Dreifache Ziehkarte | Adventsstädtchen | Videotutorial

Heute wird es wieder etwas weihnachtlich mit dem Produktpaket Adventsstädtchen und der Anleitung für eine dreifache Ziehkarte. Die Karte kommt, wenn du möchtest, komplett ohne stempeln aus. Denn du kannst die Häuschen und Tannenbäume aus dem Designerpapier ausschneiden.
Die Ziehkarte besteht aus zwei Umschlägen, in denen jeweils die nächste Karte steckt. Theoretisch könnte man auch eine vierfache und fünffache Ziehkarte machen, aber ich hatte schon so Probleme, alles aufs Bild zu bringen… Außerdem wird die Karte dann auch sehr dick. Ich denke, dreifach ist eine gute Wahl.

Adventsstädtchen

Für den Schnee habe ich Samtpapier in Flüsterweiß genommen. Das gab es letztes Jahr im Katalog. Du kannst aber auch normales Flüsterweiß nehmen und prägen oder einfach so verwenden. Die Häuschen sind teilweise mit Dimensionals hochgesetzt. Auf der Vorderseite kein Problem, bei den anderen beiden Karten musst du vorsichtig sein, damit sich nichts im Umschlag verfängt.

Adventsstädtchen

Auf der Rückseite habe ich nochmal Flüsterweiß mit einem Rahmen in Abendblau aufgeklebt. Einen Tannenbaum kam noch dazu und so bleibt viel Platz für persönliche Zeilen. Schließlich muss ja irgendwo stehen, von wem und für wen die Karte ist.

Adventsstädtchen

Für die Dreifache Ziehkarte Adventsstädtchen brauchst du:

  • Flüsterweiß Extrastark: 21 cm x 14,5 cm, Zweimal 9 cm x 13,5 cm, 2 cm x 9,8 cm,
    17 cm x 12,5 cm, 7 cm x 11,5 cm, 2 cm x 7,8 cm, 6,5 cm x 10 cm
  • Abendblau: Zweimal 9,5 cm x 14 cm, 7,5 cm x 12 cm, 6 cm x 9,5 cm
  • Designerpapier: 9 cm x 13,5 cm, 7cm x 11,5 cm, 5,5 cm x 9 cm
  • Für den Schnee: 9 cm x 8 cm
  • Häuser und Tannenbäume aus dem Designerpapier oder gestempelt
  • Stanzformen Unser Zuhause, Accessoires Herrlich Festlich, Schleifenband 10 cm, Lochstanze, Dimensionals, Kleber, Papierschneider, Falzbein, Schere

Hier geht es zum Video auf YouTube und hier kannst du dir die komplette Zutatenliste ansehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.