Lebkuchenzeit | Schokoriegel Verpackung zum Nikolaus

Weihnachtszeit ist Lebkuchenzeit 🙂 Die Nikolausgoodies für meine Azubis habe ich dieses Jahr mit dem Designerpapier Lebkuchen und Mehr aus der Produktreihe Lebkuchenzeit gemacht. Die Anleitung dafür kennst du schon, dieses Variante habe ich aber ohne Fensterausschnitt gemacht. Umso schneller waren sie fertig. Immerhin fünfzehn Stück habe ich gebraucht.

Lebkuchenzeit

Die Farben sind traditionell grün und rot, genauer gesagt Olivgrün und Glutrot, kombiniert mit Zimtbraun. Gestempelt habe ich mit der Farbe Espresso. So hebt sich der Spruch gut vom zimtbraunen Schildchen ab. Das Schildchen habe ich dann mit einem Leinenfaden und zusätzlich einem Stück Kordel in Glutrot an die Päckchen gebunden. Die Schachtel ist in Grundweiß gebastelt und passt damit zum Zuckerguß, der auf einigen Designerpapieren das Muster bildet.

Lebkuchenzeit

Wenn du die Anleitung für diese Schokoriegel Verpackung noch nicht kennst, findest du hier das Tutorial auf YouTube und hier die Zutatenliste auf meiner Anleitungsseite.

Während du wahrscheinlich mitten in der Weihnachtsbastelei steckst, bin ich schon wieder mit dem nächsten Frühjahrskatalog beschäftigt. Als Demo kann ich seit 1. Dezember die neuen Stempel und Stanzen bestellen und auch die nächste SAB steht schon in den Startlöchern. Ich brenne darauf, die neuen Sachen auszuprobieren, aber so richtig viel Zeit habe ich gerade nicht. Immerhin – ein Set (vielleicht mein neues Lieblingsset???) habe ich schon ausgepackt und ein paar damit Karten gebastelt. Die werde ich hier aber noch nicht zeigen, denn du willst bestimmt lieber erst noch ein paar Projekt für Weihnachten sehen, oder??

Lebkuchenzeit

Die neuen Kataloge sind aber schon bestellt und trudeln nächste Woche bei mir ein. Du bekommst wie immer dein Exemplar automatisch, wenn du bei mir Kundin bist 🙂

Nächste Woche sind wieder Weihnachtskarten dran. Ich hab da noch so einige, die ich dir hier zeigen möchte. Also lass dich überraschen, was ich noch vorbereitet habe und lass dich vor allem inspirieren!

Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag