Glänzende Geburtstagskarte mit Bestickte Etiketten

Bei dieser Karte glänzt das Papier, denn auf dem Designerpapier sind goldene Streifen. Der eigentliche Blickfang ist aber das Etikett: Mit dem größten Framelit aus Bestickte Etiketten und einem Geburtstagsstempel aus dem Set Wunderbare Worte.

Bestickte Etiketten Geburtstagskarte von Stempelitis

Für Karten in diesem Stil kannst du sehr gute deine Designerpapier Reste verwenden. Ich habe es hier direkt auf die Grundkarte aufgeklebt und den Übergang mit einem Samtband in Himbeerrot gestaltet. Das Band verläuft auch komplett auf der Innenseite.

Bestickte Etiketten Geburtstagskarte von Stempelitis

Mit nur ganz wenig Aufwand erzielst du so einen tollen Effekt. Die Bestickten Etiketten sind so detailliert, dass sie schon ganz für sich alleine ein Blickfang sind.

Das Stempelmotiv habe ich mit einem ovalen Framelit ausgestanzt. Wie schön, dass es genau in das Etikett hineinpasst. Es durfte aber auch keinen Millimeter breiter sein, sonst hätte ich ein wenig abschneiden müssen.

Bestickte Etiketten Geburtstagskarte von Stempelitis

Über und unter dem Samtband habe ich das fertige Etikett mit Dimensionals festgeklebt. Damit hat die Karte alles, was sie braucht.

Das Designerpapier aus dem letzten Saisonkatalog erschlägt einen ja fast, wenn man auf den kompletten Bogen schaut. Mir sind die meisten Bögen eindeutig zu knallig und bunt. Aber in kleinen Mengen eingesetzt: Ein Traum!

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag

Ein Vogelnest koloriert mit Stampin Blends

Diese Karte mit Vogelnest ist mit einem Stempel aus dem Set Flying home gestempelt und mit Stampin Blends koloriert.

Das Set wird in den neuen Katalog übernommen und die Stampin Blends wird es dann in allen Farben geben.

Vogelnest Karte mit Stempel aus dem Set Flying Home koloriert mit Stampin Blends von Stampin! up!

Der nächste Geburtstag: Heute ist mein Mann „dran“.
Aber dann ist es erst mal wieder geschafft, erst im August ist der nächste Geburtstag.
Leider hat mein Mann kein Glück mit dem Wetter, es regnet und gewittert.
Aber was soll man machen, es ist sowieso nicht zu ändern.
Viel schlimmer (für mich) ist, dass die Bestellungen bei Stampin‘ Up! immer noch auch Versandvorbereitung stehen.
Da ist wohl ganz schön was los im Lager…
Dabei habe ich sogar eine Bestellung noch gar nicht losgeschickt.
Teile diesen Beitrag