Notizbuch Vogelgarten oder Fotoalbum?

Ist es ein Notizbuch Vogelgarten oder doch ein Fotoalbum? Fotoalben habe ich ja schon viele gemacht, in den unterschiedlichsten Ausführungen und Größen. Hier findest du eine Auswahl davon mit Anleitung zum Nachbasteln.
Vor einer Weile war ich ganz verrückt auf selbstgemachte Alben und Notizbücher. Dabei sind verschiedene Projekte entstanden und diese Mischung aus Notizbuch und Fotoalbum möchte ich dir heute zeigen.

Notizbuch Vogelgarten

Für dieses Büchlein habe ich Graupappe mit dem Designerpapier Vogelgarten bezogen. Damit auch Fotos schön in Szene gesetzt werden, sind mehrere Quadrate und Rechtecke aus Farbkarton ebenfalls mit Designerpapier beklebt. Auf der linken Einband-Innenseite habe ich Einstecktaschen, in denen diese Kärtchen auf die Fotos warten.

Notizbuch Vogelgarten

Für mein Notizbuch Vogelgarten habe ich in der Mitte ein gekauftes rosa Notizbuch untrgebracht. Gehalten von einer Gummischnur, die um die Albumrückseite verläuft, kann es jederzeit ausgetauscht werden. Damit auch wirklich genug Platz für alle Arten von Notizen ist, findest du danach noch einen Notizblock, der ebenfalls mit Gummiband fixiert ist.

Notizbuch Vogelgarten

Und schließlich nochmal jede Menge Kärtchen mit Designerpapier 🙂 Es hat mir einfach sehr viel Spaß gemacht, das schöne Papier zu verarbeiten. Und es war auch eine prima Resteverwertung. Der Albumrücken ist extra breit gearbeitet, damit auch wenn viele Fotos und ähnliche Andenken (Eintrittskarten, Rechnungen) eingeklebt werden, noch genug Platz für alles bleibt.

 Notizbuch Vogelgarten

So ganz zufrieden war ich mit diesem ersten Ergebnis trotzdem noch nicht, ein paar Macken und Unsauberkeiten bei der Verarbeitung des Einbands ärgern mich in Nachhinein. Aber es war ein guter Anfang und inzwischen habe ich meine Technik verbessert. Es war nicht das letzte Notizbuch / Fotoalbum dieser Art und du wirst hier noch weitere zu sehen bekommen.

Fotoalbum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.