Spiegelkarte | Mit Stil und Klasse | Muttertag

Eine Spiegelkarte: Mit der tollen Produktreihe Mit Stil und Klasse habe ich ehrlich gesagt noch nicht viel gemacht. Aber als ich mehrere Spiegelkarten auf Pinterest gesehen habe, musste ich das unbedingt ausprobieren. So viel Zeit muss sein 😉

Spiegelkarte

Den Effekt erzielst du ganz einfach mit silbernem Metallicfolien-Papier. Den Rahmen habe ich mit der 3D-Prägeform Porträtrahmen gemacht. Zuerst in Aquamarin den Rahmen ausgestanzt und anschließend ein Stück Silberfolie so zuschneiden, dass es das Oval im Rahmen komplett ausfüllt.

Spiegelkarte

Die Motive auf und in der Spiegelkarte sind zum Teil aus dem Designerpapier ausgeschnitten als auch gestempelt und koloriert. Der Spruch ist in Kussrot gestempelt und mit einer Handstanze ausgestanzt. Tatsächlich habe ich auch die Innenseite der Karte noch dekoriert.

Spiegelkarte Innen

Die Spiegelkarte ist auch perfekt als als Karte zum Muttertag. Vielleicht in Kombination mit einem (Parfum)-Geschenk, ein paar Blumen, einem Lippenstift oder einfach alles zusammen 😉

Spiegelkarte

Das war bestimmt nicht meine letzte Karte mit diesem Set. Denn ich brauche natürlich noch ein paar Sachen für Muttertag. Bis dahin ist ja noch ein wenig Zeit, aber das geht ja doch immer schneller, als man denkt…
Was immer mir bis dahin noch dazu einfällt, werde ich hier auf dem Blog mit dir teilen.
Bis dahin, bleib gesund!
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag