Aktuelles: Gut zu wissen

Mehrwertsteuer reduziert

Stampin Up! hat die Mehrwertsteuer auf 16% reduziert. Du profitierst automatisch von den niedrigeren Preisen.



Workshops finden bis zum Ende der Corona Krise nicht statt.

Aufgrund der Vorgaben zur Eindämmung von Corona finden vorerst keine Workshops bei mir statt.
Sammelbestellungen mache ich natürlich weiterhin, die Übergabe der Bestellung kann ohne direkten Kontakt mit genügend Sicherheitsabstand erfolgen.
Wer sich für die eingeschränkte Zeit ein Bastelpaket abholen möchte, um zuhause zu basteln, kann sich gerne bei mir melden.
Ich stelle dir ein Materialpaket nach deinen Wünschen zusammen. Auch fertige Geschenkverpackungen und Karten könnt ihr weiterhin bei mir bekommen.
Wann wieder ein Workshop stattfinden kann, werde ich der weiteren Entwicklung der Situation entsprechend entscheiden und euch rechtzeitig mitteilen.
Bleibt gesund!

Allgemeine Infos zu meinen Workshops kannst du hier nachlesen.


Gebrauchte Stempelsets kaufen

Um Platz für neue Stempelsets zu bekommen, habe ich wieder ein bisschen aussortiert und die Sachen in meinen Shop eingestellt. Wenn du daran interessiert bist, kannst du mir schreiben und ich lege dir die gewünschten Stempel und/oder Stanzen zu deiner normalen Bestellung dazu, ohne dass du extra Versandkosten zahlen musst. Persönliche Abholung geht nach Absprache natürlich auch, so, wie bei allen anderen Bestellungen. Oder du bestellst direkt im Shop und ich sende dir die Stempel zu.

Teile diesen Beitrag

Pergamentpassion | Minischachteln mit Tragegriff

Ich muss dir unbedingt noch ein Projekt mit dem wunderschönen Designerpapier Pergamentpassion zeigen, bevor die Sale-A-Bration vorbei ist. In der zweiten Broschüre der SAB findest du das Papier als Gratis Artikel zu 60 Euro Bestellwert.
In der Packung sind 6 Bögen, je zwei in den Farben Aquamarin, Flieder und Lindgrün.
Das Besondere an diesem Pergamentpapier sind die wunderschönen zarten Farben, aber auch die Prägung mit einem Punktemuster.

Für meine Minischachteln habe ich mir aus dem Pergamentpassion Designerpapier jeweils Rechtecke zugeschnitten und auf die Vorderseiten geklebt. Wenn ich dir Klebetröpfchen in die Vertiefungen der Prägung setze, sieht man den Kleber nicht durchscheinen. Perfekt!

Pergamentpassion

Die Schachteln habe ich zuvor mit der Schwammwalze eingefärbt. Immer in der passenden Farbe ein paarmal über das Stempelkissen rollen und dann über die Schachtel. Je nachdem, wie intensiv du die Farbe haben möchtest, wiederholst du den Vorgang.
Anschließend habe ich mir diese Etiketten gebastelt:

Hübsch bestickt

Zuerst habe ich für den Hintergrund ein Etikett aus dem entsprechenden Farbkarton mit einer Stanzform aus Hübsch bestickt (Minikatalog Seite 20) ausgestanzt. Dann mit einem Textstempel aus dem Stempelset Liebe Gedanken (erste SAB Broschüre) schwarz den Text gestempelt und mit einer „uralten“ ovalen Handstanze ausgestanzt. Die kleinen Herzchen sind ebenfalls mit einer älteren Handstanze gemacht, der Herzbordüre. Schließlich noch ein paar kleine Blüten – hier kam eine Stanzform aus dem Stanzformenset Blumenwiese (Neu und perfekt abgestimmt, nur noch bis 31.3. erhältlich). Als Letztes die Halbperlen, die ich lange nicht mehr verbastelt habe.
Ich sag dir, mein Bastelzimmer sah danach ganz schön durcheinander aus 😉 Aber ich finde, es hat sich gelohnt alle die verschiedenen Sachen herauszusuchen und miteinander zu kombinieren.

Pergamentpassion

Und obwohl von dem Designerpapier Pergamentpassion am Ende gar nicht so viel zu sehen ist – ich finde es ist das Sahnehäubchen für meine Minischachteln. Ich werde das Papier hüten wie einen Schatz. Ach nein, ich habe mir ja vorgenommen, die schönen Bastelzutaten nicht nur zu horten sondern auch wirklich zu verbasteln. Mal sehen ob ich das hinbekomme…

Minischachteln Pergamentpassion
Teile diesen Beitrag

Sale A Bration Geburtstagstorte | Savanne und Gold

So langsam aber sicher nähert sich die diesjährige SAB dem Ende. Deshalb möchte ich dir noch ein paar Ideen mit den Gratisartikeln der Aktion zeigen. Zum Beispiel diese Sale A Bration Geburtstagstorte mit dem Stempelset Zum Geburtstag für dich.
Das Set gibt es seit Anfang der SAB, ist also in der ersten Broschüre zu finden. Du kannst es noch bis Ende März gratis zu deiner Bestellung bei Stampin‘ Up! (über mich) für 60 Euro Bestellwert bekommen.
Passend dazu gibt es, ebenfalls nur noch bis Ende des Monats, Stanzformen für die Torte. Damit habe ich diese Karte gemacht, die so ähnlich im Flyer zur Aktion Neu und perfekt abgestimmt zu sehen ist. Schau dir unbedingt auch die anderen Stanzformen an, die zu verschiedenen Stempelsets (auch aus dem Mini Katalog) angeboten werden.

SAB Torte

Die Torte habe ich mit Stampin‘ Blends koloriert, der Tortenständer ist aus Metallic-Folienpapier in der Farbe Gold ausgestanzt. Die Schrift im Hintergrund habe ich mit dem Stamparatus mehrmals untereinander gestempelt. Dank der tollen Stempelhilfe wird es immer schön gerade und parallel zueinander. Du kennst den Stamparatus nicht? Hier kannst du alles Wichtige dazu nachlesen.

Sale A Bration Geburtstagstorte

Ich glaube, das Schleifenband gab es auch mal bei einer Sale A Bration. Und Halbperlen müssen auch immer noch irgendwie mit auf die Karte 😉 Natürlich sind auch wieder Dimensionals im Einsatz: Hinter der Sale A Bration Geburtstagstorte und hinter dem bestempelten Rechteck.

Sale A Bration Geburtstagstorte

Zur Zeit stecke ich mitten in mehreren Aufträgen für besondere Explosionsboxen. Die kann ich dir leider noch nicht hier zeigen, aber ich habe noch genug andere Projekte, die in den nächsten Wochen gepostet werden.
Ich freue mich auf deinen nächsten Besuch – hier oder im Stempelitis-Bastelreich. Schau gerne wieder vorbei.

Teile diesen Beitrag