Hochzeitskarten in Flamingorot und Kussrot

In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen, wie schnell du ein Layout – in diesem Fall für Hochzeitskarten – variieren kannst, indem du einfach nur den Hintergrund, sprich das Designerpapier austauschst.

Hochzeitskarten Flamingorot

Hier hatte ich noch einige Abschnitte vom Designerpapier In Liebe aus dem Frühjahrskatalog 2019. Und da jetzt ja schon bald wieder der Herbstkatalog gültig ist (ab 1. September), dachte ich mir, das Papier muss weg und Platz für Neues geschafft werden 😉
Also habe ich vier Karten in der Farbkombination Kussrot, Flamingorot und Savanne vorbereitet. Anschließend habe ich mir die Textstempel aus dem Stempelset Doppelt Gemoppelt auf dem Stamparatus ausgerichtet und mit Savanne auf Flüsterweiß gestempelt. Als Rechtecke zugeschnitten und mit Farbkarton hinterlegt kamen die Sprüche auf die Karten: fertig sind vier Hochzeitskarten. Was meinst du, ist da ein Favorit für dich dabei oder findest du alle gleich gut?

Hochzeitskarten Flamingorot

Und immer noch war Designerpapier übrig. Aber was ich damit gemacht habe, erzähle ich dir nächstes Mal 🙂 Soviel kann ich aber schon verraten: Zum einen habe ich noch zwei Karten gebastelt, zum anderen habe ich jemandem eine große Freude damit gemacht.
Jetzt sind aber erstmal die Geburtstagsfeier-Vorbereitungen für meine Tochter dran. Sie wünscht sich eine besondere Torte, also muss ich mir etwas einfallen lassen. Die Geburtstagskarte habe ich schon…

Hochzeitskarten mit Frühlingsimpressionen

Frühlingsimpressionen…

…bei der aktuellen Wetterlage mit Sonnenschein und Hitze ohne Ende (zum Glück sind wir hier in Büdingen / Ronneburg bisher von Unwettern verschont geblieben), muss es bei mir mit dem Kartenbasteln schnell gehen. Sonst kommt man beim Basteln noch ins Schwitzen…
Ideal eignet sich dafür das große Thinlit aus dem Set Frühlingsimpressionen.

Hochzeitskarte mit Frühlingsimpressionen

Bei der einfachsten Variante, zum Beispiel oben rechts, habe ich nur den Farbkarton in Brombeermousse gestanzt und auf eine Karte aus Flüsterweiß extrastark geklebt. Dazu kannst du ganz vorsichtig auf die Rückseite des Stanzteils Kleber auftragen, bloß nicht zuviel, sonst quillt es seitlich heraus. Oder du verwendest die Klebeblätter, im Katalog Blätter mit Mehrzweckaufklebern genannt. Wie das funktioniert, habe ich schon einmal hier in einem Video gezeigt. Der Aufkleber kommt auf den Farbkarton und dann wird beides zusammen mit der BigShot ausgestanzt. Der Kleber haftet dadurch überall auf der Rückseite deines Stanzteils und du kannst es wunderbar aufkleben.

Hochzeitskarte mit Frühlingsimpressionen - von Stempelitis

Anschließend habe ich noch einen Spruch in der gleichen Farbe in die freie Ecke gestempelt. Der Stempel ist aus dem Set Florale Grüße.

Wenn du die Karte ein wenig aufwändiger machen willst, kannst du noch eine weitere Lage Farbkarton hinzufügen:

Hochzeitskarte mit Frühlingsimpressionen in der Farbe Amethyst

Hier habe ich die neue Farbe Amethyst ausprobiert, mit Flüsterweiß kombiniert und noch ein paar Perlchen auf die Karte geklebt.

Schließlich habe ich noch eine Karte für eine goldene Hochzeit gebraucht. Da lag es natürlich nahe, goldenen Farbkarton zu nehmen.

Goldene Hochzeit Karte mit Frühlingsimpressionen

Hier ist die 50 ebenfalls in Gold ausgestanzt und aufgeklebt, der Spruch befindet sich diesmal im Inneren der Karte. Ich fand das sehr passend für das Jubiläumspaar:

Hochzeitskarte mit Frühlingsimpressionen

Wahrscheinlich sieht die Karte in jeder Farbkombination schön aus. Diese Blüten und Blätterkombination ist einfach toll, da braucht es gar nicht viel. Wenn dir das Motiv zu groß ist, kannst du es auch auseinander schneiden. Ach, es gibt noch so viele Möglichkeiten damit. Ich freue mich darauf, bald mehr damit auszuprobieren.

Hochzeitskarte mit Frühlingsimpressionen von Stampin Up

Möchtest du diese oder eine andere Karte von mir kaufen? Schau in meinem Shop, ob sie noch verfügbar ist.

Teile diesen Beitrag