Streifenkarte: Video zum Wochenende

Es ist rechtzeitig fertig geworden, mein Video mit Anleitung für die Streifenkarte.
Entstanden ist es aus der Not heraus: Wohin mit all den Papierresten, die im Laufe eines Bastellebens so anfallen.
Zum Wegwerfen zu Schade, zum Aufheben zu viel.
Hier ist also jetzt eine schöne Idee zur Weiterverwertung deiner Papierstreifen:
Streifenkarte von Stempelitis

 

Ich habe gleich mal ein paar Karten mehr gemacht, mit unterschiedlichen Sprüchen, mal mit Sternen geprägt, mal ganz schlicht.
Breite Streifen, schmale Streifen – alles geht und macht viel Spaß in der Umsetzung.

Streifenkarte von Stempelitis
 
Dabei kannst du ohne großen Aufwand richtig kreativ sein.
Und ich hoffe, das macht dir genauso viel Spaß, wie mir
 
Streifenkarte von Stempelitis
 

Also: Auf die Streifen, fertig, LOS!!!

Teile diesen Beitrag

Neue Wusel-Karten

Keine Wusel Karten mehr im Vorrat? Das geht nicht!
Bei allem Zeitmangel, die müssen schnell neu gebastelt werden.
Und sooo lange dauert es auch gar nicht, vor allem, wenn man gleich in Kleinserie geht 😉

Wusel Karte von Stempelitis

Wusel Karten mit Simple Stems

Du erinnerst dich hoffentlich an die witzige Idee, mit einem Blütenstempel aus dem Set Simple Stems und ein paar Wackelaugen die lustigen Wusels zu machen.

Wusel Karte von Stempelitis
Die erste Variante, die ich auf Pinterest gepinnt habe, bricht immer noch alle Rekorde und ist jede Woche der beliebteste meiner Pins.

 

Wusel Karte von Stempelitis

 

Mädchen- oder Jungenfarben, die Karte ist immer eine super Idee zum Kindergeburtstag und würde sich auch als Einladung gut machen.

Wusel Karte von Stempelitis

Jetzt muss ich mich um Karten zur Taufe kümmern.
Da war auch nichts mehr da, Kreetta hat mich ausgeplündert 😉

Wusel Karte von Stempelitis

Morgen noch eine Dienstreise nach Dresden und am Donnerstag der letzte Arbeitstag, dann ist Urlaub und wieder mehr Zeit für Basteleien 🙂

Ich freue mich schon sehr darauf.

Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Ein Kuchenlaster zum Geburtstag

Was für eine schöne Vorstellung:
Zum Geburtstag kommt ein Food-Truck mit Kuchen vorbei!
Allerdings nur in meinen Träumen – und auf dieser Karte:

Die Geburtstagskarte habe ich mit dem Stempelset Lecker-Laster gestempelt.
Das Set gibt es nur noch ein paar Tage, solange die SAB noch läuft, als Gratis Artikel zu deiner Bestellung ab 60 Euro.

Der Laster kann nach Geschmack beladen werden.
Wer keinen Kuchen mag findet im Set auch Stempel für Eis oder Tacos.

Langsam muss ich mir Gedanken machen, welche Geburtstagseinladungen ich für meinen Sohn bastle.
Auf jeden Fall muss es wieder grün werden….

Viele Grüße aus dem Krankenlager (auf dem Weg der Besserung)
von Anja 🙂

Teile diesen Beitrag

Happy Birthday, Nadine

Die liebe Nadine hat heute Geburtstag und ich hoffe, meine Karte hat es rechtzeitig zu ihr geschafft!
Falls nicht kann sie wenigstens schon mal hier auf meinem Blog sehen, was ich für sie gebastelt habe:

Das Wetter war gestern bei uns so schön – zumindest bis zum frühen Abend.
Da konnte man schon mal an ein leckeres Eis denken, oder?
Das Eis auf meiner Karte sieht durch die Two-Step Technik besonders lecker aus.

In dem Stempelset Eis, Eis, Baby! sind ganz viele Stempel, die sich für diese Technik eignen: Man stempelt übereinander und bekommt dadurch tolle Farbeffekte.
Besonders cool finde ich auch die Framelits: Da wird nicht einfach nur der Eisbecher ausgestanzt sondern gleichzeitig auch noch mit einem Waffelmuster geprägt.

Sowohl das Eis als auch den Schriftzug happy habe ich mit einem ZIG Stift beglitzert.
Den Stift habe ich mit mir (zusammen mit ein paar anderen Sachen) bei Sanja, meiner Stempeltochter gekauft.
Sie hat in Langenselbold einen süßen kleinen Laden. Schau unbedingt mal vorbei, wenn du in der Gegend bist!

Wie gesagt, ich hoffe, dass die Karte rechtzeitig angekommen ist und wünsche dir, liebe Nadine

ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG!!!!

 

Und allen anderen einen schönen Sonntag 🙂
Anja 

Teile diesen Beitrag

Männerkarten mit Hammer!

Hammermäßig tolle Karten lassen sich mit diesem Stempelset basteln 🙂
Es heißt Hammer! und als Zubehör gibt es Framelits, eine Prägeform Sechsecke, die ich als Hintergrund für die Karten verwendet habe, Designerpapier und noch viel mehr.

Die Werkzeuge habe ich von Hand koloriert. Die gelben Flächen mit den Blendabilities, die Stampin‘ up! mal im Programm hatte (und die ich immer noch gerne verwende).
Das Grau ist mit dem Stampin‘ Write Marker in Schiefergrau gemalt.

Den Unterschied macht das Designerpapier Unvergleichlich urban hinter den Werkzeugen.
Es läßt die Farben davor ganz unterschiedlich wirken.

Mit gefallen sie alle. Für Männergeburtstage habe ich jetzt jedenfalls wieder einen Vorrat.
Obwohl ja nicht alle Männer gerne heimwerken.
Es müssen also noch mehr Alternativen her 😉

Du kannst ja mal schauen, was ich hier auf Pinterest zum Thema Karten für Männer bisher zusammengetragen habe.

Übrigens: Ich habe endlich mal wieder einen Workshoptermin veröffentlicht:
Am 17. März geht es im Bauwagen wieder rund.
Melde dich schnell an, denn ich habe nur begrenzten Platz 🙂

Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Produktpaket Ballonparty: Eine hab ich noch!

Bei mir ist zur Zeit echt der Bastelnotstand ausgebrochen.
Die ganze Woche konnte ich mich nicht kreativ austoben.
Lange arbeiten, meine Verkaufsstellen neu bestücken, DaWanda Bestellungen verpacken, ins Bett fallen.
So sah die Woche bisher aus.
Für das Wochenende hoffe ich auf Besserung und etwas Zeit. 
Die nächsten Bastelaufträge sind auf der Liste und ich habe auch noch ganz viele Stempelsets, die ich bisher nicht ausprobieren konnte.
Aber immerhin habe ich noch etwas, das ich dir zeigen kann.
 

Eine weitere Karte mit dem Stempelset Ballonparty in den Farben Aquamarin und Bermudablau.
Dazu zwei Glitzerballons und ein paar Pailetten.
Meinst du, die geht auch für Jungs? Oder ist es zu glitzerig?

 
Nächste Woche sieht es zeitmäßig auch nicht viel besser aus, da muss ich auch noch mit meinem Büro in ein anderes Gebäude umziehen.

Aber wenn es gar nicht anders geht, werde ich eben eine Nachtschicht einlegen 😉

Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Geburtstagsfeuerwerk

Auf Seite 11 im Frühjahrskatalog findest du den Stempel und die Edgelit Form, die ich für diese Geburtstagskarte verwendet habe.
Das Stempelset heißt Geburtstagsfeuerwerk.
Ich habe den Text mit Versamark auf die Karte gestempelt und in der Farbe Aquamarin mit dem Heissluft-Fön embosst.

Die Stanze Sternenfeuer für die BigShot habe ich eigentlich nur für die Sterne gebraucht, für die eigentliche Form finde ich noch eine andere Verwendung.
Ganz toll ist auch die neue Bordürenstanze mit den Kerzen (auf Seite 7 unten links versteckt).

Ich habe den flüsterweißen Karton damit gestanzt, so ist der Farbkarton darunter in Aquamarin zu sehen.

Für die kleinen Flammen habe ich einfach noch mal Farbkarton in Ockerbraun mit der Kerzenbordüre gestanzt und in die Aussparungen geklebt.
Glaub mir, der Aufwand lohnt sich 🙂

Heute Abend ist meine nächste Sammelbestellung.
Bis 20 Uhr kannst du dich noch melden.

Einen guten Start ins kalte Wochenende wünscht dir
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag

Stempelset Zum Geburtstag: Karte mit Kupfer

Ein sehr schöner Spruch auf meiner Geburtstagskarte, die ich diesmal mit Kupferfolie aufgepeppt habe:
Der Stempel ist natürlich wieder aus dem Stempelset Zum Geburtstag.
Den Hintergrund habe ich mit einer Schablone aus dem Projektset Große Klasse und einer Schwammwalze gemacht.
Das Projektset ist inzwischen nicht mehr erhältlich, aber ähnliche Schablonen findest du im Hauptkatalog auf Seite 181.

Die beiden Herzen, einmal aus Kupferfolie gestanzt, einmal aus Wildleder-Farbkarton, findest du bei den Framelits Liebesgrüße im Frühjahrskatalog auf Seite 14.
Eine weitere Neuheit ist die Prägeform Blütenregen von Seite 51.

 Weitere Ideen mit dem Stempelset Zum Geburtstag findest du auf meiner Pinnwand bei Pinterest.

Morgen ist wieder ein Designteam-Beitrag geplant.
Wobei ich noch gar nicht weiß, was ich machen werde.
Hoffentlich fällt mir noch was ein 😉

Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Stempelset Zum Geburtstag: Explosionsbox

Woher kamen die Reste, die ich gestern bei den Karten verbastelt habe?
Das waren die Stücke Designerpapier, die beim Basteln von zum Beispiel dieser großen Explosionsbox übrig geblieben sind:
Nachdem ich bisher eigentlich fast immer Boxen der Größe 7 x 7 x 7 cm gebastelt habe, musste es diesmal eine 10 cm Box werden.
Denn sonst hätte der große Stempel aus dem Set Zum Geburtstag nicht gepasst!

In der Box ist viel Platz, deshalb habe ich eine Curvy Keepsake Schachtel hineingestellt.
Darin kann man ein nettes Geschenk verstecken.

Das Design ist in eisig: Pastellfarben, Eiswaffeln, Glitzerband.
Für die zweifarbige Schrift auf dem Deckel habe ich den unteren Teil in Melonensorbet gestempelt und ausgeschnitten, dann über den Stempelabdruck in Wildleder geklebt.

Eisige Grüße aus dem kalten Büdingen
schickt dir mit einem wärmenden Lächeln
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag

Geschenke mit Ballonparty

Willst du mal sehen, was ich die letzten Tage gemacht habe?
Ganz viele Pakete habe ich gepackt, um die große Sammelbestellung gleich weiter zu schicken.
Denn ich weiß, das alle schon sehnsüchtig darauf warten 🙂
Und deshalb gibt es heute auch „nur“ ein schnelles Kärtchen, das wunderbar zum Thema Pakete passt.
Für diese Karte kannst du deine Designerpapier-Reste verwerten.

Aus dem Produktpaket Ballonparty sind die Geschenkschleifen, oben auf den Päckchen.
Du kannst entweder die Schleife nehmen, die komplett ausgestanzt wird (unten links), oder du stanzt die andere Schleife aus, die dann noch unten abgeschnitten werden muss (im Bild unten rechts).

Die rechte Stanze ist gedacht, um zum Beispiel Kartenanhänger in einem Stück zu gestalten, deshalb stanzt sie nicht komplett aus.

Für die Karte brauchst du nicht viel Material: Farbkarton für die Grundkarte, für Rahmen und den Hintergrund, Reste für die Schleifen und Designerpapier für die Pakete.
Dazu noch ein Etikett und schon ist eine witzige Karte fertig.

Ich denke, das war erst mal der letzte Beitrag zum Produktpaket Ballonparty.
Auf meiner Pinnwand bei Pinterest werde ich weiter Ideen dazu sammeln und du kannst dir dort alles anschauen.

Morgen ist wieder ein Beitrag für das Paperbasics Designteam dran und am Montag starte ich mit dem nächsten Stempelset aus dem Frühjahrskatalog.

Bis morgen,
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag