Entspannte Momente | Minikatalog 2022 | Karten

Das Stempelset Entspannte Momente aus dem neuen Minikatalog hätte ich mir wahrscheinlich nicht bestellt. Denn es ist eigentlich gar nicht so mein Ding. Aber für die OnStage Veranstaltung von Stampin’ Up! im November hatte ich mich angemeldet und da bekommen die teilnehmenden Demos ein großes Geschenkpaket, in dem auch dieses Stempelset war. Und dann wurden bei dem Online Meeting Karten mit diesem Set gezeigt, die mir total gut gefallen haben. Ich musste die Technik einfach ausprobieren.


Kreidemarker-Technik mit Entspannte Momente

Entspannte Momente

Für diesen Stil brauchst du weißes Embossingpulver und den Kreidemarker. Und natürlich das Stempelset Entspannte Momente oder ein Set mit ähnlichen Motiven, die sich kolorieren lassen.
Das Motiv wird zuerst mit Versamark gestempelt und weiß embosst. Anschließend malst du mit dem Kreidemarker nicht alles sondern nur Teile der Motive aus. Da muss man ein bisschen aufpassen, dass man nicht an den falschen Stellen malt 😉 Aber nur Mut, wenn du ab und zu auf die Abbildung im Katalog (Seite 57) schaust, wird es etwas einfacher.

Entspannte Momente

Bei der blauen Karte habe ich das Motiv mit einer Stanzform aus dem Set Gewellte Konturen ausgestanzt. Im Hintergrund ist Designerpapier Jede Menge Muster, das gab es im letzten Jahreskatalog. Der Spruch ist ebenfalls weiß embosst und mit der Schere ausgeschnitten. Ein paar blaue Acrylpunkte runden das Design ab.


Entspannte Momente

Die zweite Karte ist etwas farbenfroher. Das Designerpapier ist diesmal aus dem Minikatalog 2020 und gehört zu der Produktreihe Mit Stil und Klasse. Entsprechend habe ich als Hauptfarbe Minzmakrone genommen und ein Stück Farbkarton in Flieder, das ich mit der Prägeform Vintage-Druckschrift geprägt habe. Die Prägeform ist wiederum aus dem letzten Winter-Minikatalog. Ich hoffe, du kommst noch mit 😉


Ich finde die Kreidetechnik toll und gar nicht so schwer. Deshalb will ich sie unbedingt bald wieder für meine Karten nutzen. Mit neuen Stempelsets, die schon darauf warten, ausgepackt zu werden 🙂

Hab eine entspannte Zeit “zwischen den Jahren”,

Anja

Teile diesen Beitrag

Mit Stil und Klasse | Mini Beutel | Videotutorial

Freitags ist wieder Zeit für ein neues Videotutorial. Diesmal sind es Mini-Beutel, die ich mit den Produkten Mit Stil und Klasse gemacht habe. Und wenn ich Mini sage, meine ich wirklich Mini. Deshalb habe ich mal einen Beutel in die Hand genommen und fotografiert. So bekommst du einen guten Eindruck von der Größe.

Mit Stil und Klasse

Ja, es passt nicht viel hinein. Aber manchmal will man ja auch nur eine Kleinigkeit verschenken. Für einen Geldschein reicht der Platz allemal 😉
Das Designerpapier ist nicht in den neuen Katalog übernommen worden, aber ich hatte (habe) noch viel davon. Es ist ja aber auch nicht notwendig, genau dieses Papier zu nehmen. Wir haben so viele Blumenmuster im Angebot. Und notfalls stempelst du dir den Designerpapier einfach selbst 😉

Mit Stil und Klasse

Die kleinen Quasten haben genau die richtige Größe für meine Mini-Beutel. Sie waren auch im Frühjahrskatalog ein Teil der Produktreihe Mit Stil und Klasse.
Die kleinen Sprüche aus dem Stempelset Klitzekleine Grüße sind in weiß embosst und mit einer Etikettenstanzform aus So Stilvoll und der BigShot ausgestanzt.

Mit Stil und Klasse

Den oberen und unteren Rand habe ich mit einer Bordürenstanze so wellig hinbekommen. Die Stanze ist schon lange aus dem Sortiment, alternativ kannst du die Ränder gerade lassen oder mit einer anderen Stanze in Form bringen.

Zutatenliste für die Mini Beutel:

  • Designerpapier 6″ x 3″ oder in Zentimeter: 15,2 cm x 7,6 cm
  • Farbkarton für das Etikett 2,5 cm x 7 cm
  • Stempelset Klitzekleine Grüße
  • Stanzformen So Stilvoll, Bordürenstanzt
  • Stempelkissen Versamark, weißes Embossingpulver, Embossingfön
  • Quaste und Kordel, Glitzersteine

Zum Video kommst du über diesen Link. Und die Zutatenliste zum runterladen und abspeichern findest du hier.
Viel Spaß beim nachbasteln und schreib mir gerne einen Kommentar und abonniere meinen Kanal, wenn du immer über neue Tutorials informiert werden willst.
Letzten Monat habe ich übrigens 3000 Abonnenten erreicht. Juhu 🙂

Designerpapier
Teile diesen Beitrag

Spiegelkarte | Mit Stil und Klasse | Muttertag

Eine Spiegelkarte: Mit der tollen Produktreihe Mit Stil und Klasse habe ich ehrlich gesagt noch nicht viel gemacht. Aber als ich mehrere Spiegelkarten auf Pinterest gesehen habe, musste ich das unbedingt ausprobieren. So viel Zeit muss sein 😉

Spiegelkarte

Den Effekt erzielst du ganz einfach mit silbernem Metallicfolien-Papier. Den Rahmen habe ich mit der 3D-Prägeform Porträtrahmen gemacht. Zuerst in Aquamarin den Rahmen ausgestanzt und anschließend ein Stück Silberfolie so zuschneiden, dass es das Oval im Rahmen komplett ausfüllt.

Spiegelkarte

Die Motive auf und in der Spiegelkarte sind zum Teil aus dem Designerpapier ausgeschnitten als auch gestempelt und koloriert. Der Spruch ist in Kussrot gestempelt und mit einer Handstanze ausgestanzt. Tatsächlich habe ich auch die Innenseite der Karte noch dekoriert.

Spiegelkarte Innen

Die Spiegelkarte ist auch perfekt als als Karte zum Muttertag. Vielleicht in Kombination mit einem (Parfum)-Geschenk, ein paar Blumen, einem Lippenstift oder einfach alles zusammen 😉

Spiegelkarte

Das war bestimmt nicht meine letzte Karte mit diesem Set. Denn ich brauche natürlich noch ein paar Sachen für Muttertag. Bis dahin ist ja noch ein wenig Zeit, aber das geht ja doch immer schneller, als man denkt…
Was immer mir bis dahin noch dazu einfällt, werde ich hier auf dem Blog mit dir teilen.
Bis dahin, bleib gesund!
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag