Happy Sunshine | Süße Schachtel | Videotutorial

Gestern habe ich die Sonne gesehen! Heute muss ich dir meine Happy Sunshine Schachteln zeigen, denn es regnet schon wieder. Aber ich brauche Sonne!!!
Bestimmt hast du bei dem schlechten Wetter Lust zu basteln. Deshalb habe ich ein Videotutorial für dich gemacht 🙂
Gebastelt habe ich mit den Süssen Schachteln aus dem Minikatalog, die ich mit dem SAB Designerpapier Sonnenschein und Regenbogen und dem Stempelset Sharing Sunshine aus dem Jahreskatalog dekoriert habe.

Happy Sunshine

Die Schachteln musst du nur zusammenkleben – Klebestreifen sind sogar schon dran. Noch etwas Designerpapier und ein paar Stempelmotive, schon hast du eine hübsche Geschenkverpackung.
Die fertigen Schachteln sind 8,9 cm x 6,4 cm x 1,6 cm groß.

Happy Sunshine

Materialliste Happy Sunshine

Für die Geschenkschachteln brauchst du

  • Farbkarton-Reste in Grundweiss und Osterglocke
  • Designerpapier Sonnenschein und Regenbogen:
    9,6 cm x 8,8 cm; die lange Seite falzen von beiden Seiten bei 1,6 cm
  • Das Stempelset Sharing Sunshine
  • Stempelkissen in Osterglocke und Schwarz
  • Kreisstanzen oder Framelits 2″ und 1 1/4″
  • Süsse Schachtel aus dem Minikatalog 2022 (8,9 cm x 6,4 cm x 1,6 cm)
  • ca. 30 cm Schleifenband, Dimensionals

Alternativ zu den Süssen Schachteln kannst du natürlich auch jede andere Schachtel dekorieren. Dann musst du nur die Größe vom Designerpapier entsprechend anpassen.


Die Materialliste findest du wie immer auch auf meiner Anleitungsseite zum abspeichern.
Du kannst dir das Video auf meinem YouTube Kanal anschauen oder direkt mal hier aufs Video klicken.
Viel Spaß damit und viel Sonnenschein wünscht dir
Anja 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile diesen Beitrag

Im Bilde | Regenbogenkarte | Minikatalog 2022

Das Set Im Bilde besteht aus zwei großen Stanzformen für die Big Shot. Eine davon, die runde, habe ich dir schon bei meinen Otter Karten gezeigt. Diesmal ist die rechteckige Form dran. Sie stanzt nicht einfach nur drei Rechtecke aus, die perfekt gerade zueinander ausgerichtet sind. Nein, sie macht dazu auch einen schönen Rand mit langen und kurzen Einkerbungen. Kleiner Tipp: Auch die ausgestanzten Rechtecke kannst du noch zum basteln verwenden.

Im Bilde

Fröhliche Geburtstagspost Im Bilde

Die Farben vom Designerpapier Sonnenschein und Regenbogen (aus der SAB) sind frisch und fröhlich. Dazu habe ich die Grundfarbe Aquamarin gewählt und auch den Spruch in Aquamarin auf Blütenrosa gestempelt und das Etikett mit einem glänzenden Stück Schleifenband (natürlich auch in Aquamarin) hinterlegt. Auf den Blümchen (Stanzformen Florales Herz) glitzern die neuen Strass-Steine Bunter Schimmer. Die gehören offiziell zur Produktreihe Herz an Herz und du findest sie auf Seite 9 im Minikatalog.

Im Bilde

Teile diesen Beitrag

Kaugummi-Automat Schüttelkarte | Videotutorial

Wie gefällt dir eigentlich der Kaugummi-Automat im Minikatalog? Noch gar nicht richtig angeguckt? Dann wird es höchste Zeit. Denn der ist richtig toll, weil es raschelt und klappert, wenn du die Plastikkuppeln mit den Minikügelchen verwendest 😉

Damit du richtig Lust darauf bekommst, habe ich ein Anleitungsvideo gemacht. Dort zeige ich dir genau, wie die Karten auf dem Bild unten gemacht werden und auf was du bei dem Kaugummi-Automat alles achten musst, damit dir die Kügelchen nicht durch die Gegend hüpfen.

Kaugummi-Automat

Kaugummi-Automat Schüttelkarte Materialliste

Folgende Sachen brauchst du für die Karte aus meinem Tutorial:

  • Farbkarton in Savanne 29,8 cm x 10,5 cm; 7,8 cm x 14,5 cm und Reste
  • Reste in Grundweiss und anderen Farben für die Kaugummis
  • Designerpapier Raffiniert Marmoriert 14,5 cm x 10,2 cm
  • Designerpapier Sonnenschein und Regenbogen 7,5 cm x 14,5 cm
  • Stempelkissen in Memento Schwarz und andere Farben für die Kaugummis
  • Stempelset Gumball Greetings aus dem Minikatalog 2022
  • Stanzformen Kaugummi-Automat
  • Stampin Blends in Aquamarin und Schiefergrau, Plastikkuppel Kaugummi- Automat,
    Dekokügelchen in matter Optik

Kaugummi-Automat

Ich finde dieses Produktpaket super, obwohl ich auch anfangs dachte, was soll ich mit einem Kaugummi-Automat? Mittlerweile habe ich aber ganz viele verschiedene Karten damit gebastelt, mal mit und mal ohne Plastikkuppel. Diese Karten werde ich dir im Laufe der Woche noch zeigen. Und wehe, wenn du danach nicht genauso begeistert bist wie ich 😉


Videotutorial Schüttelkarte mit Kaugummi-Automat

Hier geht es zu meinem YouTube Video, indem du dir die Karten nochmal genau anschauen kannst. Wie immer findest du auf meiner Anleitungsseite auch die Materialliste für den Download, damit du sie immer parat hast.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich wünsche dir viel Spaß beim basteln und freue mich über jeden Kommentar zum Video. Nein, stimmt nicht: Nur über nette Kommentare 😉

Bis demnächst,
Anja

Gummiball Greetings
Teile diesen Beitrag

Otter Karten | Grüße aus der Otter-Welt | SAB

Die Motive für meine heutigen Karten sind aus dem Stempelset Grüße aus der Otter-Welt. Du findest es in der SAB-Broschüre 2022, denn es ist ein Gratis Produkt, das du während der Sale-A-Bration bekommen kannst.

Otter

Meine Otter habe ich mit Memento-Schwarz gestempelt und mit Stampin’ Blends koloriert. Die Kreise sind mit einer der beiden Stanzformen Im Bilde ausgestanzt. Das Designerpapier ist ebenfalls ein SAB Produkt: Raffiniert Marmoriert heißt es. Im Gegensatz zu dem Regenbogenpapier habe ich noch gar nicht so viel mit diesen Papieren gebastelt. Da wurde es höchste Zeit 😉

Otter

Die Wellen in den Kreisen sind mit dem großen neuen Hintergrundstempel Gentle Waves gestempelt. Die kleinen Fische und die Seesterne habe ich mir aus anderen Stempelsets zusammengesucht. Der Spruch gehört zum Otter-Set und hat in meinem Fall perfekt gepasst, denn diese Karten habe ich meinen Kundinnen zu ihren Bestellungen gelegt 🙂

Die Grüße aus der Otter-Welt und alle anderen SAB Gratis Produkte kannst du dir hier als PDF anschauen. Auch meine Karte findest du dort so ähnlich, denn die Katalogkarte auf Seite 11 (siehe Bild unten) hat mir als Vorlage gedient.
Und alle Infos zur SAB findest du auf meiner Extra-Seite.

Raffiniert Marmoriert

Einen Monat lang läuft die Sale-A-Bration noch. Aktuell sind alle Produkte verfügbar. Aber gerade so schöne Stempelsets sind gegen Ende der Aktion auch schnell mal ausverkauft.

Meine nächste Sammelbestellung mache ich am 1. Februar und dann noch mal zum Ende des Monats, der gleichzeitig das Ende des Sale-A-Bration ist. Melde dich gerne, wenn du mitbestellen möchtest.

Anja 🙂

Teile diesen Beitrag

Blühende Felder | Videotutorial | Katalogstart

Heute startet der neue Minikatalog 2022! Und die Sale-Ab-Bration!
Fangen wir direkt an mit der Produktreihe Blühende Felder. Dazu gehören zwei Produktpakete, ein Designerpapier, ein Geschenkband und selbstklebende Mini-Schmetterlinge.
Mein erstes Projekt ist eine Karte, die im Katalog abgebildet ist. Dazu habe ich ein Videotutorial gemacht, denn es gibt einige Tipps und Tricks zu den Stanzformen, die ich mit dir teilen möchte.

Blühende Felder

Blühende Felder – Sag’s mit Tulpen

Die Stanzformen für die Tulpen sehen auf den ersten Blick etwas merkwürdig aus. Das Geheimnis: Die Blüten werden mit Falzlinien ausgestanzt. Wenn du die Seitenteile umklappst, bekommst du Tulpenblüten in 3D-Optik. Zusätzlich gibt es noch einzelne Blütenblätter und du kannst alles wunderbar kombinieren.

Blühende Felder

Du kannst die Tulpen natürlich auch mit dem Stempelset Sag’s mit Tulpen “nur” stempeln oder gestempelte und gestanzte Blumen miteinander verwenden.
Eine weitere Variante ist das Material, aus dem du die Tulpen ausstanzt. Im Katalog sind die Blüten aus dem Designerpapier Blühende Felder gestanzt. Es hat sehr schöne Bögen mit Farbverläufen. Ich selbst habe aber lieber das Designerpapier Raffiniert Marmoriert aus der aktuellen SAB genommen. Da gefallen mir die Farbverläufe noch besser und von den Bögen aus dem Originalpapier verwende ich lieber die Vorderseiten für anderen Projekte 😉

Oder du stanzt die Tulpen aus Farbkarton aus, den du noch prägen oder mit Stempelfarbe wischen kannst. Unendliche Möglichkeiten…


Tulpengrüße

Ein weiteres Detail ist die kleine Stanzform, mit der man die Quadrate (im Hintergrund im Savanne Farbkarton) ausstanzen kann. Da zeige ich dir auch im Video wie es geht, längere Reihen hinzubekommen die sich nahtlos aneinander fügen.

Aber schau am besten selbst rein, was mir noch alles zu dem Set eingefallen ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Falls du dich jetzt fragst, was mit den Windmühlen ist, die auch zu der Produktreihe Blühende Felder gehören und die du vielleicht noch interessanter findest – Dafür habe ich auch schon ein Video in Vorbereitung. Also etwas Geduld 🙂

Hoffentlich hast du jetzt trotzdem schon Lust auf den neuen Minikatalog bekommen – die erste Sammelbestellung ist direkt heute Abend. Alle Infos zur Sale-A-Bration findest du hier.

Frohes Basteln wünscht dir
Anja

Teile diesen Beitrag

Frohes Neues Jahr 2022 | Farbenfrohe Freude | Karten mit Regenbogen

Farbenfrohe Freude heißt ein neues Stempelset beziehungsweise Produktpaket aus dem Minikatalog 2022, der ab 4. Januar gültig ist. Es ist ein Set mit dem man wunderschöne Regenbögen stempeln und stanzen kann. Und noch besser: In der aktuellen SAB (ebenfalls ab 4. Januar) gibt es noch wunderschönes Designerpapier mit Regenbogen-Motiven. Das bekommst du gratis zu einer Bestellung ab 60 Euro dazu und mit dem Produktpaket Farbenfrohe Freude bist du schon bei 54 Euro. Noch etwas Papier dazu und du kannst mit dem Regenbogen loslegen 🙂


Farbenfrohe Freude Produktpaket

Im Stempelset sind verschieden große Bögen, die du miteinander kombinieren kannst, aber auch gebogene Schriften und Muster. Bei den Stanzformen sind außer unterschiedlichen Regenbogenformen auch Wolken dabei.
A propos Wolken: Da gibt es auch noch eine tolle Handstanze, mit der du eine große Wolke ausstanzen kannst und die perfekt zu dem Set passt.

Farbenfrohe Freude

Die erste Regenbogen-Karte ist richtig schön bunt. Mit der Farbe Magentarot und mit Bermudablau hat sie zwei richtige Kontrastfarben und dazu das leuchtende Gelb (Osterglocke) macht gute Laune. Die Prägeform mit der ich den Farbkarton in Bermudablau geprägt habe ist neu. Es gibt sie im Doppelpack mit einer zweiten schmalen Prägeform. Zusammen heißen sie 3-D Prägeformen Streifen und Kleckse.Der Spruch auf der Karte ist ebenfalls aus einem neuen Stempelset, das ich dir ganz bald vorstellen werde.

Farbenfrohe Freude

Bei der zweiten Karte ist es der gleiche Spruch, diesmal aber mit einer Stanzform aus den Etiketten mit Stil ausgestanzt. Die Stanzform für Bordüre in Bermudablau findest du im Produktpaket. Das Stanzformenset alleine nennt sich übrigens Farbenfroher Regenbogen. Und weil das Desigenpapier schon so bunt ist, habe ich die Karte einfach so gelassen.

Regenbogen Karte

Der Spruch auf meiner dritten Karte könnte aus dem Set Entspannte Momente sein, das ich dir hier gezeigt habe. Er würde aber auch ganz gut zu den Geruhsamen Tagen passen, die hier im Beitrag zu finden sind. Tatsächlich ist er aber aus dem neuen Stempelset Am Horizont, im Minikatalog 2022 auf Seite 43 zu finden.

Die kleine Hummel findest du im Jahreskatalog auf Seite 141. Ich habe sie mit einem Gluedot befestigt.

Entspanne dich

Und schließlich kommt hier noch dir vierte Karte, bei der ich wieder Altes mit Farbenfrohe Freude kombiniert habe. Die Stanzform Hurra ist alt, die Wolken aus dem aktuellen Set. Die Prägeform heißt Karomuster und ist ebenfalls ganz neu. Farblich ist es diesmal hauptsächlich Apfelgrün und Osterglocke.

Farbenfrohe Freude


Ich wünsche dir einen farbenfrohen Start ins neue Jahr 2022 und viel Freude.

Anja

Teile diesen Beitrag

Klassisch in Grün und Gold | Zauber der Feiertage | Weihnachtskarten

Eigentlich hätte ich für diese Weihnachten nur dieses eine Set gebraucht: Zauber der Feiertage. Anfangs überhaupt nicht mein Favorit merkst du bestimmt auch, dass ich schon wieder Karten damit gebastelt habe 😉

Klassisch in Grün und Gold

Diesmal aber nicht in knalligem Bonbonrosa sonder ganz klassisch in Grün und Gold. Für das Gold habe ich das Glamour Papier aus der letzten Sale A Bration genommen. Auch die Glitzersteine funkeln in Gold. Bei den Grüntönen geht es von Waldmoos bis Minzmakrone. Kombiniert mit Savanne -das geht immer. Einige Tannenbäume habe ich aus weißem Samtpapier ausgestanzt.

Und einmal hat sich doch ein Baum in Fliederrosa auf die Karte geschlichen.

Klassisch in Grün und Gold

Oder statt einer großen Tanne drei kleine Bäumchen…

Klassisch in Grün und Gold

Die ganze Auswahl zeige ich dir hier noch einmal in einer Galerie. Nicht vergessen: Am Mittwoch ist meine nächste Sammelbestellung, bei der du dir einige Schnäppchen sichern kannst. Mehr dazu findest du hier in meinem “Aktuelles” Beitrag.

Teile diesen Beitrag

Pinguin Party Projekt Nr.4 | Bastelprojekte mit den Pinguinen

In den kommenden Tagen/Wochen zeige ich dir meine Reihe Bastelprojekte mit dem tollen Produktpaket Pinguin Party. Dazu gehören das Stempelset Pinguin Party und die Element Stanze Pinguin. Während der Sale-A-Bration gab es noch ein passendes Designerpapier, das meinen Kunden sehr gut gefallen hat und oft als kostenlose Prämie ausgesucht wurde. Ein Video mit den Pinguinen auf einer Triple Easel Karte habe ich schon gezeigt. Jetzt kommen noch weitere Ideen mit dem Set.


Pinguin Party Projekt Nummer vier: Geschenkwürfel

Geschenkwürfel

Bei meinem vierten und letzten Projekt mit den Pinguinen habe ich fertige quadratische Geschenkschachteln dekoriert. Einmal wie oben im Bild mit Fresienlila als Hauptfarbe und einmal in Aventurin.

Geschenkwürfel

Die Würfel sind 5 cm groß und auf der Vorderseite habe ich immer ein Etikett mit Dimensionals aufgeklebt, hinter dem das Geschenkband um die Schachtel gebunden wird.

Die Motive sind wieder aus dem Designerpapier ausgeschnitten und wo es gepasst habe, mit der gleichen Stanze ausgestanzt, damit es perfekt auf das Etikett passt. Beim Eisbären oben rechts kannst du das gut sehen.

Bei den Schachtel in Fresienlila habe ich wo noch Platz war kleine funkelnde Sterne aufgeklebt, bei den Aventurin- Schachteln sind es selbstklebende Schneesterne.

Geschenkwürfel

Bei einigen Schachteln habe ich auch wieder den Spruch aus dem Stempelset Pinguin Party gestempelt, als Rechteck ausgeschnitten und aufgeklebt.


Pinguin Party Projekt Nummer drei: Kleine Geschenkschachteln

Kleine Geschenkschachteln

Auch im dritten Bastelprojekt dreht sich wieder alles um Geschenkverpackungen. Diesmal sind es kleine, quadratische Schachteln aus braunen Kraftpapier, die ich verschönert habe. Die Schachteln sind ca. 5 cm lang und breit. Ich habe mal irgendwann irgendwo ganz viele davon bestellt 😉

Pinguin Party

Dekoriert habe ich die Schachteln mit dem Designerpapier, das du ja bereits kennst. Auf dem Deckel habe ich ein Etikett angebracht, das ich mit einer der beiden Prägeformen Gepunktete Herzen geprägt habe. Du findest die beiden schmalen Prägeformen im Jahreskatalog auf Seite 154.

Pinguin Party

Auf das Etikett sind wieder ganz viele Tiere geklebt, die ich aus dem Designerpapier ausgeschnitten habe. Ein Schleifenband in der In Color Farbe Lodengrün hält die kleine Geschenkschachtel verschlossen. Zum Schluss habe ich noch einen winzigen gestempelten Weihnachtsgruß (Stempelset Pinguin-Party) in eine freie Ecke geklebt.


Pinguin Party Projekt Nummer Zwei: Leckereien-Schachteln

Leckereien Schachteln

Bei meinem zweiten Projekt mit der Pinguin Party habe ich die Leckereien-Schachteln aus dem letzten Frühjahrs-Minikatalog mit Designerpapier umwickelt. Die Schachteln sind ungefähr 10 cm lang, 7 cm breit und knapp 4 cm hoch. Darauf kommt ein gestanztes Rechteck aus dem Stanzenset Gewellte Konturen. Das Rechteck hat an allen Seiten lange Schlitze durch die ich das Schleifenband gezogen habe.

Pinguin Party

Die Motive sind wie beim ersten Projekt aus dem Designerpapier ausgeschnitten. Der Spruch ist in Abendblau gestempelt und als kleines Rechteck zugeschnitten. Schließlich habe ich noch ein paar selbstklebende Pailletten aufgeklebt, die wie kleine schimmernde Schneeflocken aussehen.

Pinguin Party

Dieses war das zweite Pinguin Party Bastelprojekt. Das nächste folgt ganz bald, also schau wieder vorbei 🙂


Pinguin Party Projekt Nummer eins: Mini-Lunch Boxen

Pinguin Party

Bestimmt kennst du noch die Mini-Lunch Boxen, die es mal fix und fertig zum zusammenbauen im Katalog gab. Vielleicht hast du sogar noch welche in deinem Vorratslager, so wie ich. Bei mir sind es sowohl die silbernen als auch die schimmernden Verpackungen, von denen ich noch so einige gebunkert habe.
Sie sind wirklich einfach zu dekorieren. In diesem Projekt habe ich sie mit einem Streifen Designerpapier umwickelt. Der Streifen ist 4,8 cm breit und du brauchst die komplette Länge eines 12″ Designerpapiers.

Mini Lunchbox

Drumherum habe ich ein Schleifenband gewickelt und geknotet. Keine richtige Schleife sondern einfach nur einen Doppelknoten und schräg zurecht gekürzt. Für das Etikett habe ich mit der Stanze Briefmarke aus farblich passendem Farbkarton den Hintergrund ausgestanzt und Rechtecke aus etwas kleinerem Designerpapier aufgeklebt. Die Tiere sind alle von Hand aus dem Designerpapier ausgeschnitten. Dabei kannst du auch wunderbar Motive verwenden, bei denen unten oder an den Seiten ein Stück “fehlt”, weil es am Rand des Papiers gedruckt wurde.

Das fertige Etikett habe ich mit Dimensionals über das Schleifenband geklebt.
Auf diese Weise sind schnell ganz viele verschiedene weihnachtliche Verpackungen entstanden. Eine niedlicher als die andere.

Pinguin Party
Teile diesen Beitrag

Triple Easel Karte | Pinguin Party | Videotutorial

Die Sale-A-Bration ist vorbei und jetzt fängt für mich die Weihnachtsbastelei an. Es geht direkt los mit einem neuen Videotutorial. Dafür habe ich die süßen Pinguine aus dem Minikatalog und das Designerpapier aus der Sale-A-Bration verwendet. Aber keine Sorge, du kannst diese besondere Kartenform natürlich auch mit jedem anderen Stempelset und Papier nachbasteln. Hauptsache, du beachtest ein paar Tipps, die ich dir in meinem Video zeige, dann klappt es bestimmt mit der dreifachen Aufstellkarte. Und falls dir die Triple Easel Karte bekannt vorkommt: Ja genau, die habe ich hier schon mal mit den lustigen Schafen von den Knuddelgrüßen (ebenfalls aus der Sale-A-Bration) gemacht. Eine Besonderheit, die meine Karte im Vergleich zu anderen Anleitungen hat ist die zusätzlich eingebaute Klappe, die deine Weihnachtsgrüße im Innern der Karte verdeckt, wenn die Easel Karte aufgebaut ist.


Triple Easel Karte mit Pinguin Party

Pinguin Party

Die anderen lustigen Tiere (Eisbär und Fuchs) auf dem Designerpapier kommen genauso auf meine Karten wie die Pinguine. Weil ich mich mal wieder nicht entscheiden konnte, habe ich natürlich wieder mehrere, leicht unterschiedliche Karten gebastelt. Ganz oft habe ich die Motive aus dem Papier ausgeschnitten. Aber auch viel gestempelt und ausgestanzt.

Aber der Reihe nach: Auf dem Foto unten siehst du die einzelnen Seiten der Karte. Oben sind alle drei Teile aufgestellt. Die drei Klappen sind jeweils diagonal gefalzt und finden Halt an einem kleinen Tannenbaum auf der Innenklappe. Damit die drei Easel-Klappen nicht abrutschen, ist jedes Tannenbäumchen leicht erhöht mit einem Dimensional aufgeklebt.

Pinguin Party

Unten links siehst du die Innenseite mit den drei Bäumchen. Diese Innenseite ist aber tatsächlich eine weitere Klappe, die sich nach oben hochklappen lässt und dann erst den Blick auf die eigentlich Innenseite freigibt (im Bild rechts). Dort habe ich einen Eisbären aufgeklebt und es ist noch genug Platz für Weihnachtsgrüße. Ohne die Zwischenklappe mit den Tannenbäumen würde man direkt die Weihnachtswünsche durchsehen, sobald du die drei Easel-Klappen aufstellst.
Das klingt jetzt vielleicht kompliziert, wird dir aber klarwerden, sobald du die Karte bastelst 🙂


Materialliste für die Triple Easel Karte

Für die Karte brauchst du ein wenig Farbkarton und ganz viel Designerpapier, falls du die Motive ausschneidest wie ich.

  • Farbkarton 14,7 cm x 21 cm, zur Karte gefaltet und dann die Vorderseite einschneiden sodass du drei Klappen je 4,9 cm x 10,5 cm hast
  • Für die Innenklappe Farbkarton 15 cm x 10 cm
  • Designerpapier für die drei Klappen je 4,9 cm x 10,5 cm, für Innen 14,2 cm x 10 cm
  • Farbkarton in Grundweiß für die Innenseite 14,2 cm x 10 cm
  • Reste für gestempelte Motive
  • Stempelkissen in passenden Farben
  • Stanzformen oder hier die Elementstanze Pinguin
  • Deko nach Wunsch

Die genau Liste für meine Karte aus dem Video findest du bei den Anleitungen.
Und hier ist das Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Noch mehr Pinguin Party

Meine anderen Triple Easel Karten möchte ich dir hier natürlich auch noch zeigen. Außerdem gibt es in den kommenden Tagen und Wochen noch jede Menge andere Bastelprojekte mit der Pinguin Party. Also halte dein Stempelset und die Stanze bereit oder bestell es dir, wenn du das Set noch nicht hast 🙂

Liebe Grüße,
Anja

Pinguin Party
Teile diesen Beitrag

Knuddelgrüße | Bouldern | Pflanzecke | Wochenrückblick 26.7. – 8.8. 2021

Ein doppelter Wochenrückblick, denn letzte Woche gab es ja ein neues Videotutorial. Es hat sich also ein bisschen was angesammelt in den letzten vierzehn Tagen. Fangen wir an mit einem Set, das du momentan in der SAB kostenlos zu deiner Bestellung bekommen kannst: Die Knuddelgrüße


Knuddelgrüße


Da hätten wir ein Stempelset mit lustigen Schafen und ein passendes Stanzformenset. Damit kannst du nicht nur die Schafe präzise ausstanzen sondern es gibt noch einen Zaun, Wolken, Sonne, Luftballon und noch mehr.
Besonders der Zaun gefällt mir sehr gut, denn er wird nicht nur gestanzt sondern auch geprägt. Auf dem Bild unten kannst du es gut erkennen. Achtung, der Zaun ist länger, als das, was du auf der Karte siehst 😉 Ich musste ihn kürzen, damit er für diese Triple-Easel Karte passt.

Knuddelgrüße

Bei dieser Kartenform kannst du alle drei Schäfchen aufstellen und hinter dem jeweiligen Zaun festklemmen. Neben dem Zaun, von den Schafen verdeckt, ist innen jeweils noch ein Spruch, beziehungsweise etwas Handgeschriebenes.
Zusammengelegt sieht die Karte so aus und lässt sich in einen normalen Umschlag stecken:

Ein zweites Kärtchen, ein Minikärtchen habe ich noch mit den Knuddelgrüßen für meine Tochter gemacht. Zur bestandenen Theorieprüfung für den Führerschein bekam sie diese hier:

Heute feiern wir ihren 17. Geburtstag und da gibt es natürlich auch wieder eine Karte. Die zeige ich hier aber noch nicht 🙂


Explosionsbox zur Hochzeit mit Thema Bouldern


Stattdessen zeige ich dir die Explosionsbox, die ich zum Thema Bouldern für eine Hochzeit gemacht habe und die jetzt verschenkt wurde. Von außen sieht sie aus wie meine anderen Berge-Boxen.

Bouldern

Innen habe ich das Hobby des kletternden Paares umgesetzt. Dazu der Minivan, mit dem sie losfahren, um die besten Kletterrouten zu entdecken.

Bouldern

Produktreihe Pflanzecke


Zum Schluss noch eine Karte mit der Produktreihe Pflanzecke. Die findest du im Jahreskatalog auf den Seiten 80 und 81. Zwar habe ich selbst nicht unbedingt einen grünen Daumen, aber bei den Grünpflanzen aus Papier kann gar nicht viel schiefgehen. Es macht viel Spaß, die verschieden Töpfe und Pflanzen miteinander zu kombinieren.

Pflanzende

Das Papiergitter finde ich auch ganz toll. Es glänzt in mattem Gold (oder Kupfer?) und lässt sich auch gut kleiner zuschneiden. Im Hintergrund habe ich auf die Karte in Zimtbraun den Blumentopf mehrfach aufgestempelt. Dazu noch zwei Stücke Designerpapier und natürlich ein Topf mit Grünpflanze. Die vergoldeten Schmucksteine (Seite 142) passen sehr schön zu den warmen Farben. Schließlich kam noch ein Danke-Spruch dazu, den ich mit einer Stanzform aus So hübsch bestickt (Seite 166) ausgestanzt habe.

Pflanzecke

Das war es auch schon wieder. Trotz zwei Wochen-Rückblick war es gar nicht so viel. Ich habe leider auch fast drei Tage durchgeschlafen nach meiner zweiten Impfung und konnte nicht basteln, hihi. Aber jetzt bin ich wieder fit und werde schön Geburtstag feiern und die Torte schlachten, an der ich drei Tage gebacken und dekoriert habe.

Bis nächste Woche,
Anja

Teile diesen Beitrag