Lichterzauber | 3D Pop Up Weihnachtskarte | Videoanleitung

Von meiner Lichterzauber 3D Weihnachtskarte kennst du schon die Kartenform. Die Videoanleitung dafür habe ich schon vor ein paar Monaten hier veröffentlicht. Im Juni, huch, ist das schon wieder so lange her???
Und weil das so eine tolle Kartenform ist, habe ich sie nochmal für diese Weihnachtskarte genutzt.

Man sieht es auf den Fotos gar nicht so gut, aber das mittlere Quadrat schwebt als 3D Effekt vor dem Hintergrund. Ich hoffe, du kannstbes dir vorstellen.
Das Designerpapier Im schönsten Licht habe ich schon oft verbastelt. Der Weihnachtsbaum und die Sterne sind aus dem Stanzformenset Weihnachtslichter. Die Schleifchen auf der Vorderseite sind aus dem Set Mini-Versandtasche aus dem Jahreskatalog.

Lichterzauber

Die Karte lässt sich auf “normale” Größe zusammenfalten und passt damit in einen Standard C6 Umschlag. Allerdings könnten die Schleifen dabei ein wenig zusammengedrückt werden. Sei da bitte vorsichtig, und – man kann sie auch wieder in Form bringen 😉

Wenn du dir das Anleitungsvideo zur Originalkarte Sonnendruck anschauen willst, kannst du das hier machen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Materialliste habe ich nicht neu gemacht, denn für die Lichterzauber-Variante habe ich dir oben im Text ja die Zutaten aufgeschrieben. Die komplette Produktreihe Im schönsten Licht kannst du dir im Onlineshop ansehen.
Das Wichtigste ist aber die Technik. Welches Papier und welche Deko dafür nimmst ist egal, schließlich wird es immer toll aussehen. Mit den tollen Stampin Up! Produkten kann da gar nichts schiefgehen.

Einen schönen ersten Advent wünsche ich dir!
Anja

Lichterzauber
Teile diesen Beitrag

Funkelnde Feiertage | 3D Look Karte | mit Videotutorial

Funkelnde Feiertage heißt ein Produktpaket aus dem Winter-Minikatalog 2022. Dazu gehören zehn Stempel mit Schneeflockenmotiven und weihnachtlichen Texten und zwölf Stanzformen Frostige Flocken. Das Besondere: einige der Stanzformen schneiden die Schneeflocken-Motive nur teilweise aus. Dadurch kann man die Elemente hochbiegen und es entsteht ein besonderer 3D-Look:

Funkelnde Feiertage

In meinem Videotutorial habe ich quadratische Karten gebastelt, bei denen dieser dreidimensionale Effekt sehr gut zur Geltung kommt. Die Karten sind 10 cm x 10 cm groß und passend zum Thema Schneeflocken in verschiedenen Blautönen und Weiß. Schau mal rein ins Video, dann kannst du die Karten ruckzuck nachbasteln.


Material für die Funkelnde Feiertage Schneeflocken Karten:

  • Farbkarton in Babyblau: 20 cm x 10 cm, in der Mitte zur Karte gefalzt
  • 8,5 cm x 8,5 cm für das Schneeflocken-Motiv
  • Farbkarton in Grundweiss: 9,5 cm x 9,5 cm für die Karten-Innenseite und
    Reste für Schneeflocken und Etikett
  • Designerpapier 9,5 cm x 9,5 cm
  • Stempelset Funkelnde Feiertage
  • Stempelkissen in Ozeanblau
  • Stanzformen Frostige Flocken und das Quadrat aus Basics mit Pep
  • Selbstklebende Perlen-Akzente, Wink of Stella, Dimensionals, doppelseitiger Klebebogen

Die komplette und kompakte Materialliste zum Download gibt es wie immer auf meiner Anleitungsseite bei den weihnachtlichen Anleitungen.

Funkelnde Feiertage

Für diese Karten kannst du auch wunderbar deine Papierreste verwenden. Alles, was da in verschiedenen Blautönen hast, lässt sich in Schneeflocken verwandeln 😉 Und das Designerpapier-Quadrat muss auch nicht groß sein. Grund weiß hat man ja sowieso immer ein paar Abschnitte rumliegen, oder nicht?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie so oft sind in dem Video noch ein paar Tipps und Tricks versteckt, die dir bei der Umsetzung des Projekts helfen.
Ich wünsche dir viel Spaß bei deinen Weihnachtsbasteleien – nächste Woche kommt schon die nächste Inspiration von mir 🙂

Teile diesen Beitrag

Aktuelles | Gut zu wissen


Nächste Sammelbestellung am 1. Dezember mit Auslaufliste:

Meine nächste Sammelbestellung ist am 1.12.2022, pünktlich zum Start der Auslaufliste. Viele Produkte aus dem Minikatalog 2022, die nicht in den nächsten Jahreskatalog übernommen werden, gibt es ab Dezember mit Rabatten. Solange Vorrat reicht. Schau dir gleich die Auslaufliste an:

Was genau wie stark reduziert wird, kannst du hier nachlesen. Achtung, es sind nur Produkte aus dem Jahreskatalog im Aktionsangebot. Du kannst aber natürlich trotzdem aus dem Jahreskatalog und dem Herbst- und Winter Minikatalog bestellen.


Stempelsets und Stanzformen im Stempelitis Shop

Ich habe aussortiert und ältere, gebrauchte Stempelsets und Stanzformen in meinen Shop gestellt. Raritäten und unbenutzte Sets sind auch dabei. Schau dich mal um.


KREATIVSET GEBURTSTAGSPLANER MIT KARTEN

Das Kreativset Geburtstagsplaner mit Karten hat alles, was du brauchst, um im Voraus zu planen, damit du nie wieder einen Geburtstag vergisst! 

Hier kommst du zum Auspack-Video.

  • Inhalt des Sets: Monatsplaner im Format 8″ x 10″ (20,3 x 25,4 cm) mit ausreichend Platz zum Eintragen der kommenden Geburtstage sowie einer Tasche zum Aufbewahren von Geburtstagskarten. 
  • Außerdem enthalten: 12 große Geburtstagskarten, je 6 in 2 Designs und 12 passende Umschläge.
  • Außerdem enthalten: Klebepunkte, Stampin’ Dimensionals, selbstklebende Akzente und Abreiß-Klebeband
  • Außerdem enthalten: gebrauchsfertige ausgestanzte florale Motive und Elemente – keine Vorbereitung erforderlich. 
  • Außerdem enthalten: Grußaufkleber und vorgeschnittene Etiketten in Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch.
  • Abgestimmt auf die Farben: Blütenrosa, Lodengrün, Saharasand, Seladon, Schwarz

Das Set kostet 31 Euro.


KREATIVSET GUT GESCHENKT

Ein Set für insgesamt 9 weihnachtliche Geschenkanhänger und einem tollen Stempelset.

Das Kreativset kostet 26 Euro


KREATIVSET IN WEIHNACHTSSTIMMUNG, Preis 28 Euro.

Feiere die Vorweihnachtszeit mit einem Kartenset, das alles enthält, was du für deine Weihnachtsgrüße und Neujahrswünsche brauchst. Zeige dem Feiertagsstress die kalte Schulter und bestelle dir dieses Komplettset.


Kreativste Einfach wow, Preis 31 Euro

Das Set für das Erinnerungsbuch Einfach wow hat alles, was du brauchst, um kostbare Erinnerungen kinderleicht und farbenfroh festzuhalten.  


Geht es jemandem gerade nicht so gut, gestaltest du mit dem Kreativset Echt dufte herzige Karten zur Aufmunterung! Die süßen Tiermotive zaubern garantiert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Preis: 28 Euro.


Mit dem vielseitigen Set Danke Vielmals sagst du stilvoll Danke mit mehrlagigen Kreationen! Dieses Kreativset enthält alles Notwendige, um schöne Karten für verschiedenste Anlässe zum Danke sagen zu gestalten. Grundkarten, Grüße, vorgeschnittene Elemente und Accessoires können nach Lust und Laune zu kunstfertigen Karten kombiniert werden. Preis: 26 Euro.


Gestalte mit dem Kreativset Freundliche Karten kleine Botschaften, die inspirieren und Auftrieb geben. Bei diesem Set ist der Name Programm, denn alles dreht sich um nette Gesten. Kreierealso los und bereite damit anderen eine Freude! Preis: 28 Euro.


Der jüngste Zugang zur Set-Produktlinie von Stampin’ Up! macht Gestalten zum Kinderspiel! Mit dem Kreativset Robotergrüße entstehen Grußkarten mit niedlichen Robotern und passenden Technikmotiven, von denen unsere Jüngsten einfach nicht genug bekommen. Die enthaltenen Motive mit freundlichen Gesellen aus der Welt der Technik machen Lust auf mehr kreative Offline-Aktivitäten mit der ganzen Familie! Preis: 28 Euro.


Workshops nach Wunsch

Wenn du einen Workshop machen möchtest, kannst du mit mir gerne einen Termin vereinbaren.
Du kommst alleine oder mit bis zu insgesamt 5 Freunden und wir basteln zusammen nach deinen Wünschen: Ein bestimmtes Stempelset? Karten für einen konkreten Anlass? Ein Projekt, dass du ausprobieren möchstest? Kein Problem, wir besprechen alles vorher.
Dein Workshop dauert 2-3 Stunden und kostet je nachdem, was du machen möchtest ab 15 Euro pro Person. Inklusive ist das Bastelmaterial, ein kleines Begrüßungsgeschenk, Getränke und Knabbereien.
Die Workshopgebühr kann bis zu 10 Euro mit deiner Bestellung von Katalogprodukten von Stampin’ Up! verrechnet werden.

Workshop

Gebrauchte Stempelsets und mehr in meinem Shop kaufen

In meinem Shop findest du immer wieder gebrauchte, aber auch unbenutzte ältere Stempelsets, Stanzformen und Handstanzen.
Außerdem biete ich auch Materialpakete an.
Wenn du daran interessiert bist, kannst du mir schreiben und ich lege dir die gewünschten Stempel und/oder Stanzen zu deiner normalen Bestellung dazu, ohne dass du extra Versandkosten zahlen musst. Persönliche Abholung geht nach Absprache natürlich auch, so, wie bei allen anderen Bestellungen. Oder du bestellst direkt im Shop und ich sende dir die Stempel zu.

Teile diesen Beitrag

Pull out & Pop Up | Weihnachtskarte | mit Videotutorial

Mit dieser Pull out & Pop up Karte habe ich eine besondere Kartenform für dich, die du mit meinem Videotutorial gut nachbasteln kannst. Die Produktreihe Im schönsten Licht aus dem aktuell gültigen Minikatalog hat hierfür wunderbar gepasst. Schönes Designerpapier, Stanzformen und natürlich Weihnachtsstempel 🙂

Pull out

Aber vielleicht kennst du diese Kartentechnik noch gar nicht und wunderst dich jetzt, was das genau sein soll. Hier kannst du dir den Effekt anschauen:


Jetzt willst du hoffentlich die Karte sofort selbst basteln 😉 Super, in meiner Materialübersicht für meine Karte kannst du sehen, was ich dafür alles gebraucht habe. Die komplette Materialliste kannst du dir hier runterladen. Vanille Pur verwende ich gar nicht so oft, aber hier hat es einfach hervorragend zu dem Designerpapier gepasst. Das Papier hat auch, je nachdem welchen Bogen du verwendest, goldene Akzente aufgeprägt und lässt damit die Karte besonders festlich aussehen. Und wenn du lieber Rot als Weihnachtsfarbe hast, sind auch Designerpapiere in Chili dabei. Ich selbst mag tatsächlich Lodengrün und Aventurin ein bisschen mehr.

Material für die Pull out & Pop up Karte

  • Farbkarton in Vanille Pur 24,5 cm x 12,5 cm, 19 cm x 9,5 cm, 6,5 cm x 6,5 cm und 9 cm x 6,5 cm
  • Reste für Etikett und Schneeflocke
  • Farbkarton in Lodengrün 9,5 cm x 7 cm
  • Designerpapier 10 cm x 10 cm, 10 cm x 4 cm, zweimal 7 cm x 9 cm, 10,5 cm x 9 cm
  • Stempelsets Christmas Lights, Lichterzauber
  • Stempelkissen Gold (Encore Stempelkissen), Lodengrün
  • Stanzformen Weihnachtslichter, Schönste Etiketten
  • Außerdem Schleifenband, Kordel, Lochstanzer, doppelseitiges Klebeband, Selbstklebende Perlen-Akzente

Damit ist alles gesagt und gezeigt, hier ist das vollständige Video zur Karte, ich wünsche dir wie immer viel Spaß damit 🙂

Liebe Grüße,
Anja

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile diesen Beitrag

Apfelernte | Karten mit Aquarelltechnik | Videotutorial

Apfelernte: Bevor es hier auf dem Blog endgültig weihnachtlich wird, zeige ich dir eine Karte mit dem Stempelset Apfelernte, zu dem es auch für eine kurze Zeit passende Stanzformen gab. Die habe ich auch für meine Karten verwendet, aber du kannst es auch gut ohne die Stanzformen nachbasteln.
Die Technik für Aquarell, beziehungsweise die ganze Karte, zeige ich dir in einem kurzen Videotutorial.

Apfelernte

Diese Karte habe ich in den aktuellen InColor Farben 2022-2024 Sommersorbet und Papageiengrün gebastelt. Das Designerpapier bekommst du als Paket mit allen 5 Farben der InColors, mit vier Mustern in der Größe 6″ x 6″. Außerdem brauchst du noch Grundweiß für die Basiskarte und das Etikett und ein Stück Aquarellpapier für die Apfel- und Blütenmotive.

Apfelernte

Für die Aquarelltechnik braucht es eine Tinte die nicht verwischt, wenn du das Motiv stempelst. Stampin’ Up! hat dafür im Katalog auf Seite 129 die StazOn Stempelkissen in Schwarz und in Hellbraun. Ich habe es mit beiden Farben ausprobiert und fand die hellbraune Variante schöner, weil nicht so kontrastreich. Zum Vergleich kannst du dir das Bild hier unten anschauen, auf dem die Motive in schwarz gestempelt sind:

Apfelernte schwarz

Letztendlich ist das aber Geschmackssache. Kommen wir zur Technik: Du stempelst also mit StazOn deine Motive auf Aquarellpapier. Dann kolorierst du mit einem Aquapainter die einzelnen Flächen mit normaler Stempelfarbe. Um an die Farbe zu kommen, habe ich früher immer das geschlossene Stempelkissen zusammengedrückt und anschließend die Farbe mit dem Aquapainter aus dem Deckel aufgenommen. Eine andere Möglichkeit zeige ich dir im Video: Einfach einen Stempelblock in das Stempelkissen drücken und die Farbe vom Stempelblock aufnehmen. Das hat den Vorteil, dass dein Stempelkissen nicht so verschmiert. Und auf dem Stempelblock kannst du die Farbe auch problemlos mit Wasser verdünnen.


Apfelernte: Materialliste

  • Farbkarton in Grundweiß 21 cm x 14,8 cm für die Karte
  • Reste Grundweiß fürs Etikett
  • Aquarellpapier Fluid 100
  • Designerpapier 10 cm x 14,3 cm in Papageiengrün
  • und zweimal 10 cm x 2,5 cm in Sommersorbet
  • Stempelset Apfelernte
  • Stempelkissen Sommersorbet, Kirschblüte, Savanne, Safrangelb, Olivgrün
  • Stempelkissen StazOn in hellbraun
  • Stanzformen Apfelblüten, Rechtecke mit Büttenrand
  • einen Aquapainter, Runde Akzente in Matter Optik, Transparentes Papier

Schau dir gerne das Video an und probiere mal die Aquarelltechnik aus.
Und ab nächster Woche gibt es hier ganz viel Weihnachten 🙂

Liebe Grüße,
Anja

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile diesen Beitrag

Herbstliche Karten mit dem Produktpaket Jahresringe

Herbstlichen Karten sind heute im Focus , die ich mit den überzähligen Stanzteilen meiner Gute Besserung Verpackung gemacht habe. Natürlich sind es nicht nur die “Reste”, es kam auch einiges dazu, das ich extra für die Karten gemacht habe.
Zum Beispiel jede Menge große Blätter mit den Stanzformen Weihnachtsgrün Und Mehr. Sie machen ihrem Namen alle Ehre, denn man kann sie für mehr als nur Weihnachtskarten verwenden.

Herbstliche Karten
Jahresringe

Als Hintergrund habe ich immer das Designerpapier Kreislauf der Natur (aus der letzten Sale-A-Bration) genommen, auf Wildleder gemattet und die Karte selbst ist Zimtbraun. Das ist nicht ganz so dunkel und deshalb ist innen nicht nochmal helles Papier. Mit einem Kugelschreiber oder Filzstift ist Handschrift auf Zimtbraun gut zu lesen.
Die Eicheln und Pilze sind aus dem Jahresringe Produktpaket, ebenso wie der Spruch, den du ja schon von der Verpackung kennst.

Dazugekommen sind die Blätter und das Etikett vom Weihnachtsgrün Und Mehr. Die Blätter habe ich jeweils mit einer andere Herbstfarbe hinterlegt und auf das Etikett den Spruch mit der kleineren Etikettenstanzform geklebt. Die matten Akzente sind aus einem älteren Katalog, aber Matt ist wohl der neue Trend, denn auch im aktuellen Katalog gibt es sie wieder – in neuen Farben.


Jahresringe

Ich wollte möglichst viele unterschiedliche Sprüche aus dem Stempelset benutzen, was nicht immer einfach war. Einmal habe ich den Text mit einem kleinen Rechteck mit Büttenrand ausgestanzt. Dazu zwei große Baumscheiben und ein paar kleine Zweige plus eine Eichel. Hier also keine “Fremdstanzteile” 😉

Hochzeitskarte

Bei dieser Hochzeitskarte habe ich mich am schwersten getan. Bin aber jetzt richtig happy damit. Ungewöhnlich ist sie, ja. Aber doch passend für eine Hochzeit auf dem Land, wo es vielleicht etwas rustikaler zugeht (ich weiß, wovon ich rede 🙂 ) Hier siehst du auch wieder drei große Blätter, diesmal aber im gleichen Farbton hinterlegt. Die Baumscheiben sind auf dem Designerpapier dominant und die Etikettstanzform habe ich aus Etiketten mit Stil.

Umzug

Eine Karte hab ich noch: Alles Gute zum Einzug, da muss natürlich das Haus aus dem Stempelset drauf. Und die letzten drei Baumscheiben, die ich noch hatte. Außerdem jede Menge Zweige und Blätter. Das Haus ist in Savanne gestempelt, das Dach in Calypso. Die Matten Akzente sind in verschiedenen Grüntönen.
So, das war’s. Fast alle Stanzteile aufgebraucht, juhu! Obwohl – jetzt hab ich noch ein paar große Blätter übrig… Aber da wird sich auch noch ein Projekt finden 😉

Liebe Grüße
Anja

Herbstliche Karten
Teile diesen Beitrag

Adventskalenderturm 2022 | Im schönsten Licht | Videotutorial

Er ist fertig! Mein Adventskalenderturm für 2022. Ein Megaprojekt, ein sechseckiger Turm, der fast 30 cm hoch ist und wie eine Explosionsbox auseinaderfällt. Den musst du dir unbedingt anschauen. Am besten auch gleich nachbasteln, denn bald ist Dezember und für diesen Hexagonturm wirst du eine Weile brauchen 😉

Adventskalenderturm

Von außen sieht er schon toll aus: prall gefüllt, sodass sich die Seiten schon durchbiegen. Das Designerpapier Schimmernder Glanz aus der Produktreihe Im Schönsten Licht ist perfekt für dieses Projekt geeignet. Mit weihnachtlichen Motiven aus Glitzerpapier wird es richtig festlich.
Und wenn du dann vorsichtig den Deckel hochziehst, bekommst du den Explosionsbox-Effekt, nur noch viel besser. Alle sechs Seitenteile klappen auseinander (naja, manchmal bleibt auch eine stehen, dann musst du etwas nachhelfen…) und die 24 Adventskalenderpäckchen liegen vor dir.

Ja, du brauchst sehr viel Papier für diesen Adventskalenderturm. Ich schreibe es jetzt nicht hier auf sondern schicke dich direkt auf meine Anleitungsseite, wo du diesmal drei (!) Materiallisten bekommst. Eine für den Turm, eine für die kleinen Päckchen und eine für die große Box in der Mitte.

Adventskalenderturm

Das komplette Anleitungsvideo ist auf meinem YouTube-Kanal. Dort kannst du in Ruhe alle einzelnen Schritte nachvollziehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Außerdem habe ich noch ein kurzes Video nur für die kleinen Päckchen und eins für die große Explosionsbox in der Mitte hochgeladen, dann musst du dir nicht immer das komplette Video durchsuchen. Vielleicht willst du ja die Päckchen als Adventskalender ohne Turm machen. Oder einen Kalender aus lauter großen Boxen, oder gemischt 🙂 Es gibt ja sooo viele Möglichkeiten!
Ich wünsche dir in jedem Fall vieeeeel Spaß damit 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile diesen Beitrag

Scary Cute | Knallbonbon für Halloween | mit Videotutorial

Mit dem Produktpaket Scary Cute kannst du witzige Karten und Verpackungen für Halloween basteln. Ich habe mir diesmal eine Kombination mit dem Knallbonbon aus dem Jahreskatalog ausgesucht.
Das Knallbonbon sind eigentlich mehrere Stanzformen, nämlich die eigentliche, große Stanzform mit der du das Knallbonbon machst. Und einige kleinere Dies für Etiketten und Anhänger die von der Größe genau zum Bonbon passen. Diese Stanzformen sind keinem Stempelset zugeordnet und gehen deshalb leicht im Katalog verloren.


Achtung, wenn du die Stanzform Knallbonbon nicht hast oder sie dir zu teuer ist, zeige ich dir in diesem Video, wie du sie stattdessen mit dem Envelope Punch Board machen kannst!


Auf den Weihnachtsseiten vom Jahreskatalog kannst du ein paar Knallbonbon-Beispiele sehen. Jetzt also von mir ein Projekt zusammen mit

Scary Cute zu Halloween

Scary Cute

Siehst du auf dem Foto den Glitzer vom Papier? Dieses besondere Papier ist ein Spezialpapier aus dem Minikatalog und heißt Metallic-Glanz und Schimmer. In der Packung sind drei Farben: Schwarz-Silber, Lodengrün-Gold und Terrakotta-Kürbisgelb. Die letzte Farbzusammenstellung passt natürlich perfekt zu Halloween. Weil das Papier etwas dicker ist als normaler Farbkarton kann es sein, dass du dein BigShot Sandwich etwas dicker machen musst. Also noch eine Lage Papier dazu oder vielleicht reicht es auch, die Form zweimal durchzukurbeln. Außerdem ist die schimmernde Oberseite etwas störrisch beim kleben. Der Tombow findet nicht richtig halt, besonders wenn du Oberseite auf Oberseite kleben willst. Das ist zum Glück ja selten notwendig. Aber auch wenn nur eine Seite beschichtet ist, musst du etwas länger warten und zusammendrücken als sonst. Doppelseitiges Klebeband ist genauso schwierig.

Halloween

Auch in schwarz sieht das Scary Cute Knallbonbon gut aus. Ich habe es mit dem “Spinnweben-Band” an den Seiten zusammengebunden. So nenne ich das Metallic-Netzband 😉
Die Fledermäuse (Stanzformen Schaurige Schatten) habe ich aus dem Rest vom Designerpapier ausgestanzt, damit sie genau so schön glitzern wie das Knallbonbon.
All das erkläre ich dir natürlich auch in meinem kurzen Videotutorial, das ich für dieses Projekt gemacht habe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Die Materialliste

ist in diesem Fall recht übersichtlich. Du brauchst

  • Einen 6″ Bogen Spezialpapier Metallic-Glanz und Schimmer
  • Reste Farbkarton in Kürbisgelb (ca. 7 cm x 2 cm)fürs Etikett
  • Reste vom schwarzen Spezialpapier für die Fledermäuse
  • Das Stempelset Scary Cute
  • Stempelkissen Memento Schwarz
  • Die Stanzformen für die Knallbonbon-Schachtel und die Schaurige Schatten
  • Metallic-Netzband, Klassische Runde Akzente in Matter Optik und Mini Glue Dots

Und bevor ich es vergesse: Im Video zeige ich dir (ganz am Schluß) noch, wie du ein größeres Knallbonbon mit mehr Seitenteilen machen kannst. Du solltest es aber nicht übertreiben, denn die seitlichen Öffnungen werden dabei auch größer und dann könnte der Inhalt einfach so rausfallen.

Scary Cute

Die Zutatenliste als Download findest du wieder hier bei den Anleitungen für Verpackungen.
Ich verabschiede mich mit einem lauten “Boo!” und wünsche dir ein Happy Halloween 🙂
Anja

Teile diesen Beitrag

Jahresringe | Herbstliche Verpackung mit Videotutorial

Heute wird es herbstlich mit dem Produktpaket Jahresringe. Überall sind zur Zeit Schnupfennasen unterwegs und mich selbst hat auch eine heftige Erkältung erwischt. Deshalb basteln wir eine kleine Schachtel mit der du jemandem “Gute Besserung” wünschen kannst.
Vielleicht packst du ein paar Hustenbonbons oder Teebeutel hinein? Schokolade soll ja auch gut tun bei einer Erkältung 😉

Jahresringe

Beim Produktpaket Jahresringe bekommst du ein Stempelset mit Motiven zur Herbstzeit und ein paar schönen Texten für viele Gelegenheiten. Außerdem eine Hybrid-Prägeform. Das ist – wie der Name schon sagt – keine normale Prägeform, sondern eine mit der du gleichzeitig prägen und stanzen kannst. Davon gibt/gab es schon einige wenige bei Stampin’ Up! und du brauchst dafür eine extra Spezialplatte für die BigShot. Du findest die Spezialplatte 4 auf Seite 157 im Jahreskatalog. Du kannst sie auch für die 3D Prägeformen ohne Hybrid verwenden, damit die Prägung besonders gut funktioniert.

Jahresringe

In meinem Videotutorial zeige ich dir natürlich auch, wie die Hybrid-Prägeform Jahresringe verwendet wird.
Wie du auf den Bildern siehst, habe ich mir zusätzlich zu den Baumscheiben ganz viele kleine Stanzteile ausgestanzt, um sie für die Deko auf dem Deckel der Box anzuordnen. Das macht richtig Spaß. Und weil ich noch allerhand Zweige, Pilze und Eicheln übrig hatte, habe ich hinterher noch ein paar Karten damit gebastelt. Die zeige ich dir nächstes Mal.

Jahresringe

Zurück zur Geschenkschachtel: Sie ist 4,5 cm breit, 10 cm lang und 2,5 cm hoch (mit Deko ein bisschen höher 😉 ) Beide Teile der Schachtel habe ich bestempelt, bevor ich sie gefalzt, zugeschnitten und zusammengeklebt habt.


Jahresringe: Für die herbstliche Verpackung brauchst du:

  • Farbkarton in Wildleder 20 cm x 14,5 cm
  • Farbkarton in Farngrün 16,2 cm x 10,7 cm
  • Reste in Herbstfarben wie Lodengrün, Farngrün, Wildleder, Zimtbraun, Savanne, Vanille Pur
  • Stempelset Jahresringe
  • Stempelkissen Wildleder, Savanne
  • Stanzformen Jahresringe mit Hybrid Prägeform
  • Spezialplatte 4 für Hybridprägeformen, Runde Akzente in Matter Optik, Schleifenband, Dimensionals

Die Materialliste kannst du dir auch von meiner Anleitungsseite abspeichern.

Ich freue mich immer, wenn du dir mein Tutorial auf YouTube anschaust und die Verpackung mit mir bastelst. Kommentare und Fragen stellst entweder direkt auf YouTube oder per mail an Anja@Stempelitis.de
Viel Spaß beim basteln 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile diesen Beitrag

Explosionsbox “Alles Glück” | Tagtraum | Schöner Tag

Bei meiner Explosionsbox “Alles Glück” merkst du schon am Titel, dass ich diesmal durch beide Kataloge und verschiedene Sets gehüpft bin, um sie zusammenzustellen. Ich werde dir hier nach und nach erzählen, was ich wofür verwendet habe 🙂

Explosionsbox Alles Glück

Grundlage ist ein Bogen 12″ Farbkarton in Blütenrosa für die eigentliche Box. Den Deckel mache ich aus einem A4 Bogen der gleichen Farbe. Die Seitenwände außen sind mit dem Designerpapier Tagtraum. Falls du das vergeblich suchst, schau mal ganz hinten auf Seite 179 im Jahreskatalog. Das Papier gibt es nämlich nur für Gastgeberinnen (oder Einzelbestellerinnen), die eine Bestellung von mindestens 200 Euro aufgeben. Dann kostet das Papierpaket nur 22 Euro. Ja, “nur”, denn es sind nicht wie im Katalog fälschlicherweise steht 12 Bogen Designerpapier drin sondern ganze 48 Bögen. Und dafür ist es wirklich ein Schnäppchen.

Explosionsbox Alles Glück

Auch innen sind die Seiten mit unterschiedlichen Mustern aus dem Tagtraum Designerpapier beklebt.
Die Blüten auf dem Deckel und der einen Innenseite habe ich in den Farben des Designerpapiers Osterglocke und Brombeermousse mit dem Stempelset Konturiert und Koloriert gestempelt und den Stanzformen Gewellte Konturen ausgestanzt.

Explosionsbox

In die Mitte meiner Explosionsboxen stelle ich oft noch eine kleine Geschenkbox. Diese hier ist auch wieder mit dem DSP verschönert und hat eine weiße Geschenkschleife mit Anhänger dran.
Die ganzen grünen Blätter und Rankenstanzteile sind mit den Stanzformen aus der Produktreihe Schöner Tag ausgestanzt. Die Formen heißen Schönes Blattwerk und du kannst sie dir auf Seite 65 im Minikatalog anschauen.

Von den beiden Kärtchen ist übrigens das linke ein Klappkärtchen und das rechte ein Einsteckkärtchen. Beide können auf der Innenseite bzw. Rückseite noch mit einem persönlichen Text beschriftet werden.

Und das war meine Explosionsbox “Alles Glück“. Ich hoffe, sie gefällt dir und hat dir Lust gemacht, selbst mal (wieder?) eine Explosionsbox zu basteln.

Einen schönen Sonntag und anschließenden Feiertag wünscht dir
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag