Sternenhimmel: Explosionsbox zur Geburt für einen Jungen

Die Explosionsbox zur Geburt Sternenhimmel für einen Jungen ist vor ein paar Tagen auf meinem Basteltisch entstanden und in den Stempelitis-Handmade Shop gewandert. Mit dem wunderschönen Designerpapier Sternenhimmel. Im Rahmen der Designerpapieraktion 3 plus 1 habe ich mir das Papier gleich zweimal bestellt 🙂 Einmal zum verbasteln und einmal zu streicheln. Das kennst du doch bestimmt auch, dass man ein so schönes Papier gar nicht anschneiden will…

Sternenhimmel Explosionsbox zur Geburt Baby, Junge

Aber wenn so eine schöne Box dabei herauskommt, ist es nicht mehr ganz so schlimm.

Sternenhimmel Explosionsbox zur Geburt Baby, Junge

Teile diesen Beitrag

Musical Explosionsbox: Bühne frei …

Eine Musical Explosionsbox hat sich eine Kundin gewünscht. Sie wollte zum 75. Geburtstag Karten für das Beatles Musical stilvoll verschenken. Dazu musste es eine Box im XXL Format sein., denn die Konzert-Tickets sollen komplett, ohne zu knicken, hineinpassen.

Das kannst du auf dem Foto wahrscheinlich gar nicht erkennen, aber die Explosionsbox hat die Maße 21 x 12 cm und ist 15 cm hoch!

Musical Explosionsbox

Um eine Box mit dieser Größe umzusetzen, habe ich zunächst ein bisschen getüftelt. Am Ende sollte alles passen und vor allem auch stabil sein.

Hier kannst du den Aufbau im Inneren der Box sehen. Eine richtige Bühne mit Vorhang und im Backstage-Bereich sind die Tickets und die Glückwunschkarte in einem Extra Fach untergebracht.

Musical Explosionsbox

Auf dem nächsten Foto kannst du die Bestuhlung genauer sehen. Rote „Polstersessel“, wie in einem richtigen Theater. Ich würde mich nicht wundern, wenn gleich tatsächlich eine Band auf die Bühne gestürmt kommt 😉

Musical Explosionsbox

Die Box ist in enger Zusammenarbeit mit der Kundin entstanden. Dafür sind einige e-mails und Fotos vom Fortschritt der Box hin- und hergeschickt worden. Aber der Aufwand hat sich gelohnt, die Kundin war begeistert. Und das ist schließlich die Hauptsache.

Musical Explosionsbox

Teile diesen Beitrag

Kleine Schokoladenverpackung Videotutorial

Weil ich immer noch nicht 100% fit bin, gibt es heute kein neues Video, aber ein Update mit neuem Papier und neuen Stempeln für die kleine Schokoladenverpackung. Für gute Ideen muss man ja nicht immer gleich das Rad neu erfinden. Manchmal reicht es einfach aus, die Zutaten auszuwechseln und schon hat man wieder ein tolles Goodie als Gastgeschenk oder für liebe Freunde.

Für die heutige Variante habe ich das Designerpapier Geteilte Leidenschaft zu je zwei Streifen der Größe 5 x 15 cm geschnitten. Mit diesen Maßen bekommst du eine niedliche kleine Box mit einer Grundfläche von 5 x 5 cm, die noch oben hin schmaler wird. Du kannst die Verpackung auch ganz einfach vergrößern. Die lange Seite muss dabei immer dreimal so lang sein wie die kurze Seite.

Kleine Schokoladenverpackung von Stempelitis

Also zum Beispiel 6 x 18 cm oder 8 x 24 cm. Die lange Seite falzt du so, dass drei gleichgroße Quadrate entstehen. Alle anderen Schritte bleiben wie in meiner Anleitung beschrieben. Videotutorial Kleine Schokoladenverpackung

Bei den größeren Verpackungen kannst du natürlich auch größere Stempelmotive verwenden. Bei mir war es diesmal das kleine Hallo aus Wunderbare Vasen, das ich in weiß embossed habe und mit einem Framelit aus  durch die BigShot gekurbelt. Auf jedem Stanzteil sind noch zwei schwarze Strasssteine.

Der Farbkarton Savanne ist übrigens etwas faseriger als die anderen Papiere, deshalb wird das Embossing darauf auch nicht ganz so glatt.

 

Den 1 1/8″ Wellenkreis im Hintergrund habe ich mit der Handstanze farblich passend ausgestanzt und das fertige Etikett mit einem Dimensional auf die Packung geklebt.

Um die Box zusammenzuhalten habe ich verschiedene Schleifenbänder und Kordeln herausgesucht. Das ist zum einen das gerippte Geschenkband in Grapefruit, die glänzende Zierschnur in Schwarz und – man soll immer alles gut aufheben – eine dicke Kordel in Schwarz und Minzmakrone. Diese Kordel müsste noch aus dem Frühjahrskatalog 2017 sein.

Jetzt habe ich wieder einen kleinen Vorrat für alle Fälle und hoffe, ich habe dir Lust gemacht, dich selbst an den Basteltisch zu setzen. Die Anleitung für die kleine Schokoladenverpackung findest du als Video hier und die Zutatenliste hier.

Viel Spaß beim Basteln!

Teile diesen Beitrag

Shadow Box mit Mein Lieblingsplatz

Nach all den vielen Karten zeige ich dir heute eine Shadow Box. Eigentlich gleich zwei, denn eine habe ich vor dem Videotutorial gebastelt und eine in dem Tutorial. Den Unterschied macht das Designerpapier, alles aus dem Megapaket Geteilte Leidenschaft.

Ich gebe zu, der Shadow Effekt, also der Schatten, ist bei meiner Box nicht ganz so groß, den die beiden Lagen sind recht dicht hintereinander und es sind eben auch nur zwei. Aber mir war letztendlich wichtiger, dass sich die Box gut schließen lässt. Deshalb habe ich nicht so viel Energie darauf verwendet, den Abstand zu vergrößern. Vielleicht beim nächsten Projekt dieser Art…

Shadowbox Lieblingsplatz

In den letzten Wochen habe ich öfter den Embossing Fön eingesetzt. Auch hier ist der Text geprägt, ebenso wie die Gartenbank – in Kupfer.

Stempelset und Framelits gehören zum Produktpaket Mein Lieblingsplatz. Zusätzlich brauchst du für die Box noch ein ovales Framelit für das Guckloch. Ich habe für dich wieder eine Zutatenliste zusammengestellt, die du auf meiner Anleitungsseite findest. Die Box wird durch den extrastarken Farbkarton in Vanille Pur recht stabil. Außerdem hat sie ja auch zwei Deckel.

Shadowbox Lieblingsplatz

Der erste Deckel wird vorne eingesteckt. Durch das Loch in der Lasche lässt er sich einfach herausziehen. Der zweite Deckel ist nicht ganz so aufwändig dekoriert. Aber ein bisschen 3 D Effekt soll er ja bringen. Deshalb ist dort ein zweiter Blumenkübel auf – ja auf was? Es könnte eine angedeutete Terrasse oder Gehwegplatten sein. So ganz sicher war ich mir in meinem Video nicht 😉

Shadowbox Lieblingsplatz

Auch hier ist oben ein Loch um das Öffnen zu erleichtern. Wenn du auch diesen Deckel aufgeklappt hast, wird der Blick frei auf das Innere der Box. Mit etwas Designerpapier ausgelegt ist  da viel Platz für dein Geschenk. Denn die Box ist 14 x 10 groß und 4 cm hoch.

Shadowbox Lieblingsplatz

Die Shadow Box lässt sich durch anderes Designerpapier schnell abwandeln. Klick zum Video Shadow BoxDu kannst das Fenster größer oder kleiner machen und je nach Anlass andere Stempelsets und Framelits einsetzen. Ich denke selbst schon über eine weihnachtliche Shadow Box nach. Sobald das neue Weihnachtspapier da ist, gibt es bestimmt kein Halten mehr 🙂

Viel Spaß beim basteln deiner eigenen Geschenkbox wünsche ich dir!

 

Teile diesen Beitrag

Zauberhafte Gutscheinkarten

Ein Dauerbrenner sind die kleinen Gutscheinkarten für Gutscheine im Scheckkarten-Format oder Geldscheine, die man in den Schlitz im Inneren der Karte einstecken kann.

Anleitung für Gutscheinkarten

Zauberhafte Gutscheinkarten

Damit du die Karten nachbasteln kannst, habe ich eine Anleitung auf YouTube hochgeladen. Natürlich auch wieder mit Zutatenliste, damit du dir alles Notwendige zusammensuchen und direkt loslegen kannst.

Die Karten in dem Tutorial habe ich mit Designerpapier Märchenzauber gemacht. Damit sind sie besonders für Kindergeburtstage, Einschulung, Konfirmation oder ähnliche Feierlichkeiten geeignet. Du kannst aber mit anderem Papier ganz einfach das Design ändern.

Vielleicht erinnerst du dich ja, dass ich diese Karten auch zu Weihnachten gebastelt habe.

Aus einem A4 Bogen kannst du drei Karten zuschneiden. Als Stanze für den Einsteckschlitz innen eigenen sich breite Stanzen. Notfalls kannst du auch zweimal nebeneinander stanzen. Nur nicht zu nah an den Rand, damit es nicht instabil wird.

Das kannst du dir aber auch alle in Ruhe in meinem Video anschauen. Ich denke gerade schon über eine neue Variante nach und werde sie dir hier demnächst zeigen.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag

Workshop Goodies mit dem Punchboard

Sobald ich einen neuen Workshop plane und vorbereite, stellt sich immer auch die Frage, welche Goodies stelle ich meinen Gästen an ihren Platz? Kleine Willkommensgeschenke gehören bei mir einfach dazu und ich glaube jeder freut sich, so begrüßt zu werden. Mit dem Punchboard für Geschenktüten sind diese kleinen Verpackungen auch schnell gemacht:

Kleine Verpackungen mit dem Geschenktüten Punchboard

Workshop Goodies Geschenktütchen mit Punchboard

Für diese Verpackungen habe ich Designerpapier zurechtgeschnitten und mit dem Punchboard für Geschenktüten die kleinste Größe S gestanzt. Die Stempel für die Etiketten sind aus dem Saisonkatalog – werden aber auch in den neuen Jahreskatalog übernommen. Punchboard für Geschenktüten

A good Day heißt das Stempelset. Ich habe das Motiv koloriert mit Stampin‘ Blends und ausgestanzt mit einer Kreisstanze und einem Wellenkreis.

Eine Anleitung für diese Verpackung habe ich zwar diesmal nicht für dich vorbereitet, aber das Prinzip ist wie hier in diesem Tutorial.   Nur, dass du das Papier kürzer zuschneidest, damit die Geschenktüte so schön klein wird.

Persönlich finde ich: Das Board für Geschenktüten und das Envelope Punchboard sind die beiden wichtigsten Punchboards, die man haben muss. Wie sieht das bei dir aus? Hast du noch ein anderes Board, dass du oft im Einsatz hast und nie wieder hergeben möchtest?

Verpackung mit Punchboard für Geschenktüten

Teile diesen Beitrag

Handtaschen Workshop bei Stempelitis

Wovon kann man nie genug haben? Handtaschen!
Genau die haben wir unter anderem gestern gebastelt beim

Workshop Verpackungen

Angefangen haben wir aber mit ClearCup Bechern. Zuerst kommt ein Muffinförmchen in den Bechern, damit man nicht gleich sieht, was verpackt wird. Leuchtende, fröhliche Farben haben sie und sind aus dem Drogeriemarkt. ClearCup Verpackung Workshop bei Stempelitis

Um auch den Blick von oben zu verhindern, gestalten wir eine  Blumenwiese mit Schmetterling: Zuerst je einen Kreis in Olivgrün und Savanne ausstanzen. Der grüne Kreis wird mit einem Blumenmuster geprägt. Savanne-Farbkarton ist für den zweiten Kreis, er wird nur darunter geklebt, damit ein bisschen Stabilität in die Abdeckung kommt.

Aus drei Lagen besteht die große Blume, die mit dem Gänseblümchengruß gestempelt und der passenden Handstanze ausgestanzt werden. In die Mitte kommt ein Glitzerstein.

Schließlich komplettiert ein Schmetterling das Ganze.

Clearcup mit Schmetterling Workshop Verpackungen bei Stempelitis

Handtaschen à la Box in a Bag

Dafür habe ich ebenfalls knallige Farben vorbereitet, von denen sich jeder seine Lieblinge aussucht.

Klick zum Video

 

Eine Anleitung für die kleinen Taschen findest du hier in meinem YouTube Video. Wenn du nur die Maße brauchst, kannst du die Zutatenliste auf meiner Seite mit den Anleitungen finden. Dort habe ich die Zuschnitte für zwei Größen aufgeschrieben.

Box in a Bag Stempelitis

Bei den Taschen im Video habe ich die Henkel festgeklebt und mit einem Lackakzent an den Enden dekoriert. Im Workshop haben wir Miniklammern verwendet, dadurch wird das Kleben überflüssig.

Als Highlight basteln wir noch kleine Anhänger mit einem Elefanten aus dem Stempelset Kurz gefasst an die Taschen.

 

Kleine Lunchboxen

Nachdem alle genug Handtaschen gebastelt haben, werden die Lunchboxen in Angriff genommen.
Ideal als letztes Projekt, quasi zum Ausklang, weil du sie vergleichsweise schnell basteln kannst.

Diese Boxen sind schon fix und fertig und müssen nur noch zusammengesteckt werden.
Anschließend klebst du einen Streifen Designerpapier rundherum. Wie die Anhänger entstehen, zeige ich dir in meinem Tutorial Deckel Deko.

Stempelitis Workshop Lunchbox von Stampin' Up!

Vollgepackt mit allerlei Verpackungen und zufrieden lächelnd ist der Workshop nach ungefähr zweieinhalb Stunden beendet.

Auf den nächsten Workshop, der morgen Abend stattfindet, freue ich mich schon sehr.
Gebastelt wird diesmal ein Minibook. Davon zeige ich dir demnächst auch ganz viele tolle Bilder. Stempelitis Workshop Verpackungen mit Lunchbox von Stampin' Up!

Bis dahin kannst du ein paar Handtaschen basteln 😉
Hier gehts nochmal zum Handtaschen-Video.

Liebe Grüße,
Anja

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag

Kleine Dreiecksboxen

Heute basteln wir kleine Dreiecksboxen!

Vor zwei Wochen wurde auf der OnStage Veranstaltung von Stampin‘ Up! wieder fleissig geswapt.

Das Swappen ist immer einer der Höhepunkte dieser Treffen. Man bekommt viele neue Ideen und lernt andere verrückte Bastlerinnen kennen. Für schüchterne Menschen wie mich ist es außerdem die perfekte Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen. Dabei werden kleine gebastelte Geschenke, Karten oder andere schöne Sachen, die mit Stampin‘ Up! Produkten gebastelt wurden, untereinander getauscht. Ich habe diesmal zwar nicht mitgemacht, aber eins meiner Teammädels hat einen Swap ertauscht, von dem sie ganz begeistert war. Ich weiß leider nicht mehr, von wem dieser Swap war. Aber da ich selbst auch schon diese Dreiecksboxen gemacht habe und die Frage aufkam, wie die Boxen gebastelt werden, habe ich ein Videotutorial dazu gemacht.

Anleitung für kleine Dreiecksboxen

Anleitung für Dreiecksboxen Tutorial auf YouTube Stampin' Up! Geschenkverpackung

Alles, was du dafür brauchst, ist ein Streifen Designerpapier, der 5 cm breit und 3 cm lang ist.

Den Streifen musst du ein paarmal falzen. Das geht mit dem Papierschneider oder mit dem Falzbrett oder zur Not auch mit dem Lineal 😉

Anschließend musst du den Streifen so wickeln, dass die Dreiecksbox entsteht. Hört sich kompliziert an, ist aber eigentlich ganz einfach, wenn man weiß, wie e geht.

Dreiecksboxen, YouTube, Anleitung, Verpackung, Stempelitis

In meinem Video kannst du es dir genau anschauen. Dort erkläre ich außerdem noch, wie du einen Öffner einbaust. Es ist nämlich gar nicht so einfach, die Stelle an der verschlossenen Dreiecksbox zu finden, wo sie sich öffnen lässt. Deshalb ist es für den Beschenkten einfacher, wenn du ihm etwas hilfst. Außerdem passt ja auf den Öffner noch ein passender Spruch oder Gruß.

Oder du lässt denjenigen einfach ausprobieren, wie er die Dreiecksboxen öffnen kann, das kann auch sehr spaßig sein 😉

Wofür auch immer du dich entscheidest, ich wünsche dir viel Spaß mit meiner kurzen, schnellen, einfachen Anleitung. Klick zum Video

Die Zutatenliste für die Dreiecksboxen findest du wie immer auf meiner Seite mit den Anleitungen.

 

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag

Anhänger für meine Teamgeschenke

Anhänger für meine Teamgeschnke: Schon ist es wieder fast zwei Wochen her, dass ich in Wiesbaden beim großen OnStage Event von Stampin‘ up! war und viel Spaß mit meinen Teammädels hatte. Ich hatte zwar im Vorfeld keine Zeit, Swaps zu basteln, aber für mein Team wollte ich wenigstens Geschenke mitbringen. Die Geschenke selbst waren recht schnell gefunden, aber natürlich mussten sie auch schön verpackt werden. Dazu gehört für mich auch immer ein bisschen Deko und in diesem Fall ein schöner, witziger Anhänger, den ich mit Klemmen an den Geschenktaschen befestigt habe.

Banner als Anhänger für Teamgeschenke

Die Anhänger für die Geschenkverpackungen möchte ich dir heute zeigen.

Stampin' Up! Anhänger Geschenk für Teamgeschenke

Grundlage ist ein Banner in Limette, gestanzt mit der Fähnchenstanze.
Banner, Fähnchen? Egal.
Darauf ist der gestempelte Spruch aus dem Set Birthday Wit.
Ganz unten steht eigentlich „Birthday Card“. Ich habe daraus mit meinem Dymo Etikettendrucker ein „Teamgeschenk“ gemacht. Hier kannst du ein weiteres Beispiel (Karten) mit dem Set sehen.
Damit ein bisschen Farbe ins Spiel kommt, habe ich den Spruch in verschiedenen Farben gestempelt, in einzelne Streifen geschnitten und übereinander geklebt.

Insgesamt hatte ich sechs Geschenktaschen, die ich allerdings nicht fotografiert habe.

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag

Kleine Geschenkverpackungen Just for You

Kleine Gastgeschenke

Hier eine schnell Variante mit Zellophantüten, die du bei Stampin Up in verschiedenen Größen bekommst und damit hervorragend Gastgeschenke basteln kannst.
Meine sind 7,6 x 15,2 cm groß und mit dem Designerpapier Perfekte Party wirken sie richtig farbenfroh und fröhlich.

Kleine Gastgeschenke Just for You

Die Etiketten habe ich mit den Stampin Blends koloriert.

Eine genaue Anleitung findest du hier als Video, die Zutatenliste wie immer auf meiner Anleitungsseite.

Hier auch mal ein Blick auf die Rückseiten.
Das Papier ist so schön, dass ich mich manchmal nicht entscheiden konnte, was nach vorne und was nach hinten kommt.

Kleine Gastgeschenke Just for You

Was ich hineingepackt habe, kannst du glaube ich ganz gut auf dem nächsten Bild erkennen.

Kleine Gastgeschenke Just for You

Teile diesen Beitrag