Konfettischleuder | Geburtstagshühner | Haie | Wochenrückblick 22.3. – 28.3.2021

Du erinnerst dich noch an meine Konfettischleuder in der Pizzabox? Dazu gibt es ein Videotutorial von mir und darüber kam eine Kundin, die mich gebeten hat, zwei Konfettischleudern für sie anzufertigen. Dafür habe ich das Designerpapier Jede Menge Muster ausgesucht und mir mein eigenes Video angesehen, um die Konstruktion für die Schleuder zu bauen.

Konfettischleuder

Vom Innenleben der neuen Boxen habe ich keine Fotos gemacht, aber von den Originalboxen noch eins gefunden, damit du dir das Ganze vorstellen kannst:

Konfettischleuder

Außerdem habe ich letzte Woche mit den Geburtstagshühnern von letzter Woche zwei Karten gebastelt.

Geburtstagshühner

Hintergrundpapier ist das Ombré aus der SAB. Die Kordel ist aus der vorhergehenden SAB. Innen in die Karte hat sich auch noch ein Huhn verirrt. Und im Moment klebe ich ganz oft den Streifen Designerpapier, der bei der Vorderseite übrig bleibt, innen auf.

Geburtstagshühner

Die zweite Karte ist ähnlich und hat noch ein paar Glitzersteine vorne drauf.

Geburtstagshühner

Ein Highlight (oder Hailight) war für mich letzte Woche das Produktpaket Shark Frenzy. Du findest es im Minikatalog auf Seite 46. Für eine Arbeitskollegin sollte ich eine Karte zur Geburt und irgendwas mit Meer machen. Also kamen die Haie zu ihrem ersten Einsatz. Die Babykarte ist schon verschenkt, deshalb kann ich sie dir zeigen. Aber natürlich habe ich noch ein paar Karten mehr gemacht 😉

Shark Frenzy

Das Meer ist geprägter Farbkarton, die Streifen DSP sind aus Sand und Meer, ebenfalls der Spruch. Und die kleinen Goldfische… Na, kommst du drauf? Aus dem Set mit dem Walross We´ll Walrus be friends (nicht mehr erhältlich).

Genug für heute von Konfettischleuder, Hühnern und Haien. Nächste Woche Mittwoch startet mein Urlaub und dann habe ich auch wieder ganz viel Zeit zu basteln 🙂
Bis dahin wünsche ich dir eine gute Zeit trotz Corona.

Deine Anja 🙂

Konfettischleuder
Teile diesen Beitrag

Konfettischleuder in der Pizzabox | Videotutorial

Das ist doch mal eine witzige Idee: Ich zeige dir eine Konfettischleuder, versteckt in einer Box. Wenn du die Schachtel öffnest, wirst du mit Konfetti überschüttet. Also verschenke sie lieber an jemand anderen 😉
Eine großartige Überraschung zum Geburtstag oder anderen Gelegenheiten. Halt schon mal den Staubsauger bereit… Für meine Konfettischleuder habe ich einen fertigen Mini-Pizzakarton verwendet, du kannst sie aber auch in jede andere Schachtel einbauen. Das Wichtigste ist der Mechanismus, den ich dir in diesem Video genau erkläre. Perfekt ist dazu der passende Stempel von Stampin’ Up!

Konfettischleuder

Auf Bildern kannst du den Effekt natürlich nicht so gut sehen. Aber dafür gibt es ja mein Videotutorial. Es war eine Herausforderung die Box so zu filmen, dass man den Konfettiregen sehen kann. Aber ich glaube, ich habe es ganz gut hinbekommen.

Konfettischleuder

Der Mechanismus funktioniert ähnlich wie bei den Pop Up Würfeln, die ich dir hier schon gezeigt habe: Ein Gummiband hält die Schleuder unter Spannung, bis der Deckel der Box geöffnet wird. Durch den Schwung wird das Konfetti aus einem kleinen Briefumschlag herausgeschleudert. Die Lacher und ein kleiner Schreck sind garantiert.

Zutatenliste für die Konfettischleuder:

  • Farbkarton in Bermudablau 12 cm x 11,6 cm, Mangogelb 16 cm x 6 cm
  • Farbkarton für Etiketten und Konfetti
  • Designerpapier 8,5 cm x 8,5 cm, 8,5 cm x 8,1 cm, 8 cm x 6 cm und 3,8 cm x 2,8 cm
  • Stempelsets: So gesagt und Bonanza Buddies
  • Stanzformen: So hübsch bestickt
  • Konfettistanze (oder von Hand schneiden)
  • Gummiband oder Gummiring
  • Und natürlich eine kleine Pizzabox oder ähnliche Schachtel

Wie du das alles zusammenbaust und klebst, zeige ich dir in meiner Anleitung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Zutatenliste bekommst du in kompakter Form auch wieder auf meiner Anleitungsseite, wo ich alle Links zu Videos sammle und du noch viel mehr Ideen finden kannst.

Jahreskatalog
Teile diesen Beitrag