Girlande zum Geburtstag | One Sheet Wonder Tintenkunst | Wochenrückblick 17.5. – 23.5.2021

Eine Girlande zum Geburtstag habe ich in der letzten Woche verschenkt. Deshalb kann ich sie heute hier zeigen. Inspiriert wurde ich dazu von meiner Stempel-Enkeltochter Christine Wrede. Stempelenkeltochter bedeutet, dass sie im Team eines meiner Team-Mitglieder ist. Und da wir uns als große Stempelfamilie verstehen, sind meine Teammitglieder quasi meine „Töchter“ und deren Teammitglieder meine „Enkelinnen“ 😉 . Wenn du auch Teil meines Teams werden möchtest, weil du genauso gerne stempelst, erfährst du hier mehr darüber. Es gibt nämlich momentan noch ein großartiges Einstiegsangebot.


Girlande zum Geburtstag

Aber ich wollte doch von der Girlande erzählen. Hier also zunächst ein Bild:

Girlande

Für die einzelnen Fähnchen habe ich eine Stanze verwendet (von ganz früher), du kannst sie aber auch von Hand zuschneiden. Sie sind etwa 6 cm breit und 10 cm hoch. Damit sie etwas stabiler sind, habe ich hinter das Designerpapier Von Hand gemalt nochmal ein weißes Banner geklebt. Die Buchstaben sind mit den Stanzformen Handgeschrieben (letzter Jahreskatalog) aus Farbkarton Lodengrün ausgestanzt. Um sie besser zur Geltung kommen zu lassen, habe ich jeden Buchstaben mit dem neuen Schimmernden Pergamentpapier In Color hinterlegt, ausgestanzt mit der Briefmarken-Stanze (Rechteckige Briefmarke).

Vor und nach den Buchstaben-Fähnchen ist jeweils eines mit Blumen aus dem Stempelset Konturiert und Koloriert. In den Blütenmitten sitzen die wunderschönen Zierblüten in InColor Farben. Um die Fähnchen miteinander zu verbinden, habe ich das kleinste Etikett aus den Stanzformen Gewellte Konturen in Papaya ausgestanzt und in der Mitte gefalzt. Wenn es oben nicht ganz bündig auf das Banner geklebt wird, bleiben die Löcher frei und du kannst eine Kordel durchziehen. Zwei kleine Quasten am Anfang und Ende der Kordel fand ich auch noch sehr schön als Ergänzung. Und so hat sich meine Geburtstags-Fähnchen-Girlande auf die Reise gemacht zur lieben Gerda 🙂


Trauerkarte mit Konturiert und Koloriert

Leider musste ich letzte Woche wieder Trauerkarten machen, diesmal auch für den Eigenbedarf 🙁
Ebenfalls mit Konturiert und Koloriert gestempelt und gestanzt, die Farbe Granit ist da momentan mein Favorit. Denn Schwarz ist mir zu hart. Die beiden Stanzteile im Hintergrund sind aus dem Stanzformenset Sonnenblumen. Ich hätte gerne dafür schon die neuen Stanzformen Wiesenblumen ausprobiert, aber die habe ich noch nicht auf meiner Bestellliste gehabt. Ein großer Fehler, wie ich gerade bei Pinterest immer wieder feststelle. Aber der Fehler wird mit der nächsten Bestellung behoben.

Trauerkarte

One Sheet Wonder Tintenkunst

Den Rest der Woche habe ich (so viel Zeit war ja nicht) für ein neues One Sheet Wonder Projekt genutzt. Diesmal mit einem Bogen Designerpapier aus Tintenkunst. Den Beitrag und die vielen Bilder dazu wollte ich eigentlich schon am Freitag zeigen, aber WordPress hat mich nicht gelassen. Heute morgen habe ich den (meinen) Fehler gefunden. Es war ein Smiley, dass die Aktualisierung geblockt hat. Na sowas. Jetzt hat es endlich geklappt und du kannst dir den aktualisierten Post hier anschauen. Das One Sheet Wonder kommt etwas weiter unten in dem Beitrag.

One Sheet Wonder

Das war es für diese Woche. Ich wünsche dir eine schönes Pfingstwochenende und melde mich spätestens nächsten Sonntag wieder 🙂

Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag