Explosionsboxen mit Elefanten zur Geburt – Elefantastisch!

Neue Explosionsboxen mit Elefanten, einmal in Kirschblüte und einmal in Himmelblau. Etwas Altes, etwas Neues und viel Liebe habe ich bei diesen Boxen verbastelt. Die kleinen Elefanten aus dem Stempelset Elefantastisch sind so niedlich. Trotzdem haben sie lange auf einen Einsatz auf meinem Basteltisch warten müssen.

Explosionsboxen mit Elefanten

Mit der dazugehörigen Handstanze sind sie schnell ausgestanzt. Die Ohren habe ich nochmal gestempelt und extra ausgestanzt und aufgeklebt. Die Herzen sind aus dem Set Herzlich, das du von meiner Doppelten Ziehkarte kennst.

Explosionsboxen mit Elefanten

Das Designerpapier ist aus meinem Vorrat, nicht aktuell. Die Farbe Himmelblau ist inzwischen nicht mehr im Programm, aber ich hatte noch ein paar Bögen. Um ein wenig Kontrast zu bekommen, habe ich als Grundfarbe Anthrazit ausgesucht. Das mag anfangs etwas krass wirken, aber fertig verbastelt bleibt nicht mehr allzu viel von dem dunklen Grau übrig.

Explosionsboxen mit Elefanten

In die Mitte der Explosionsboxen mit Elefanten kann ein kleines Geschenk gestellt werden. In meinem Shop biete ich auch die Möglichkeit, einen Text aufzudrucken. Zum Beispiel den Namen des Babys, den Geburtstag oder einen schönen Spruch. Ein kleines Kärtchen gehört ebenfalls zu der Box und kann in eine der beiden Seitentaschen gesteckt werden. In die zweite Tasche passt noch etwas Geld, ein Foto oder eine zweite Karte.

Zur Geburt

Ich bastle diese kleinen Explosionsboxen so gerne. Und ich kann Stunden damit verbringen, das Design auszutüfteln. So lange, bis mir alles zusammen gefällt. Auch der Anhänger an der Schleife muss stimmen 😉

Anhänger Explosionsbox

Wenn endlich alles passt, geht es in die Produktion. Am besten gleich mehrere Boxen, denn dann bin ich im „Flow“. Wie schön, dass meine Boxen auch meinen Kunden gefallen. Denn so kann ich anderen damit eine Freude machen.
Eine gute Gelegenheit, mal meinen Shop-Kunden zu danken: Danke für euer Vertrauen in meine Kreativität, danke für eure manchmal sehr verrückten Ideen, die ich umsetzten darf. Einige fertige Sachen möchte ich gar nicht hergeben, aber bestellt ist bestellt 😉
Ich freue mich auf die nächsten Herausforderungen!

Teile diesen Beitrag

Wasserfallkarte mit Flip-Zieh Technik und Videotutorial

Elefantastisch! So heißt das Stempelset, mit dem ich diese Wasserfallkarte mit Flip-Zieh Technik gebastelt habe. Was ist an dieser Wasserfallkarte anders? Du brauchst keinen Querbalken auf der Vorderseite, hinter dem normalerweise der Streifen steckt, den du herausziehst und an dem das unterste Feld festgeklebt ist.
Stattdessen stanzen wir wieder direkt in das Designerpapier einen Schlitz ein.

Wasserfallkarte mit Flip-Zieh

Eine weitere Besonderheit: Die bestempelten Felder (Panels) sind nicht wie üblich quadratisch sondern rechteckig. Dadurch sind andere Motive möglich.

Wasserfallkarte mit Flip-Zieh

Wenn du die Karte nachbasteln möchtest, kommst du hier zum Video. In dem Video habe ich zum ersten Mal eine neue Hintergrundfarbe. Statt dem Holztisch ist es ein helles Grau. Bin gespannt, wie dir das gefällt – oder auch nicht 😉

Die Zutatenliste zum Abspeichern ist wie immer auch auf meiner Anleitungsseite. Dort findest du auch die Anleitung für die „Wasserfallkarte mit dem Querbalken“ und das Videotutorial ist hier.

Die Materialliste für meine Wasserfallkarte mit Flip-Zieh Technik

  • Farbkarton Flüsterweiß extrastark für die Kartenbasis
  • Farbkarton in Rauchblau 10 cm x 14,3 cm, einen Streifen 5 cm x 25 cm und viermal 5 cm x 6 cm
  • Farbkarton in Flüsterweiß viermal 4,5 cm x 5,5 cm
  • Designerpapier 9,7 cm x 14 cm
  • Stempelset Elefantastisch
  • Stempelkissen in Rauchblau, Anthrazitgrau und Schiefergrau
  • Handstanzen Klassisches Etikett und eine Anhängerstanze
  • Band und Kordel
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In meinem letzten Workshop hatte ich diese Kartenform als zweites Projekt nach der „normalen“ Flip-Zieh Karte. Dabei haben meine Gäste großartige Ideen gehabt und die Karte zum Teil stark abgewandelt. Diese Projekte möchte ich dir natürlich nicht vorenthalten, sieh selbst:

So unterschiedlich sind die Karten, ich bin immer noch ganz begeistert und hole mir da gerne auch wieder ein bisschen Inspiration für meine eigenen Basteleien.


Ab 2. September geht es offiziell los mit dem Herbst-/Winterkatalog. Vielleicht hast du es schon gemerkt: ich habe meine Sammelbestellung auf den 4. September verschoben, denn da startet wieder eine Designerpapier Sonderaktion, für die ich selbst ein (wie ich glaube) noch besseres Angebot für dich habe. Die genauen Infos dazu findest du hier.

Und morgen ist das Hohe Straße Fest. Ich bin den ganzen Tag in meinem Bastelreich und freue mich auf deinen Besuch!

Wasserfallkarte mit Flip-Zieh
Teile diesen Beitrag