6 cm x 13 cm, 2,5 cm x 30,5 cm und zweimal 9 cm x 9 cm
  • Reste und Etiketten
  • Stempelset Mein lieber Mann
  • Stempelkissen Espresso
  • Stanzformen Maskuline Etiketten, Basics mit Pep
  • Für die Deko: Runde Akzente in rustikaler Metall-Optik

Du kannst dir wie immer meine Zutatenliste von der Anleitungsseite herunterladen und abspeichern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln dieser tollen Karte und mach dich darauf gefasst, dass noch mehr Ideen mit dieser Produktreihe kommen – es ist noch viel Designerpapier übrig 🙂 Und hier habe ich dir ja auch schon etwas damit gezeigt.

Fröhliches Basteln wünscht dir
Anja

Teile diesen Beitrag

Notizblöcke mit Regenbogen | Sonnenschein und Regenbogen

Kann man jemals zu viel Notizblöcke haben? Ich glaube nicht. Auch mit Smartphone, iPad und so weiter ist es immer noch gut, einen Zettel und einen Stift parat zu haben. Tatsächlich nutze ich beides parallel, manchmal sogar doppelt 😉 Und damit mir der Vorrat an Notizblöcken nicht ausgeht, habe ich neulich mal wieder ein paar Rohlinge verschönert. Denn ein schöner Block macht gleich viel mehr Lust, ihn zu beschreiben.

Notizblöcke

Die Notizblöcke sind mit Farbkarton in Marineblau eingebunden und bleiben mit einem Magnetpaar verschlossen. Die Minimagnete habe ich hinter dem Designerpapier Sonnenschein und Regenbogen aus der vergangenen SAB versteckt. Die Regenbögen auf den Vorderseiten sind mit dem Produktpaket Farbenfrohe Freude gemacht. Das gab es im letzten Minikatalog und es wurde leider nicht in den Jahreskatalog übernommen. Ich habe ganz viele Bögen in alle Größen aus Farbkarton in den Farben des Papiers ausgestanzt und sie dann kunterbunt miteinander kombiniert.

Notizblöcke
Zum öffnen musst du einfach den Block nach rechts und links aufklappen. 50 Blatt warten auf deine Notizen. Und die Innenseiten kannst du auch noch dekorieren. Vielleicht mit ein paar Aufklebern oder Fotos?

Ich kann mich gar nicht zwischen den verschiedenen Blöcken entscheiden und werde sie deshalb alle nach und nach “aufbrauchen” – oder verschenken. Man könnte sie eigentlich auch wieder auffüllen, wenn alle Zettel aufgebraucht sind. Oder du nimmst die leere Hülle, schneidest die Vorderseite ab und verwertest sie als Vorderseite für eine Karte. Hmm, ist das jetzt zu verrückt??

Als Rohlinge eignen sich übrigens alle Blöcke, die man so findet und die keine richtige Hülle haben. Dann musst du nur jeweils die Maße der Hülle anpassen. Ich habe meine Notizblöcke vor ewigen Zeiten als Großpackung bei Ebay gekauft.

Viel Spaß mit deiner Zettelwirtschaft wünscht dir
Anja 🙂

Notizblöcke

Teile diesen Beitrag

Männersache (n) | Maskuline Karten | Ohne Stempel

Die Produktreihe Männersache ist bestimmt nicht nur für Männerkarten geeignet. Ich habe damit ein paar ganz einfache Karten gestaltet und dazu die fertigen Etikettenbögen aus dem Designerpapierpaket verwendet. Die Etiketten sind, wenn mit Text, auf englisch. Und ich bin dadurch komplett ohne stempeln ausgekommen.

Männersache

Die Farben des Designerpapiers sind Terrakotta, Seladon, Saharasand, Espresso, Schwarz und Curry-Gelb. Bei Curry-Gelb habe ich mich sehr zurück gehalten und nur den einen oder anderen Farbtupfer gesetzt. Auch Terrakotta ist nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe. Aber Seladon – das mag ich! Außerdem habe ich noch Savanne dazugenommen, das geht immer, oder?

Männersache DSP

Die selbstklebenden Akzente in rustikaler Metall-Optik passen auch sehr gut zu meinen Karten. Davon habe ich reichlich Gebrauch gemacht 😉
Beim Designerpapier gefallen mit besonders gut die Bögen mit den Wohnwagen. Da kommt doch gleich Camping-Stimmung auf, Lagerfeuer, Urlaub…

Camping

Bei zwei meiner Karten habe ich zusätzlich die Innenseite noch ein wenig dekoriert. Es bleibt aber natürlich immer noch genug Platz, um hinein zu schreiben. Wie gefallen dir die Stanzteile, die bei der Karte unten rechts und links hinter dem Etikett herausschauen? Ich finde sie toll. Sehr filigran, aber trotzdem sind sie leicht auszustanzen. Die Stanzformen heißen Maskuline Etiketten. Stempel und Stanzen bekommst du zusammen als Produktpaket Mein lieber Mann mit 10% Rabatt. Hier im Online Shop kannst du dir das komplette Paket anschauen.

Ich bereite noch eine besondere Kartenform mit dieser Produktreihe Männersache vor, die ich dir vielleicht schon am Sonntag zeigen kann 🙂
Bis dahin,
Anja

Teile diesen Beitrag

Layout mit Osterglocken | Gerahmtes Bild

Mit dem Produktpaket Daffodil Daydream habe ich mir ein Layout mit Osterglocken gestaltet und in einen “Rahmen vom Schweden” gesteckt. Das Designerpapier gab es in der letzten SAB. Die meisten verwendeten Produkte sind aus dem Frühjahrs-Minikatalog 2022, der morgen endet. Du kannst sie also noch heute oder morgen bestellen, teilweise mit tollen Rabatten. Schau mal hier im Online-Shop.

Layout mit Osterglocken

Für mein Layout habe ich mir Quadrate mit den Basics mit Pep in Papaya ausgestanzt und darauf etwas kleinere Designerpapierquadrate geklebt. Mit ein paar Stanzformen aus dem Windmühlen-Set habe ich die Osterglocken-Motive ergänzt. Besonders die kleinen Zäume finde ich sehr niedlich 🙂
Bei der Anordnung der Motive muss man einfach ein bisschen herumprobieren, bevor man sich festlegt. Und dann alles schön ordentlich ausgerichtet aufkleben.

Layout mit Osterglocken

Mit dem entsprechenden Bilderrahmen hast du ein schönes Home Dekor, dass du nach Jahreszeit oder Stimmung schnell auswechseln kannst. Du erinnerst dich bestimmt noch an mein Schneckenpost Layout?

Demnächst dürfte also ein herbstliches Layout folgen und dann ist schon wieder Weihnachten 😉 Zumindest wird Übermorgen der neuen Minikatalog starten. Und obwohl Weihnachten noch soooo weit weg ist, machen mir die Stempel im Katalog ganz langsam Lust auf weihnachtliche Bastelprojekte. Man muss nur oft genug darin blättern, dann kommt Weihnachtsstimmung auf 🙂 Vorerst steht aber noch das Layout mit Osterglocken in meinem Schaufenster.

Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Achtung Blau! | Produktreihe Sonnendruck | Karten

Das Designerpapier Sonnendruck hat mich anfangs fast erschlagen. Deshalb: Achtung Blau!
Versteh mich nicht falsch, ich mag blau und auch alle neuen InColor Blautöne: Nachtblau, Karibikblau und Orchideenlila sind wundervolle Farben. Aber im Sonnendruck Deignerpapier ist das Nachtblau zusammen mit Pazifikblau und Marineblau kombiniert. Das ist mir etwas zu heftig, dachte ich.

Sonnendruck

Wenigstens ist Granit als neutrale Farben dabei. Und zum Glück kann man die Farben beim basteln ja dosieren und muss bei der Kartengestaltung nicht komplett auf Designerpapier zurückgreifen. Also habe ich mich an ein paar Karten gewagt.

Achtung Blau!

Verstehst du, was ich meine? Es ist schon sehr viel blau, auch in dieser Variante. Aber – mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und finde es richtig schön. Die Stempel und Stanzformen gehören zur Produktreihen-Kollektion Sonnendruck. Stempelset, Stanzformen, Designerpapier und ein wunderschöner Prägefolder, den ich bei meinen Karten im Hintergrund der Stanzmotive eingesetzt habe. Im Onlineshop kannst du dir die ganze Kollektion anschauen.

Ich habe mich also anschließend an eine weitere Karteversion gewagt und diesmal tief in die Farbkiste gegriffen. Die vielen Kleckse auf diesem Designerpapierbogen gefallen wir ja schon extrem gut.

Achtung Blau!

Diese beiden Kartenversionen habe ich meinen Kundinnen zu ihrer Bestellung gelegt – also immer eine davon. Ohne den Hinweis: Achtung Blau! 😉 Aber mit dem Hintergedanken, dass sie sich auch mit der Farbkombination des Designerpapiers anfreunden können. Und wer es tatsächlich nicht mag – es gibt noch so viele andere schöne Designerpapiere im neuen Jahreskatalog.
Außerdem ist ab nächsten Monat schon wieder der nächste Minikatalog bereit, uns auf die Herbst- und Weihnachtszeit einzustimmen. Kaum vorstellbar, bei den aktuellen Temperaturen. Aber da passt wenigstens der Name des Designerpapiers…

DSP Sonnendruck

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und ein kühles Plätzchen wo du vielleicht sogar ein bisschen basteln kannst.
Anja

Sonnendruck
Teile diesen Beitrag

Mini-Versandtasche | Verpackung | Goodies | InColor

Heute stelle ich dir die Mini-Versandtasche aus dem neuen Jahreskatalog vor. Sie ist wirklich klein, aber es passt ein Gutschein in Größe einer Kreditkarte hinein. Oder – eine kleine Schokolade. Wie bei meinen Swaps, die ich für unser Teamtreffen gestern gebastelt habe 🙂

Mini-Versandtasche

Ich habe diese kleinen Verpackungen in allen fünf neuen InColor-Farben gemacht. Vorlage war eine Abbildung im Jahreskatalog. Die Mini-Versandtasche ist schnell mit der BigShot aus einem 6″-Designerpapier ausgekurbelt und zusammengeklebt. Etwas aufwändig ist es, die Tulpen in den verschiedenen Farben zu stanzen. Glücklicherweise ist die Stanzform so lang, dass man nach einem Kurbeldurchgang zwei Streifen daraus schneiden kann.
Weitere Projekte von mir mit den Tulpengrüßen findest du hier und hier.

Mini-Versandtasche

Die Funkelglitzersteine sind schon aus dem neuen Minikatalog, der ersten nächsten Monat offiziell erscheint. Als Demo kann man bereits vier Wochen früher bestellen und Projekte gestalten. Deshalb haben wir zum Teamtreffen alle unsere (unterschiedlichen) Vorbestellungen mitgebracht, um uns auszutauschen und die neuen Sachen auszuprobieren. Letztlich führt das immer dazu, dass ich Stempel und Stanzen, die ich eigentlich gar nicht haben wollte plötzlich doch sooooo schön finde, dass ich sie bestellen MUSS 😉 Ausprobieren und anfassen ist halt immer noch mal anders als “nur” Katalog.

Mini-Versandtasche

Verwöhnt wurden wir gestern tatsächlich von dem schönen Wetter und den leckeren Sachen, die wir für Mittag-, Abend- und Zwischendurchessen mitgebracht hatten. Auch hatte jede ein Bastelprojekt mitgebracht und so verging der Tag (leider) sehr schnell. An meinem linken Arm habe ich etwas Sonnenbrand bekommen, vielleicht hätte ich mal in die andere Richtung basteln sollen.

Es war ein wunderbarer Tag, den wir hoffentlich bald wiederholen werden 🙂

Klicke hier, um dir die Produkte im Online-Shop anzuschauen.

Hier siehst du die neuen InColor Farben mit ihren Namen. Es gibt sie als Farbkarton, Stempelkissen, Designerpapier, Stampin Write Marker, Stampin Blends, Nachfülltinte und jede Menge farblich passendes Zubehör. Die InColor Farben wechseln alle zwei Jahre.

In Color
Teile diesen Beitrag

Kunstvoll koloriert | Geburtstagskarten | InColor 2022-2024

Mit dem Stempelset Kunstvoll koloriert und ein paar der wunderbaren neuen InColors habe ich einige Geburtstagskarten gebastelt:

Kunstvoll koloriert

Das Designerpapier im Hintergrund ist Pfirsichzeit, es stammt noch aus dem Jahreskatalog 2019-2020, und hinter dem Blumenmotiv habe ich endlich mal die quadratischen Pergamentdeckchen verwendet. Die Blumen und Blätter aus Kunstvoll koloriert habe ich in Orchideenlila und Karibikblau beziehungsweise Papageiengrün gestempelt.

Kunstvoll koloriert


Der Schriftzug auf den Etiketten ist in weiß embosst auf der zum Designerpapier passenden Farbe Babyblau. Jeweils drei Acrylakzente in den neuen Farben sind darauf verteilt. Ausgestanzt habe ich mit einer Banner-Stanzform aus dem Set Basics mit Pep.

Hier siehst du nochmal alle neuen InColors 2022-2024. Du findest die Stempelkissen, Nachfülltinten, den Farbkarton und viele andere dazu passende Dinge hier im Online-Shop.
Welches ist deine Lieblingsfarbe??

Hier in diesem Beitrag habe ich alle Farben schon einmal mit dem Flotten Käfer Set ausprobiert. Ich denke, im Moment ist Orchideenlila mein Favorit. Aber zum Glück muss man sich ja nicht wirklich für eine einzelne Farbe entscheiden 😉
Ich wünsche dir ein wunderbares langes Pfingstwochenende.
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag

Herz an Herz | Explosionsbox mit viel Herz

Schlechte Nachricht: Die Produktreihe Herz an Herz ist nur noch bis Ende Juni im Programm!
Gute Nachricht: am 1. Juni startet der Ausverkauf von Produkten aus dem Minikatalog, die nicht in den Jahreskatalog übernommen werden. Die Reihe wird nicht übernommen, aber einige der Artikel aus der Reihe gibt es mit Rabatt – solange der Vorrat reicht. Ich mache dazu am 1. Juni direkt eine Sammelbestellung. Mehr Infos findest du hier.
Jetzt aber zu meinem heutigen Projekt: Eine Explosionsbox, schön bunt und mit viel Herz 🙂

Herz an Herz

Diese Box hat zwei Klappkärtchen und eine Minibox in der Mitte. Das Designerpapier ist wunderschön, ziemlich bunt und einige der Motive kannst du mit den Stanzformen Herzensdinge direkt ausstanzen ohne zu stempeln. Die komplette Produktreihe kannst du dir hier im Online-Shop ansehen. Es gehören noch eine Prägeform, Glitzersteine, rotes Schleifenband und die süßen Schachteln dazu.

Herz an Herz

Die Box ist 10 cm groß und mit einem breiten Schleifenband zugebunden. An der Schleife habe ich mit weißer Kordel einen Anhänger befestigt. Die Stanzform für den Anhänger ist ebenfalls im Set enthalten. Ich habe den Farbkarton Ton in Ton bestempelt und anschließend ein Herz gestempelt, ausgestanzt und aufgeklebt. Die Stempel sind alle aus dem Set Grüße mit Herz.

Minischachtel

Für die Minischachtel war mir der Anhänger zu groß, deshalb habe ich nur zwei Herzen aufeinander geklebt, ein Loch eingestanzt und mit Kordel an die Schleife gebunden. Die kleine Schachtel ist 5 cm groß und bietet Platz für ein kleines Geschenk.

Wenn dir diese Produktreihe gefällt, hast du noch vier Wochen Zeit, um sie dir zu bestellen. Schau dir ruhig auch meine anderen Projekte mit den schönen Stempeln und Stanzformen an. Vielleicht hilft das bei deinen Überlegungen 😉 Und wenn du sie verpasst findest du ja ganz viele neue Stempel und Stanzen im nagelneuen Jahreskatalog, der gerade erst gültig geworden ist.
Nicht vergessen: Hier findest du immer die aktuellen Neuigkeiten zu Stampin’ Up! vom mir.

Für alle Fragen kannst du mich gerne kontaktieren, ganz einfach per mail an anja@stempelitis.de. Da bin ich immer erreichbar und melde mich so schnell wie möglich.

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag mit viel Herz,
Anja 🙂

Explosionsbox
Teile diesen Beitrag

Amazing Silhouettes | Trauerkarten in Granit und Anthrazit

Mit einem Motiv aus Amazing Silhouettes und verschiedenen Textstempeln aus einem anderen Stempelset habe ich einen ganzen Schwung Trauerkarten gemacht. Damit es nicht ganz so düster wird, habe ich als Grundfarben Granit und Anthrazitgrau ausgewählt.

Amazing Silhouettes

Das Layout bleibt gleich, das Designerpapier im Hintergrund ist von verschiedenen Bögen aus dem Set Ganz mein Geschmack. Das sind herrlich neutrale Papiere, die zu vielen verschiedenen Gelegenheiten passen.

Amazing Silhouettes

Und so habe ich mir recht schnell wieder einen Vorrat angelegt der hoffentlich sehr lange hält…
Das Set Amazing Silhouettes mit insgesamt drei unterschiedlichen Motiven lässt sich zum Glück auch noch für viele andere Gelegenheiten verwenden. Mehr dazu in einem der nächsten Beiträge.

Amazing Silhouettes

Und das war es schon wieder von mir. Im Moment habe ich ganz viele Bastelaufträge und schaffe es nicht, regelmäßig zu bloggen. Aber – es wird wieder besser, versprochen 🙂

Teile diesen Beitrag