Auf Tour in Hamburg: Mini Album mit Videotutorial

In diesem Mini Album Auf Tour habe ich den letzten Städte Trip nach Hamburg mit meiner Tochter verbastelt. Auf der Suche nach der passenden Album Größe fand ich eine alte Anleitung von mir, die ich bisher nur als PDF veröffentlicht hatte. Diese habe ich aufbereitet, auf den neuesten Stand gebracht und ein Videotutorial daraus gemacht.

Mini Album Auf Tour

Die Produktreihe Auf Tour besteht aus einem Stempelset, Designerpapier, Prägeform, Washi-Tape, Lack-Akzenten und Project-Life (Erinnerungen und mehr) Karten. Ein rundum-glücklich Set, dass mir aber anfangs von den Farben (Mango, Ananas, Blaubeere) überhaupt nicht gefallen hat. Weil es aber so gut zu meinem Thema gepasst hat, habe ich es einfach ausprobiert. Im wahrsten Sinne der Wortes: Augen zu und durch 😉

Mini Album Auf Tour

Je länger ich mich dann damit beschäftigt und die Farben mit einander kombiniert habe, desto besser hat es mir schließlich gefallen. Schön knallig und frisch, so würde ich es jetzt bezeichnen. Auch dass, das Stempelset auf englisch ist, stört mich nicht. Nur die Prägeform Streckenplan habe ich mir nicht gekauft. Die gefällt mir immer noch nicht.

Mini Album Auf Tour

Wenn du sehen willst, wie es in dem Album aussieht, also wie ich die Seiten gestaltet habe, solltest du dir mein Video anschauen. Falls du es nachbasteln möchtest, findest du wieder die Zutatenliste hier bei meinen Anleitungen.

Mini Album Auf Tour

Mal sehen, wohin es nächstes Mal auf Tour geht. Wir schwanken noch zwischen Rom und London. Sicherheitshalber lerne ich schon ein bisschen italienisch…

A dopo!
Anja

Teile diesen Beitrag

Blog Hop Neuer Katalog: Flip Album Karte

Endlich ist es soweit, der neue Jahreskatalog 2018/2019 ist ab heute gültig und wir können daraus bestellen.

Jahreskatalog 2018/2019

Aus diesem freudigen Anlass beteilige ich mich am BlogHop der Global Stamping Friends mit meiner Flip Album KarteBlog Hop Logo Global Stamping Friends

Heute zeigen wir dir ganz viele Projekte zum Katalogstart, denn wir wollen dir ja Anregungen geben, was du alles mit den neuen Stempeln, Stanzen und dem ganzen tollen Zubehör zaubern kannst.

Ich fange mal ganz harmlos mit der Vorderseite meiner Karte an. Darauf findest du Stempel aus den Sets Mein Lieblingsplatz und Pick a Pennant.

Flip Album Karte

Bei einem Blick von der Seite erahnst du, dass dich da noch viel mehr Neues erwartet:

Flip Album Karte

Bist du bereit? Hier ist die Innenseite, bei der ich Einiges an neuen Stempeln untergebracht habe.

Flip Album Karte

Zum Beispiel das Stempelset Wunschparade in der Mitte und auf den anderen beiden Feldern auf der rechten Seite. Der Stempel Alles Liebe stammt aus dem Set Kraft der Natur. Das Designerpapier wurde ergänzt durch Stempel aus Tu, was du liebst. Unten links sind noch einmal Stempel und Stanzteile aus Mein Lieblingsplatz bzw. Im Park. Der Hund musste unbedingt dabei sein.

Flip Album Karte

Wow, da habe ich ganz schön lange gestempelt. Aber ich finde, der Aufwand lohnt sich.

Die Kartenform nennt sich Flip Album Karte, denn du kannst anstelle der bestempelten Felder auch einfach Fotos einkleben, ein richtiges Mini-Album erstellen.

Und natürlich musst du nicht so viele verschiedene Stempelsets wie ich verwenden. Nimm einfach, was du da hast und was zusammen passt. Solltest du jetzt aber unbedingt etwas von den neuen Sachen haben wollen, weißt du ja, wo und wie du bei mir bestellen kannst.

Die Anleitung zur Karte gibt es übrigens auch wieder als Videotutorial auf meinem YouTube Kanal und die (diesmal sehr lange) Zutatenliste auf meiner Anleitungsseite.

Viel Spaß beim weiterhoppen auf die nächste Seite!

Hier gehts zum nächsten Blog

Alle teilnehmenden Blogs:

1. Jenn Curtis Charles

2. Karie Beglau

3. Libby Dyson

4. Kimberley Anne Morris

5. Tricia Butts

6. Anastasia Radloff

7. Anja Reuss

8. Sharon Dalton

9. Vicky Wright

10. Marieke Bart

11. Mary Ann Kay Rossiter

12. Jan Musselman

13. Amanda Farlinger

14. Angelique Stempelkeuken

15.. Sarah McDermott

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag