Hochzeitskarten mit Frühlingsimpressionen

Frühlingsimpressionen…

…bei der aktuellen Wetterlage mit Sonnenschein und Hitze ohne Ende (zum Glück sind wir hier in Büdingen / Ronneburg bisher von Unwettern verschont geblieben), muss es bei mir mit dem Kartenbasteln schnell gehen. Sonst kommt man beim Basteln noch ins Schwitzen…
Ideal eignet sich dafür das große Thinlit aus dem Set Frühlingsimpressionen.

Hochzeitskarte mit Frühlingsimpressionen

Bei der einfachsten Variante, zum Beispiel oben rechts, habe ich nur den Farbkarton in Brombeermousse gestanzt und auf eine Karte aus Flüsterweiß extrastark geklebt. Dazu kannst du ganz vorsichtig auf die Rückseite des Stanzteils Kleber auftragen, bloß nicht zuviel, sonst quillt es seitlich heraus. Oder du verwendest die Klebeblätter, im Katalog Blätter mit Mehrzweckaufklebern genannt. Wie das funktioniert, habe ich schon einmal hier in einem Video gezeigt. Der Aufkleber kommt auf den Farbkarton und dann wird beides zusammen mit der BigShot ausgestanzt. Der Kleber haftet dadurch überall auf der Rückseite deines Stanzteils und du kannst es wunderbar aufkleben.

Hochzeitskarte mit Frühlingsimpressionen - von Stempelitis

Anschließend habe ich noch einen Spruch in der gleichen Farbe in die freie Ecke gestempelt. Der Stempel ist aus dem Set Florale Grüße.

Wenn du die Karte ein wenig aufwändiger machen willst, kannst du noch eine weitere Lage Farbkarton hinzufügen:

Hochzeitskarte mit Frühlingsimpressionen in der Farbe Amethyst

Hier habe ich die neue Farbe Amethyst ausprobiert, mit Flüsterweiß kombiniert und noch ein paar Perlchen auf die Karte geklebt.

Schließlich habe ich noch eine Karte für eine goldene Hochzeit gebraucht. Da lag es natürlich nahe, goldenen Farbkarton zu nehmen.

Goldene Hochzeit Karte mit Frühlingsimpressionen

Hier ist die 50 ebenfalls in Gold ausgestanzt und aufgeklebt, der Spruch befindet sich diesmal im Inneren der Karte. Ich fand das sehr passend für das Jubiläumspaar:

Hochzeitskarte mit Frühlingsimpressionen

Wahrscheinlich sieht die Karte in jeder Farbkombination schön aus. Diese Blüten und Blätterkombination ist einfach toll, da braucht es gar nicht viel. Wenn dir das Motiv zu groß ist, kannst du es auch auseinander schneiden. Ach, es gibt noch so viele Möglichkeiten damit. Ich freue mich darauf, bald mehr damit auszuprobieren.

Hochzeitskarte mit Frühlingsimpressionen von Stampin Up

Teile diesen Beitrag

Hochzeitskarte mit Stempelset Blütentraum

Am letzten Wochenende habe ich meinen Vorrat an Hochzeitskarten durchgesehen und festgestellt, dass mal wieder etwas Neues her muss.
Da ich sowieso ganz viel mit den Stempeln Blütentraum mache und in dem Set auch dieser tollen Textstempel ist, war diese Karte naheliegend:

Hochzeitskarte Blütentraum

Mit pastelligen Farben, geprägtem Hintergrund und vielen kleinen Details ist die Hochzeitskarte ein echter Hingucker.
Aber ein paar mehr Karten brauche ich schon noch.

Hochzeitskarte Blütentraum

 

Teile diesen Beitrag

Silberhochzeit in zarter Pflaume

Zur Silberhochzeit muss es nicht immer die Farbe Silber oder Grau sein.
Hier siehst du meine Karte in Zarter Pflaume:

Der Hintergrund ist mit einem gaaaaanz alten Stempel gemacht.
Wer erinnert sich an En Francais? Oder hat den Stempel sogar selbst noch?
Ich erinnere mich, dass der bei Ebay damals sehr hoch gehandelt wurde.
Meinen habe ich aber lieber behalten 🙂

Silber ist natürlich trotzdem mit dabei, die Zahlen sind aus silbernem Glitzerpapier ausgestanzt und auf eine Bordüre geklebt.
Das Thinlit findest du im Frühjahrskatalog aus Seite 52, es nennt sich Liebe zum Detail.

Eigentlich hätte ich den Spruch aus dem Stempelset Für immer nehmen können, dass direkt darüber auf der Seite abgebildet ist.
Aber wahrscheinlich lagen gerade die Stempel aus Meilensteine vor mir, den daraus ist das Etikett zusammengestellt.

Ist ja aber euch egal 🙂

Einen schönen Start in das Wochenende wünscht dir
Anja

Teile diesen Beitrag

Eine Hochzeitskarte

Auch wenn ich im Moment fürchterlich viel zu tun habe, möchte ich dir heute mal wieder ein Projekt zeigen.
Es ist eine Karte zur Hochzeit, aber wenn man den Text ändert kann man sie auch für andere Gelegenheiten nehmen.

Die Farben rufen schon nach Frühling: Kirschblüte, Farngrün und Saharasand.
Ein bisschen festlich wird es durch den Streifen Glitzerpapier in Kirschblüte.

Die Blumenstempel sind aus dem Set Besondere Grüße.
Damit habe ich in der letzten (wenigen) Zeit ein bisschen herumgespielt und noch ein paar andere Karten gebastelt.

Jetzt muss ich wieder loswuseln.
Am Freitag ist wieder ein BlogHop geplant, das Projekt ist fast fertig und dann hoffe ich, dass ich am Wochenende wieder ein bisschen mehr Zeit habe.

Bis dahin ist leider noch ein Weilchen 😉
Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Versiegelt mit einem Kuss

Gleich drei schöne Dinge habe ich heute miteinander verknüpft:
Endlich mal wieder eine Explosionsbox basteln, neue Stempel benutzen und es hat nichts mit Weihnachten zu tun 😉
 

Für diese Box habe ich eine Mischung aus „alten“ Sachen und einem Set aus dem neuen Frühjahrskatalog benutzt.

Das Designerpapier ist zum Beispiel vom letzten Jahr.
Im neuen Katalog ist ein ähnliches, dass ich aber noch nicht bestellt habe.
Der Stempel auf dem Etikett außen ist aus dem neuen Set Mit Gruß und Kuss.

Die neuen Kataloge sollten jetzt langsam bei allen meinen Kundinnen eintrudeln, zusammen mit der Sale-a-Bration Broschüre.
Ein paar Freudenschreie sind schon zu mir zurückgekommen 😉

Wenn du bis Freitag noch keine Post von mir hast, melde dich bei mir.

Ich stürze mich jetzt in den letzten Arbeitstag des Jahres und schicke dir
ganz liebe Grüße,
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag

Eine ganz spezielle Hochzeitskarte

Es geht doch nichts über eine Bastelherausforderung durch den eigenen Mann.
Dieses Mal sollte es eine ganz besondere Hochzeitskarte sein.
Er zeigte mir ein Foto von einem LKW und sagte: Genau so!
Herausforderung angenommen, hier ist das Ergebnis:

Es hat viel Spaß gemacht, die ganzen kleinen Details umzusetzten.
Sogar das Nummernschild und die Namensschilder stimmen.
Ich habe sie allerdings für die Bilder ausgexxxt.

Für das Kunstwerk musste ich alle Tricks und Werkszeuge auffahren:
Stempel, Stanzen, Drucker und meine Cameo waren gefordet.
Dafür ist aber eine wirklich einzigartige und absolut individueller Hochzeitskarte entstanden, auf die ich wirklich Stolz bin.
Denn mein Mann war zufrieden und das will was heißen 🙂

Meine besten Wünsche gehen an das Brautpaar.
Oder sollte man hier besser sagen: Allzeit Gute Fahrt!

Heute begebe ich mich aufs Glatteis:
Meine Kinder habe sich gewünscht, in der Commerzbank-Arena zum Schlittschuhlaufen zu gehen.
Oje, ich bin gespannt, wie oft ich ausrutsche 😉

Einen schönen Sonntag wünscht dir
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag

Sonntagsprojekt: Zweistöckige Silberhochzeitstorte

Schon wieder ist es Sonntag und deshalb Zeit für eine besonderes Projekt.
Eine zweistöckige Torte zur Silberhochzeit durfte ich für eine Kundin anfertigen.
Sie hat sich in meinem Shop umgesehen und wusste danach ziemlich genau, was sie will:
Einen Traum in Silber und Weiß mit vielen Schmetterlingen:

Also durfte mein Schneideplotter losrattern und die Einzelteile für die Tortenstücke ausschneiden.
Die Deko ist natürlich komplett in Handarbeit entstanden: Schmetterlinge stempeln, Blumen ausstanzen, Papier prägen und alles zusammenfügen.
Einfach wunderbar, was dabei als Ergebnis herauskommt, oder?
Am schwierigsten ist für mich immer der Moment, wenn ich die Torte versandfertig mache und mit einem letzten Seufzer das Postpaket zuklebe…

Die Entschädigung kommt meist (wie auch hier), wenn sich die Kundin nach dem Auspacken meldet und sehr glücklich über ihre Torte nach Maß ist 🙂

Ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntag ohne Gewitter (die Hoffnung bleibt…)

Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Hochzeit mit Glockenläuten

Mensch, war das spannend!
Gestern habe ich das Olympia-Fussball Endspiel geschaut. 
Wir habe zwar verloren, aber das Finale hat so viel Spaß gemacht, was soll´s 🙂
Heute morgen war ich dann so müde, dass ich fast meinen Blogbeitrag vergessen habe.
Dabei ist doch wieder Sonntag! Und damit Zeit für ein besonderes Sonntags-Projekt.
Diesmal ist es eine Explosionsbox zur Hochzeit.
Ich habe sie in Saharasand/Flüsterweiß gebastelt, weil ich noch von dem wunderschönen Designerpapier habe.
Und vor allem wollte ich aus dem Herbst-/Winterkatalog ein ganz tolles neues Set ausprobieren.
Es heißt Glockenläuten und es gibt dazu auch eine passende Stanze für die Glocken.
Großartigerweise gibt es zusätzlich noch die kleinen Glöckchenanhänger, die ich mit weißer Kordel and die gestempelten Glocken angebunden habe. 
Sind die nicht toll????

Innen habe ich noch eine kleine Box in die Mitte gesetzt, in der ein Geschenk untergebracht werden kann.
Nachdem ich mit der Box fertig war, habe ich sie in meinen Shop gesetzt.

Innerhalb kürzester Zeit hatte ich eine Anfrage: Kannst du diese wunderschöne Box auch in Kirschblüte machen?
Ähm, ja also, das Papier gab es nur in Saharasand, ABER ich habe zum Glück den Hintergrundstempel Something Lacey, der das gleiche Motiv wie das Designerpapier hat!
Und so wurde es umgesetzt:

Was ich ganz besonders toll finde: Wenn man mit dem Finger über das gestempelte Papier gleitet, fühlt man das Motiv.
Das ist noch schöner, als das Original-Designerpapier (finde ich jedenfalls).
Verstehst du was ich meine? Es ist leicht erhaben und fühlt sich ganz toll an.

Und dann kam die nächste Anfrage: Kannst du die Box auch in gelb?
Diesmal musste ich nicht lange überlegen.
Safrangelb und Honiggelb sind zum Einsatz gekommen.

Jetzt bin ich gespannt, welche Farbe als nächstes dran ist und ob ich die Originalbox auch irgendwann verkaufe 😉

Ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntag,
Anja

Teile diesen Beitrag