Geschenktaschen zur Geburt mit dem Punchboard

Kurz vor Weihnachten wurden bei mir zwei Geschenktaschen zur Geburt bestellt. Das Muster von meiner Videoanleitung stand im Regal und hat der Kundin so gut gefallen, dass sie gleich zwei davon haben wollte. Die Geschenktaschen sind mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gemacht. Ein kleines bisschen habe ich die Taschen abgeändert – statt der gelben Sterne im Original sind hier die Funkelsterne zwischen den Kuscheltieren.

Noch ein kleiner Unterschied: Die Motive habe ich mit Stampin Blends koloriert, im Video waren es die Aquarellmarker. Davon abgesehen war es schön, mal wieder das Punchboard zu nutzen. Es sammeln sich im Laufe der Zeit ja so viele Werkzeuge an, dass man gar nicht dazu kommt, alle regelmäßig einzusetzen. Dabei zeigt sich aber auch, ob ein Tool wirklich nützlich ist oder nur kurz im Basteluniversum auftaucht. Das Envelope Punch Board zum Beispiel, hat vor Jahren einen unglaublichen Hype gehabt. Jetzt nutze ich es tatsächlich kaum noch. Das ist natürlich auch bei jeder Bastlerin anders, aber ich sehe auch kaum noch Bilder von Projekten mit dem Envelope Punch Board auf Facebook, Pinterest und Co.

Geschenktaschen zur Geburt

Wie ist das bei dir? Hast du Lieblingstools, die du immer wieder verwendest? Gibt es ein paar verstaubte Geräte in deinem Bastelregal? Holst du bewusst ältere Sachen raus, um sie mal wieder zu nutzen? Das kann manchmal sehr inspirierend sein 🙂

Wenn du die Geschenktaschen zur Geburt nachbasteln möchtest, findest du hier die Zutatenliste (du musst ziemlich weit nach unten scrollen…) Den Link zum Video habe ich weiter oben schon gepostet, hier kannst du es dir direkt anschauen. Viel Spaß!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile diesen Beitrag