Danke in Türkis

Für mein heutiges Projekt für das Paperbasics-Designteam habe ich mir folgende Zutaten herausgesucht:

Damit möchte ich die kleine Dose verschönern, die ich als Dankeschön an jemanden verschenken werde.
Zuerst habe ich von der Papiertüte mit dem Zackenmuster zwei Streifen von 2,5 cm Breite abgeschnitten.
Der erste Streifen als Banderole um die Dose geklebt.
Den zweiten habe ich alle 1 cm gefalzt und daraus eine Rosette gemacht.

Mit Heißkleber ist sie auf einem Kreis befestigt.

Die fertige Rosette kommt auf den Deckel der Dose, auf den ich zuvor einen türkisfarbenen Kreis als Hintergrund geklebt habe.

Das Herz mit Danke ist von Paperbasics.
Die Kordel ist BakersTwine von Docrafts.
Befestigt habe ich beides mit einem kleinen Klecks Heißkleber auf der Rosette.

Wer die Dose bekommt und was ich hineingelegt habe bleibt mein Geheimnis 😉

Liebe Grüße und einen wunderbaren Sonntag wünscht dir
Anja

Teile diesen Beitrag

Wald der Worte

Urlaub ist schon was Wunderbares 🙂
Wir waren zwei Tage am Edersee. 
Obwohl das Wetter mittelmäßig war, hatten wir viel Spaß.
Schiffsrundfahrt, Schloß Waldeck, Draisinenfahrt, Maislabyrinth,… das war toll!
Du verstehst also, warum ich mich erst heute wieder melde.
Dafür aber heute mit einem Produktpaket, das nur diesen Monat bestellbar ist.
Und es ist so super toll und vielseitig, dass du es dir nicht entgehen lassen solltest!
Mit einem Klick auf das Bild kannst du sehen, wie viele Stempel und Thinlits zu diesem Paket gehören:  
https://www.dropbox.com/s/knb7hr0j3nwdm12/thoughtfulbranches_flyer_jul0516_de%281%29.pdf?dl=0
Ich habe mich gleich mal an die Karte auf dem Bild oben ganz rechts gemacht (leicht abgeändert) und dir die einzelnen Schritte dokumentiert. 
So sieht meine Karte aus:

Zuerst habe ich den Hintergrund mit dem Stempel „Für dich“ auf die Grundkarte in Olivgrün gestempelt (also Karte Olivgrün, Stempelfarbe Olivgrün).

Dann in Farngrün auf einen Rest Farngrün die Baumkrone gestempelt und mit dem Thinlint ausgestanzt.

Mit der Bürste lassen sich leicht die Teile aus den Zwischenräumen entfernen.

Jetzt noch den Baumstamm und ein paar Äpfel (Wildleder und Glutrot) stempeln und ausstanzen.

Das Danke schön auf ein Fähnchen, das ca. 7 cm lang und 2,5 cm breit ist, kannst du mit der Elementstanze für Fähnchen oder einfach mit der Schere zurechtschneiden.

Der flüsterweiße Farbkarton ist 14 cm hoch und 7,5 cm breit.
Ungefähr 3,5 cm vom unteren Rand habe ich die Wiese gestempelt, darunter mit Leinenfaden eine Schleife gebunden und alles zusammen auf die Grundkarte geklebt.

Das Fähnchen ist mit zwei Dimensionals aufgeklebt und leicht nach links versetzt.

Für den Baum habe ich den Stamm auf die Wiese geklebt, die Baumkrone darauf und schließlich noch die Äpfel, von denen schon einer auf den Boden geplumpst ist.

Fertig.
Ich werde dir in den nächsten Tagen noch ein paar weitere Ideen mit dem Stempelset zeigen, nur für den Fall, dass du noch nicht überzeugt bist, dass du den Wald der Worte unbedingt haben musst 😉

Denk dran, dass du auch die Gutscheine der letzten Aktion (Bonustage) dafür einlösen kannst.

Bis morgen,
Anja

Teile diesen Beitrag