Schokoladen Dose | Geschenkidee mit Foil Quill

Schokolade Dosen

Wie wäre es mit einer schicken Schokoladen Dose? Erinnerst du dich an diese schönen Dosen, die es mal bei Stampin‘ Up! gab? Ich habe sie endlich rausgeholt und bebastelt.
Zuerst habe ich sie eingehüllt mit Designerpapier Vintage Flair und dann ein schönes Etikett gestaltet.
Dazu habe ich zwei verschieden Stanzformen aus „So hübsch bestickt“ und die Prägeform Struktureffekt ausgesucht.

Schokoladen Dose

Eine Besonderheit ist der Schriftzug. Den habe ich mit meinem Plotter (Silhouette Cameo) gemacht und einem neuen Spielzeug, das ich mir angeschafft habe: Das Foil Quill Set von We are Memory Keepers.
Statt dem Schneidemesser setzt man einen Stift ein, dessen Spitze erhitzt wird und die spezielle Folie auf das Papier bringt. Foil Quill gibt es übrigens auch als Stifte in drei verschiedenen Stärken, die man ohne Plotter verwenden kann. Wie mit einem Schreibstift wir damit die Folie auf das Papier prägt.
Hier war es passend zur Dose eine Folie in Kupfer auf schokobraunem Farbkarton.

Schokoladen Dose

Aber zurück zu den Stampin‘ Up! Materialien: Das Stempelset „Nichts geht über…“ hat verschiedene Leckereien als Stempel, darunter auch diese Pralinen, die ich mit Stampin‘ Blends ausgemalt habe.

Abgerundet wird die Schokoladen Dose noch mit ein paar Glitzersteinen in Champagner und dem farblich passenden Schleifenband, von dem nur die Ränder rausschauen. Schon hat man eine schöne Geschenkverpackung, die nur noch passend gefüllt werden muss.

Schokoladen Dose

Mehr Ideen und Projekte für Verpackungen findest du hier.
Keine Zeit, selbst zu basteln? Fertige Geschenkideen gibt es in meinem Online-Shop.

Teile diesen Beitrag

Aktuelles: Gut zu wissen

15% bei Designerpapier sparen



Minikatalog für Herbst und Winter

Klicke aufs Bild, um die Online-Version anzuschauen. Oder bestelle den neuen Katalog bei mir. Mein Team hat einen BlogHop gemacht, bei dem du dir viele Beispielprojekte ansehen kannst. Starte hier.


Mehrwertsteuer reduziert

Stampin Up! hat die Mehrwertsteuer auf 16% reduziert. Du profitierst automatisch bis zum 31. Dezember 2020 von den niedrigeren Preisen.


Workshops finden bis zum Ende der Corona Krise nicht statt.

Aufgrund der Vorgaben zur Eindämmung von Corona finden vorerst keine Workshops bei mir statt.
Sammelbestellungen mache ich natürlich weiterhin, die Übergabe der Bestellung kann ohne direkten Kontakt mit genügend Sicherheitsabstand erfolgen.
Wer sich für die eingeschränkte Zeit ein Bastelpaket abholen möchte, um zuhause zu basteln, kann sich gerne bei mir melden.
Ich stelle dir ein Materialpaket nach deinen Wünschen zusammen. Auch fertige Geschenkverpackungen und Karten könnt ihr weiterhin bei mir bekommen.
Wann wieder ein Workshop stattfinden kann, werde ich der weiteren Entwicklung der Situation entsprechend entscheiden und euch rechtzeitig mitteilen.
Bleibt gesund!

Allgemeine Infos zu meinen Workshops kannst du hier nachlesen.


Gebrauchte Stempelsets und mehr in meinem Shop kaufen

In meinem Shop findest du immer wieder gebrauchte, aber auch unbenutzte ältere Stempelsets, Stanzformen und Handstanzen.
Außerdem biete ich auch Materialpakete an.
Wenn du daran interessiert bist, kannst du mir schreiben und ich lege dir die gewünschten Stempel und/oder Stanzen zu deiner normalen Bestellung dazu, ohne dass du extra Versandkosten zahlen musst. Persönliche Abholung geht nach Absprache natürlich auch, so, wie bei allen anderen Bestellungen. Oder du bestellst direkt im Shop und ich sende dir die Stempel zu.

Teile diesen Beitrag

Box in a Card | Adventsstädtchen | Videotutorial

Ganz oft schon habe ich eine Card in a Box gemacht, aber noch nie eine Box in a card. Das muss sich ändern, habe ich mir gedacht, als ich mir im Katalog die Beispielprojekte zur Produktreihe Adventsstädtchen angesehen habe. Denn dort ist abgebildet, wie aus den Stanzformen für die kleinen Häuschen eine kleine Geschenkbox gebastelt wird. Perfekt für meine Idee einer Box in a Card:

Box in a Card

Für das Häuschen habe ich eine Dachkonstruktion entwickelt und ein kleines Kärtchen passend zu- beziehungsweise ausgeschnitten, auf welches das Häuschen aufgesteckt wird.
Das fertige Kärtchen eignet sich als Goodie für den Advents- oder Weihnachtstisch, als Tischkärtchen oder kleine Überraschung für Kollegen. In das Haus muss natürlich noch eine Kleinigkeit hinein, was Süßes aus Schokolade zum Beispiel.

Box in a Card

Die Anleitung für Häuschen und Karte findest du ab sofort auf meinem YouTube Kanal und die Zutatenliste hier auf dem Blog.

Was du an Material benötigst:

  • Farbkarton in Blau 10 cm x 10 cm für das Kärtchen
  • Farbkarton in Olivgrün 10 cm x 5 cm für die Häuschen und
    6,5 cm x 3,3 cm für Seitenwände und Boden
  • Farbkarton in Blutorange 7,2 cm x 3,5 cm für das Dach und
    6 cm x 1,5 cm für das Etikett
  • Designerpapier zweimal 2,4 cm x 3,3 cm für das Dach und
    9,5 cm x 4,5 cm für die Kartenvorderseite
  • Die Stanzformen Unser Zuhause, Accessoires Herrlich Festlich, Schleifenband 20 cm, eine Etikettstanze
  • Eine BigShot, Versamark, weißes Embossingpulver, Embossingfön
  • und wie immer Kleber, Papierschneider, Falzbein, Schere
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Statt dem Abendblau, das im Designerpapier vorkommt, habe ich meine letzten Reste Ozeanblau aufgebraucht. Dieses Farbe ist nicht mehr im Programm, nicht wundern.

Adventsstädtchen

Teile diesen Beitrag

Regenbogen Maze Card | Labyrinth-Karte

Diese Regenbogen Maze Card habe ich für eine ganz liebe Freundin und Arbeitskollegin zum Geburtstag gebastelt. In der Karte stecken deshalb viele kleine Andeutungen an Gemeinsamkeiten und Besonderheiten.

Regenbogen Maze Card

Mit dem tollen Papier hat es unglaublich Spaß gemacht, die Karte zu entwerfen. Zuerst habe ich mir den passenden Farbkarton zum Regenbogen-Designerpapier herausgesucht und zugeschnitten.

Regenbogen Maze Card

Danach wurde die Karte zusammengebaut. Eine ausführliche Anleitung findest du in meinem Videotutorial hier und die Zutatenliste auf meiner Anleitungsseite bei den Mini-Alben, denn dafür kannst du die Maze Karte auch nutzen.

Labyrinthkarte

Nachdem alles mit Designerpapier beklebt war, ging es an die Details. Dafür habe ich mir viele verschiedene Stempel mit passenden Motiven und Texten zusammengesucht. Viel Aufwand, aber es hat sich gelohnt.

Regenbogen Maze Card
Mini Album

Die fertige Labyrinthkarte ist mit all den Motiven ganz schön dick geworden. Mit einem Schleifenband habe ich alles zusammengehalten.

Maze Card

Und schließlich kam an das Band noch ein kleiner Anhänger, bei dem ich die Torte ich auch wieder in Regenbogenfarben ausgemalt habe. So passt alles perfekt zusammen.

Regenbogen Maze Card

Die Kartenform braucht gar nicht so viel Material, wie es auf den ersten Blick scheint. Es müssen auch nicht so viele Farben und Seiten sein, wie in diesem Beispiel. Probiere es doch einfach mal aus und gestalte deine eigene Maze Karte. Du wirst sehen, am Ende willst du sie gar nicht mehr herschenken 😉

Teile diesen Beitrag

Das Abenteuer beginnt | Explosionsbox

Das Abenteuer beginnt: Eine große 10 cm Explosionsbox mit der Produktreihe Welt der Abenteuer, kombiniert mit dem Designerpapier Vintage Flair.
Die Stempel sind aus dem Stempelset Wunderbare Welt. Dazu gibt es die Stanzformen Globus. Die Farben sind Rauchblau, Ziegelrot, Espresso und Zimtbraun.

Das Besondere Designerpapier Welt der Abenteuer ist natürlich auch dabei. Damit habe ich die Schachtel in der Mitte beklebt und du findest es auch als Hintergrund bei den beiden Sprüchen.

Welt der Abenteur

Die Explosionsbox ist auch auf dem Deckel mit einem Globus dekoriert. Mit einem Schleifenband in Espresso wird sie zusammengehalten, damit sie sich nicht aus Versehen zu früh öffnet. Wie meistens habe ich zwei Einsteckfächer gearbeitet. In einem davon befindet sich ein Klappkärtchen. Das andere Fach kann noch mit einem Foto, Gutschein oder Geld bestückt werden.

Das Abenteuer beginnt

Das Abenteuer beginnt… Die Box lässt sich sehr schön zu einer bevorstehenden Urlaubsreise verschenken. Oder zu einem neuen Lebensabschnitt, einem Umzug, einer bestandenen Prüfung. Wer weiß, zu welcher Gelegenheit sie tatsächlich den Besitzer wechselt. Ich hoffe jedenfalls, der- oder diejenige wird sich darüber freuen. Du findest sie in meinem Shop, wo du sie neben anderen einzigartigen Produkten kaufen kannst.

Das Abenteuer beginnt
Teile diesen Beitrag

Dreifache Ziehkarte | Adventsstädtchen | Videotutorial

Heute wird es wieder etwas weihnachtlich mit dem Produktpaket Adventsstädtchen und der Anleitung für eine dreifache Ziehkarte. Die Karte kommt, wenn du möchtest, komplett ohne stempeln aus. Denn du kannst die Häuschen und Tannenbäume aus dem Designerpapier ausschneiden.
Die Ziehkarte besteht aus zwei Umschlägen, in denen jeweils die nächste Karte steckt. Theoretisch könnte man auch eine vierfache und fünffache Ziehkarte machen, aber ich hatte schon so Probleme, alles aufs Bild zu bringen… Außerdem wird die Karte dann auch sehr dick. Ich denke, dreifach ist eine gute Wahl.

Adventsstädtchen

Für den Schnee habe ich Samtpapier in Flüsterweiß genommen. Das gab es letztes Jahr im Katalog. Du kannst aber auch normales Flüsterweiß nehmen und prägen oder einfach so verwenden. Die Häuschen sind teilweise mit Dimensionals hochgesetzt. Auf der Vorderseite kein Problem, bei den anderen beiden Karten musst du vorsichtig sein, damit sich nichts im Umschlag verfängt.

Adventsstädtchen

Auf der Rückseite habe ich nochmal Flüsterweiß mit einem Rahmen in Abendblau aufgeklebt. Einen Tannenbaum kam noch dazu und so bleibt viel Platz für persönliche Zeilen. Schließlich muss ja irgendwo stehen, von wem und für wen die Karte ist.

Adventsstädtchen

Für die Dreifache Ziehkarte Adventsstädtchen brauchst du:

  • Flüsterweiß Extrastark: 21 cm x 14,5 cm, Zweimal 9 cm x 13,5 cm, 2 cm x 9,8 cm,
    17 cm x 12,5 cm, 7 cm x 11,5 cm, 2 cm x 7,8 cm, 6,5 cm x 10 cm
  • Abendblau: Zweimal 9,5 cm x 14 cm, 7,5 cm x 12 cm, 6 cm x 9,5 cm
  • Designerpapier: 9 cm x 13,5 cm, 7cm x 11,5 cm, 5,5 cm x 9 cm
  • Für den Schnee: 9 cm x 8 cm
  • Häuser und Tannenbäume aus dem Designerpapier oder gestempelt
  • Stanzformen Unser Zuhause, Accessoires Herrlich Festlich, Schleifenband 10 cm, Lochstanze, Dimensionals, Kleber, Papierschneider, Falzbein, Schere

Hier geht es zum Video auf YouTube und hier kannst du dir die komplette Zutatenliste ansehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile diesen Beitrag

Karte mit Blumenkübel

Blumenkübel

Eine Karte mit eingebautem Blumenkübel, der sich in voller Pracht auffaltet, wenn die Karte geöffnet wird. Designerpapier Vintage Flair, Grundfarbe Rokoko-Rosa. Stempel Für alle Zeit und Stanzen Ewige Zweige, zu finden im Jahreskatalog auf Seite 110.
Der Blumenkübel ist aufgebaut wie bei einer Card in a Box, mit mehreren Querstegen, an denen die Blumen und Zweige befestigt sind.

Blumenkasten

Die Vorderseite ist in den gleichen Farben gestaltet: Pfauengrün, Rokoko-Rosa, Heideblüte (als Ersatz für Flieder) und Savanne. Dazu noch ein paar Schmucksteine und Schmetterlinge in Flieder

Blumenkübel

Stempel, Stanzen und Papier von Stampin‘ Up! kannst du bei mir bestellen. Karten, Geschenkideen und Bastelmaterial findest du in meinem Shop.
Infos: Anja@stempelitis.de

Blumenkübel
Blumenkübel
Teile diesen Beitrag

Geschenkdose | Kleinigkeit für dich

Kleinigkeit

Geschenkdose Kleinigkeit für dich. Die Geschenkdose ist ca. 10 cm x 7 cm x 2 cm.
Das Stempelset Alles auf Anhang war ein Gastgeberinnenset im letzten Jahreskatalog, ausgestanzt mit der dazu passenden Stanze Zeitloses Etikett (22 Euro). Die Banderole ist mit dem Designerpapier Vintage Flair gemacht, das Fähnchen aus Designerpapier InColor mit Design aus dem letzten Katalog. Gestempelt in Savanne, koloriert mit Stampin Blends.
Die rechteckige Blechdosen sind ähnlich denen aus dem Stampin‘ Up! Winterkatalog.

Kleinigkeit

Stempel, Stanzen und Papier von Stampin‘ Up! kannst du bei mir bestellen. Karten, Geschenkideen und Bastelmaterial findest du in meinem Shop.
Infos: Anja@stempelitis.de

Kleinigkeit
Teile diesen Beitrag

BlogHop Minikatalog 2020/2021 | Bendi-Karte mit Videotutorial

BlogHop

Herzlich Willkommen zum BlogHop zum neuen Minikatalog. Wir von Team Stempelitis möchten dir die Stempel und Stanzen aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog vorstellen und haben uns dafür jeder eine bestimmte Technik ausgesucht. Dadurch bekommst du jede Menge Ideen und Inspiration für deine Basteleien in der kälteren Jahreszeit.

Produktreihe Adventsstädtchen
BlogHop Bendi-Karte mit Videotutorial

BlogHop Bendi-Karte

Ich habe mich für die Kartentechnik Bendi-Karte entschieden. Eine Kartenform, die ich schon längst mal hätte ausprobieren sollen. Aber jetzt ist es endlich soweit. Damit du die Karte nachbasteln kannst, habe ich auch eine Videotutorial dazu gemacht. Im Video aber mit dem Produktmedley Zur Weihnachtszeit, das du noch aus dem Katalog vom letzten Jahr kennst. Weil das Set so schön ist, wurde es auch in den neuen Minikatalog übernommen.

BlogHop Bendi-Karte

Bei der Bendi-Karte gibt es zwei seitliche Klappen, die in die Vorderseite der Karte eingesteckt werden und sich dabei nach vorne biegen. In meiner Zutatenliste findest du alles, was du für die Karte benötigst. Im Video siehst du, wie alles zusammengesetzt wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In die Produktreihe Adventsstädtchen habe ich mich ehrlich gesagt erst auf den zweiten Blick verliebt. Weil ich es erst spät bestellt habe, ist das Video für den BlogHop Bendi-Karte auch mit dem anderen Set gebastelt. Aber jetzt bin ich hin- und weg von dem tollen Designerpapier, Stanzformen und den Stempeln, die so vielseitig einsetzbar sind, nicht nur zur Weihnachtszeit. Die Häuser und Bäume auf den Karten sind übrigens alle aus dem Designerpapier ausgestanzt, nur die Sprüche sind gestempelt und aus verschiedenen anderen Sets.

Danke, dass du vorbeigeschaut hast bei unserem BlogHop und bitte springe doch auch noch weiter zu den nächsten Beiträgen. Dazu kannst du entweder direkt über die Liste gehen, oder auf einen der Pfeile klicken.
Viel Spaß mit unserem BlogHop!

BlogHop
Nächster Beitrag

Silke: https://paper-point.de/2020/08/29/bloghop-zum-minikatalog/

Michele: https://www.elchisworldofbooksandcrafts.de/blog-hop-stampin-up-minikatalog-2020/

Anja: https://stempelitis.de/bloghop-minikatalog-2020-2021/

Jutta: https://objektgarten.blogspot.com/2020/08/bloghop-zum-minikatalog-2020-mit.html

Conny: Blogspot

Tine: https://stempeltamtam.blogspot.com/2020/08/blog-hop-zum-minikatalog-fun-fold-karte.htm

Vorheriger Beitrag
Vorheriger Beitrag

Teile diesen Beitrag

Gute Laune Gruß | Explosionsbox mit Sonnenblumen

Explosionsbox zum Geburtstag mit dem Stempelset Gute Laune Gruß und den passenden Stanzformen Sonnenblumen (als Produktpaket 62 Euro). Designerpapier Vintage Flair, Holzakzente, transparent Mini-Geschenkschachtel in der Mitte. Außerdem habe ich die Stanzformen Tierische Freunde für die Etiketten verwendet.

Gute Laune Gruß

Die Sonnenblumen sind mit Stampin‘ Blends koloriert. Die Texte sind in Pfauengrün gestempelt.

Gute Laune Gruß

Stempel, Stanzen und Papier von Stampin‘ Up! kannst du bei mir bestellen. Karten, Geschenkideen und Bastelmaterial findest du in meinem Shop.
Infos: Anja@stempelitis.de

Gute Laune Gruß
Teile diesen Beitrag