Hochzeitskarten in Flamingorot und Kussrot

In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen, wie schnell du ein Layout – in diesem Fall für Hochzeitskarten – variieren kannst, indem du einfach nur den Hintergrund, sprich das Designerpapier austauschst. Hier hatte ich noch einige Abschnitte vom Designerpapier In Liebe aus dem Frühjahrskatalog 2019. Und da jetzt ja schon bald wieder der Herbstkatalog gültig ist (ab 1. September), dachte ich mir, das Papier muss weg und Platz für Neues geschafft werden 😉Also habe ich vier Karten in der Farbkombination Kussrot, Flamingorot und Savanne vorbereitet. Anschließend habe ich mir die Textstempel aus dem Stempelset Doppelt weiterlesen…

Ein Händchen für Babykarten mit First Steps

Das kann ich hier tatsächlich behaupten: Ich habe ein Händchen für Babykarten. Eigentlich sogar zwei Händchen, ein rechtes und ein linkes. Und die sind aus dem Stempelset First Steps. Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, die Stempel auszuprobieren. Inzwischen ist das Set schon wieder aus dem Katalog geflogen. Aber das macht ja nix, schöne Karten kann man trotzdem damit machen. Nur, wenn du das Stempelset jetzt auch haben möchtest, bist du zu spät. Ist es tatsächlich schon so lange her, dass ich hier Babykarten gezeigt habe? Der letzte Beitrag, den ich gefunden habe, ist weiterlesen…

Endloskarte Happy Birthday mit Videotutorial

Endloskarte Happy Birthday? Die Endloskarte kenne ich doch schon, wirst du jetzt vielleicht denken. Denn ich hatte dazu hier schon mal ein Videotutorial gemacht. Warum dann jetzt nochmal? Nun ja, zum einen, weil das einfach eine ganz tolle Kartenform ist. Zum anderen, weil ich im Vergleich zur letzten Karte ein bisschen was geändert habe. Außerdem denke ich, dass das jetzt eine Anleitung ist, die wirklich absolut wasserdicht ist und immer funktioniert. Denn die Technik für die Endloskarte ist nicht ohne Tücken. Ein bisschen zu weit am Rand oder zur Mitte geklebt und schon hängt es weiterlesen…

Gastgeschenke Minigugelhupf mit Videotutorial

Hast du schon meine Gastgeschenke Minigugelhupf gesehen?Für meinen letzten Workshop habe ich nicht nur gebastelt sondern auch gebacken. Die vielen kleinen Gugelhupfe habe ich in transparente Mini-Schachteln gesteckt. Juhu, diese Schachteln gibt es auch wieder im neuen Jahreskatalog! Die Kuchen haben gerade so hineingepasst, Glück gehabt. Zugegeben, ich musste sie ein kleines bisschen hineindrücken. Aber als sie erstmal “drin” waren, gab es kein zurück mehr. Und das “raus” war ja nicht mehr MEIN Problem 😉 Das Design der Verpackung habe ich passend zum Workshop Geburtstag gewählt. Das Designerpapier Süsse Überraschung und die Anhänger sind mit weiterlesen…

Workshop Geburtstag – Mein Bericht vom 3. Mai

Beim Workshop Geburtstag am letzten Freitag hat die BigShot geglüht… Meine Teilnehmer haben zwei Projekte gebastelt, zu denen ich auch jeweils ein Videotutorial gemacht habe. Falls du es noch nicht gesehen hast: Hier kannst du das Video zur Geburtstagskarte mit Gutscheinfach anschauen und hier das Video zur Pop-Up Box. Weil sich kurzfristig noch zwei Bastlerinnen eingefunden haben, mussten wir ein wenig Stühle rücken, aber dann ging es mit viel Freude los. Ich weiß gar nicht, ob ich alles fotografiert habe, aber hier sind ein paar Bilder von den fertigen Werken. Zuerst haben wir die Geburtstagskarte weiterlesen…

Triangle Corner Pop-Up Karte mit Videotutorial

Es ist Freitag und deshalb habe ich nicht nur ein Bild für dich, sondern gleich ein ganzes Video von meiner Triangle Corner Pop-Up Karte. Ein ganz schön langer Name für eine gar nicht so komplizierte Karte. Auch wenn es auf den ersten Blick schwierig aussieht, mit dem richtigen Kniff bastelst du diese 3D-Karte ganz einfach nach. Und den Trick zeige ich dir im Video. Das Material für die Karte ist (mal wieder) aus meiner momentanen Lieblingsproduktreihe Süsse Überraschung. Die Bonbongläser in der Mitte, die man aufstellen kann, sind einmal aus Designerpapier ausgestanzt – die Stanzformen weiterlesen…

Geschenkverpackung zum Vatertag mit Videotutorial

Im zweiten Projekt mit der Produktreihe In der Werkstatt stelle ich dir heute eine kleine Geschenkverpackung zum Vatertag vor, die du aber auch zum Geburtstag basteln, füllen und verschenken kannst. Die Box ist 5 x 5 x 3 cm klein und lässt sich nach oben öffnen. Sie bietet Platz für kleine Sachen wie Gutschein oder auch Geld, Schokolade oder ähnliche Dinge, über die sich der Beschenkte freut. Ich hoffe, die Papa-Finger sind nicht zu dick, um mit der kleinen Schachtel klarzukommen. Notfalls kann man ihm ja ein bisschen helfen 😉 Besonders toll finde ich in weiterlesen…

In der Werkstatt: Z-Foldkarte mit Videotutorial

Heute starte ich meine Projektreihe inklusive Videoanleitungen mit dem Produktpaket In der Werkstatt. Los geht es mit einer Z-Fold Karte zum Vatertag im Werkstatt-Look. Vatertag ist zwar erst am 30. Mai, aber besser jetzt schon in Ruhe etwas vorbereiten, bevor es über die Osterfeiertage vergessen wird 😉 Werkstatt-Look heißt für mich in diesem Fall: Viele Zahnräder in Anthrazitgrau gewischt und gestempelter Dreck und Staub. Ja, tatsächlich ist in dem Stempelset Werkstattworte auch ein Dreckstempel: Die Zahnräder findest du bei den Thinlits der Reihe. Außerdem auch Stanzformen für das Auto, den Werkzeugkasten und vieles mehr. Sogar weiterlesen…

Blätterbordüre: Karte mit Blütensinfonie und Videotutorial

Hier ist es: das zweite Projekt aus meinem Workshop to Go mit der Produktreihe Blütensinfonie ist wieder eine Karte. Mit dem Framelit für die Blätterbordüre entsteht ein wunderschöner Blickfang. Dazu kommen noch so schöne Details wie das goldene Siegel und die kleinen Acrylblümchen. Eine etwas aufwändigere Karte, die sich mit unterschiedlichem Designerpapier ganz leicht variieren lässt. Damit du die Karten direkt nachbasteln kannst, habe ich für dich ein Videotutorial erstellt. Das Material (natürlich mit der fertig ausgestanzten tollen Blätterbordüre) für dieses und zwei weitere Projekte bekommst du über meinen Stempelitis-Handmade Shop. Mit dem Laden des weiterlesen…

Shadowbox Herzenssache mit Videotutorial

Pünktlich zum Wochenende habe ich mein neuestes Projekt fertig bekommen: Eine Shadowbox mit dem Stempelset Herzenssache. Eine ganze Weile habe ich daran getüftelt und mich mehrmals “verfalzt”. Aber jetzt habe ich endlich den Bogen raus und gleich alles verfilmt und verewigt, damit ich immer genau weiß, wie und wo ich falzen muss 😉 Wie bin ich auf die Idee gekommen? Nun ja, ich war mal wieder in meinem Lieblings-Drogeriemarkt auf der Suche nach Kleinigkeiten zum verschenken und vorher natürlich verpacken. Da fiel mir eine Duschbombe in die Hände, deren Verpackungsfarben mich sofort an zwei Stampin’ weiterlesen…