Explosionsboxen mit Elefanten zur Geburt – Elefantastisch!

Neue Explosionsboxen mit Elefanten, einmal in Kirschblüte und einmal in Himmelblau. Etwas Altes, etwas Neues und viel Liebe habe ich bei diesen Boxen verbastelt. Die kleinen Elefanten aus dem Stempelset Elefantastisch sind so niedlich. Trotzdem haben sie lange auf einen Einsatz auf meinem Basteltisch warten müssen.

Explosionsboxen mit Elefanten

Mit der dazugehörigen Handstanze sind sie schnell ausgestanzt. Die Ohren habe ich nochmal gestempelt und extra ausgestanzt und aufgeklebt. Die Herzen sind aus dem Set Herzlich, das du von meiner Doppelten Ziehkarte kennst.

Explosionsboxen mit Elefanten

Das Designerpapier ist aus meinem Vorrat, nicht aktuell. Die Farbe Himmelblau ist inzwischen nicht mehr im Programm, aber ich hatte noch ein paar Bögen. Um ein wenig Kontrast zu bekommen, habe ich als Grundfarbe Anthrazit ausgesucht. Das mag anfangs etwas krass wirken, aber fertig verbastelt bleibt nicht mehr allzu viel von dem dunklen Grau übrig.

Explosionsboxen mit Elefanten

In die Mitte der Explosionsboxen mit Elefanten kann ein kleines Geschenk gestellt werden. In meinem Shop biete ich auch die Möglichkeit, einen Text aufzudrucken. Zum Beispiel den Namen des Babys, den Geburtstag oder einen schönen Spruch. Ein kleines Kärtchen gehört ebenfalls zu der Box und kann in eine der beiden Seitentaschen gesteckt werden. In die zweite Tasche passt noch etwas Geld, ein Foto oder eine zweite Karte.

Zur Geburt

Ich bastle diese kleinen Explosionsboxen so gerne. Und ich kann Stunden damit verbringen, das Design auszutüfteln. So lange, bis mir alles zusammen gefällt. Auch der Anhänger an der Schleife muss stimmen 😉

Anhänger Explosionsbox

Wenn endlich alles passt, geht es in die Produktion. Am besten gleich mehrere Boxen, denn dann bin ich im „Flow“. Wie schön, dass meine Boxen auch meinen Kunden gefallen. Denn so kann ich anderen damit eine Freude machen.
Eine gute Gelegenheit, mal meinen Shop-Kunden zu danken: Danke für euer Vertrauen in meine Kreativität, danke für eure manchmal sehr verrückten Ideen, die ich umsetzten darf. Einige fertige Sachen möchte ich gar nicht hergeben, aber bestellt ist bestellt 😉
Ich freue mich auf die nächsten Herausforderungen!