Papiertüten als Geschenkverpackung | Schnell und einfach | Videotutorial

Ja, ich weiß, ich bin eigentlich zu spät dran mit meinen Papiertüten. Die gab es im letzten Jahreskatalog, der gerade abgelaufen ist. Aber vielleicht hast du ja – so wie ich – noch ein paar von diesen Tüten in deinem Vorrat. Die mit dem Ombré-Effekt oder noch ältere. Denn Papiertüten gab es immer wieder in dieser Größe bei Stampin’ Up! und bestimmt bald auch wieder mal.

Papiertüten

Und selbst wenn du keine hast, kannst du meine Anleitung an jede andere Größe anpassen. Die Klappe, die ich an die Tüte klebe, muss die Breite deiner Tüte haben und auch alles andere ist flexibel anpassbar.
Aber das erkläre ich dir genauer in meinem Tutorial, das du dir ab sofort auf YouTube anschauen kannst. Vorab schau dir schon mal meine Materialliste an, die auch auf meiner Anleitungsseite zum Download bereitsteht.


Materialliste: Papiertüten als Geschenkverpackung

  • Farbkarton in Papaya 12,1 cm x 7 cm
  • Farbkarton in Grundweiß 8 cm x 5 cm, bzw. ein Rest für dein Etikett.
  • Designerpapier Stiefmütterchen: zweimal 3,5 cm x 13 cm
  • Stempelset Tropische Träume oder ein anderer passender Textstempel
  • Stempelkissen Schwarz
  • Stanzformen: Basic Bordüren, Gewellte Konturen, Falbelhafte Falter oder ähnliche
  • Geschenktüte mit Ombré-Effekt, Schleifenband, Dimensionals, Glitzerpapier für den Schmetterling

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Auch im neuen Katalog gibt es wieder eine Auswahl an Geschenkverpackungen, die du nur noch ein bisschen dekorieren musst. Schon gesehen? Auf Seite 140 findest du eine Übersicht und im ganzen Katalog verteilt Beispiele. Ich selbst werde mir auch die eine oder andere Schachtel oder Tüte holen und mit den neuen Stempeln und Papieren verschönern. Die Ergebnisse zeige ich dir natürlich wieder hier.
Ein schönes Wochenende wünscht dir

Anja 🙂

Teile diesen Beitrag

Wiese Stanzformen | Cocktail-Anhänger | Wochenrückblick 31.5. – 6.6. 2021

Die Stanzformen Wiese habe ich mir ausnahmsweise ohne das dazugehörige Stempelset Wiesenruhe gekauft. Warum? Weil ich einfach schon sehr viele ähnliche Stempel habe und außerdem ganz viele Projekte gesehen habe, bei denen nur die Stanzteile verwendet wurden. Natürlich habe ich auch ähnliche Stanzformen, aber die Wiese Stanzteile finde ich einfach nochmal mega-hübsch. Deshalb zeige ich dir heute meine ersten Karten damit:


Schmetterlingskarte mit Vellum und Wiese

Wiese

Bei der ersten Karte habe ich den Hintergrund in Blütenrosa geprägt, darauf eine Lage Vanille Pur Farbkarton. Diesen habe ich vorher mit den Brush-Pinseln ganz zart eingefärbt und dann die Ränder von Hand abgerissen. Nach mehreren Versuchen hatte ich die richtige Größe und Form und den gerissenen Rand nochmal nachgefärbt. Die Stanzteile Wiese sind ausgestanzt aus Vellumpapier in Grün, Rosa und Gelb (gab es mal bei Stampin’ Up!). Die Schmetterlinge sind auch als Stanzformen bei der Wiese dabei und hier in Kupfer ausgestanzt.


Wiese mit Marienkäfer

Wiese

Ähnlich aber doch ganz anders ist die zweite Karte. Außer den Stanzteilen aus Vellum habe ich hier auch noch weiße Blumen ausgestanzt und sie auf der Karte verteilt. Statt Schmetterlingen ist hier ein kleiner Marienkäfer auf der Karte gelandet. Die Marienkäfer standen auch auf der Ausverkaufsliste und sind jetzt schon komplett ausverkauft. Zum Glück habe ich rechtzeitig bestellt und konnte für meine Kundinnen noch welche bekommen 🙂


Cocktail-Anhänger

Jetzt noch etwas komplett anderes: Die neuen Stanzformen für die Anhänger nach Maß sind total klasse. Hab ich das schon gesagt? Ich habe letzte Woche ganz viele Farbkartonreste einfach mal mit den Anhängern “weg-gestanzt” und jetzt eine riesige Menge fertiger Anhänger, die ich nach Lust und Laune gestalte. Zum Beispiel immer, wenn ich von einem anderen Projekt etwas übrig habe. Wie diese Cocktail Gläser:

Cocktail

Die fertigen Anhänger passen prima als Add-on zu einem Geschenk oder vielleicht einfach als Lesezeichen. Oder sie sind einfach nur schön 😉
Und damit verabschiede ich mich von dieser Woche und hoffe, wir lesen uns nächste Woche wieder 🙂

Liebe Grüße,
Anja

Wiese
Teile diesen Beitrag

Schleifenband einfärben – Videotutorial

Schmetterlinge überall, so sah es am Wochenende auf meinem Basteltisch aus, weil ich das neue Schmetterlingsframelit ausprobiert habe. Für die damit gebastelten Karten habe ich nach einem passenden Schleifenband gesucht, das genauso luftig und zart ist, wie die Schmetterlinge. Gefunden habe ich das Tüllband mit den weißen Punkten. Für die perfekte Kombination zum Schmetterling wollte ich das Schleifenband einfärben und habe mir dafür den Aquapainter und Nachfülltinte bereitgelegt.

Karte mit Schmetterling Schleifenband einfärbenWie genau das Einfärben funktioniert, kannst du dir hier in meinem kurzen Videotutorial anschauen. Es ist nicht schwer, aber es macht durchaus Sinn und Spaß, wenn man auch auf so kleine Details achtet. Anleitung Schleifenband einfärben

 

Im Hintergrund der Karte siehst du ein mit Schablone und Strukturpaste erstelltes Muster. Dazu habe ich vor einiger Zeit schon ein Anleitungsvideo gemacht, das du hier findest.

Die Paste glitzert, weshalb ich auch den Schmetterling mit Wink of Stella noch zum Glänzen gebracht habe. Die kleinen Punkte sind mit dem ColorSpritzer und einem StampinWrite Marker gemacht, der Textstempel ist aus dem Set Kraft der Natur.

Karte mit Schmetterling Schleifenband einfärben

Von den Hintergründen und den Schmetterlingen habe ich direkt noch ein paar mehr gemacht, die ich für die nächsten Karten verwende.

Karte mit Schmetterling Schleifenband einfärben

Teile diesen Beitrag

Wunderbarer Tag: Glitzerschmetterling

Ich warne dich lieber vor: Obwohl ich mich lange gegen das Stempelset Wunderbarer Tag gewehrt habe (bäh, nicht NOCH EIN SCHMETTERLING) habe ich es dann doch gekauft.

Weil ich so viele schöne Projekte damit gesehen habe.
Und jetzt wirst du auch bei mir viele schöne Bastelideen mit dem Schmetterling bei mir sehen.
Wunderbarer Tag Glitzerschmetterling Karte von Stempelitis

Für diese Glitzerkarte habe ich auch gleich ein Videotutorial gemacht, dass du dir hier ansehen kannst. Klick zum Video GlitzerschmetterlingBermudablau wird langsam aber sicher meine Lieblingsfarbe. Marion, du bist schuld!

Wunderbarer Tag Glitzerschmetterling Karte von Stempelitis

Man munkelt bei uns, dass das Wetter ab morgen besser werden soll.
Nein, sogar SCHÖN soll es werden. Freuen wir uns drauf!

Teile diesen Beitrag