Geburtstagsbienen – Karte in Schwarzweißgold

Weil ich „auf’m Dorf“ wohne, sind auch immer wieder Karten mit ländlichem Bezug gewünscht. In diesem Fall sollte es eine Geburtstagsbienen Karte für einen Imker sein. Da kam mit das Designerpapier aus der Sale-A-Bration gerade recht, denn hier findet sich alles, was das Imkerherz begehrt.

Geburtstagsbienen

Bienen, Blumen und Waben. Der Bienenstock ist nicht mit der Stanze aus dem Produktpaket Honey Bee ausgestanzt. Das hatte ich zu der Zeit nämlich noch gar nicht. Er ist – Achtung – ein halbes Osterei. Denn ich habe Ostereistanzen in ganz vielen Größen und konnte so das richtige Oval aussuchen. Für den Eingang habe ich die Wortfenster Handstanze zweckentfremdet. Das schwarz und gold gestreifte Papier macht den Rest.

Geburtstagsbienen
Geburtstagskarte mit Gutscheinfach

Innen habe ich wieder eine Halterung für Gutscheine oder Geld eingebaut, indem ich die Stanzform mit den Geburtstagspäckchen nur seitlich und unten festgeklebt habe. So kann man noch etwas hinter die Päckchen stecken. In diesem Beitrag habe ich dir das schon mal gezeigt.

Die Bienen auf der Vorderseite der Karte sind aus dem Designerpapier ausgeschnitten und mit Dimensionals auf den Bienenstock aufgeklebt. Für den goldenen Schriftzug habe ich die Stanze Schön geschrieben verwendet. Auf schwarzen Farbkarton aufgeklebt wirkt es besonders edel.

Geburtstagsbienen

Die Karte mit den Geburtstagsbienen ist inzwischen schon verschenkt. Weil mir das Papier so gut gefallen hat, habe ich auch noch weiter damit gebastelt und zum Beispiel meine Explosionskarten damit gemacht. Die werde ich dir aber noch ausführlich zeigen. Wenn du neugierig bist, kannst du sie dir in meinem Shop schon mal anschauen 😉

Die Anleitung für die Gutscheinkarte auf YouTube findest du hier und für die Explosionskarte hier.
Viel Spaß beim Basteln 🙂

Teile diesen Beitrag