Colour Challenge Kleegrün – BlogHop Global Stamping Friends

Eine echter Herausforderung war für mich diese Colour Challenge. Denn nur die Farbe Kleegrün soll verwendet werden. Nur ein bisschen Weiß oder Schwarz ist noch erlaubt bei diesem BlogHop der Global Stamping Friends. Colour Challenge Blog Hop Logo Global Stamping FriendsDa kam mir mein neues Produktpaket Winterblüten gerade recht. Denn das wollte ich gerne ausprobieren. So habe ich mir also Farbkarton in Kleegrün, Flüsterweiß und Schwarz bereitgelegt und einfach mal alle möglichen Einzelteile mit dem Set gestempelt und gestanzt. Da die Karte selbst Grün werden sollte, war der Rohling auch schnell gemacht.

Colour Challenge Blog Hop
Danach habe ich die Stanzteile so lange hin und her geschoben, bis ich eine Idee hatte, wie alles sich zusammenfügt. Kommen wir zu den Details: Der Hintergrund ist ein Stück Farbkarton Kleegrün, den ich zuerst in Schwarz (Stazon) bestempelt und dann mit einer Prägeform die Struktur gegeben habe. Danach habe ich zuerst das Etikett fertig gestellt, denn ich musste wissen, wie weit die einzelnen Zweige und Blätter dahinter rausschauen müssen bzw. dürfen.

Mit diesem groben Anhaltspunkt habe ich anschließend alles nacheinander aufgeklebt. Zum Schluß kam das Etikett mit Dimensionals oben drauf.

Die beiden Blüten sind auch in Schwarz gestempelt und haben mit Wink of Stella noch etwas Glitzer bekommen. Als Glanzpunkte sind schließlich noch einige Glitzersteine auf die Karte gekommen.

Auftrag ausgeführt, Colour Challenge erfüllt! Und diese etwas andere Weihnachtskarte gefällt mir sogar richtig gut.

Ich bin wie immer sehr gespannt, was sich die anderen BlogHopperinnen einfallen lassen haben.

Hier geht es zum nächsten Beitrag von Kimberley:Hier gehts zum nächsten Blog

Die Liste aller Teilnehmerinnen:

1. Amber Thompson

2. Tricia Butts

3. Anastasia Radloff

4. Karie Beglau

5. Susan Simpson

6. Anja Reuss (hier bist du gerade)

7. Kimberley Morris

8. Lisa Ann Bernard

9. Libby Dyson

10. Marieke Bart

11. Jan Musselman

12. Angélique Stempelkeuken

13. Jenn Curtis Charles

14. Amanda Farlinger

15. Narelle Fasulo

 

Teile diesen Beitrag

Schmetterlingskarte in Jade und Anthrazit

Zwei Wochen krank: in meinem Job ist einiges liegengeblieben und hat brav auf mich gewartet. Deshalb hatte ich in der vergangenen Wochen auch keine Zeit zu basteln und auch nicht, einen Blogbeitrag zu veröffentlichen. Abends kamen nämlich auch noch zwei Elternabende hinzu. Jetzt hat sich alles wieder ein wenig entspannt und ich kann dir eine Karte zeigen, eine Schmetterlingskarte in Jade und Anthrazit:

Schmetterlingskarte Jade und Anthrazit

Wobei gar nicht so viel Anthrazit zu sehen ist, aber das schimmernde Band gibt der Karte noch mal einen besonderen Touch.
Hast du erkannt, woher das Gitter hinter dem Schmetterling kommt? Es sind zwei Stanzteile (übereinander) aus dem Set Tierisch gute Freunde (das mit der Giraffe, dem Nashorn und dem Känguru).

Noch mehr Glanz kommt durch die Strukturpaste auf die Karte. Ich habe sie mit Hilfe einer Schablone und einem Spatel auf Flüsterweiß aufgetragen und gut trocknen lassen, bevor ich die Karte weiter gebastelt habe. Der Schmetterling ist einer meiner Lieblinge aus dem Jahreskatalog, ich hatte damit ja schon einige Karten gezeigt.

Ich fürchte, es wird eine der letzten sommerlichen Karten sein, die ich hier vorstelle. Denn so langsam zieht doch der Herbst ein. Außerdem warten die ersten Weihnachtsprojekte, auf die ich mich schon sehr freue. Am 5. September geht es ja endlich los und du kannst aus dem Herbst-/Winterkatalog bestellen.

Freust du dich auch schon drauf?

 

Teile diesen Beitrag

X Karte mit Fenster: Tierisch wild – Videoanleitung

Langsam kämpfe ich mich wieder in den Alltag: Ein bakterieller Infekt hat mich seit über einer Woche im Griff und ich muss Antibiotika einnehmen. Weil ich immer noch sehr schwach auf den Beinen bin, greife ich heute auf einen Beitrag zurück, den ich schon eine Weile vorbereitet habe – die X Karte mit Fenster.

Angekündigt hatte ich diese Kartentechnik schon bei der „normalen“ X Karte. Aber es hat jetzt doch ein bisschen gedauert, bis das Projekt soweit war, es dir hier vorzustellen.Klick zum Video X Karte mit Fenster

Verwendet habe ich die Produktreihe Jetzt wird´s wild für beide Karten. Damit das Quadrat in der Mitte schön schwingen kann, musst du sehr exakt arbeiten. In meinem Tutorial erkläre ich dir das aber ausführlich, also keine Angst, probier es aus!

 

 

X Karte mit Fenster

Bei der Karte oben habe ich die Motive Känguru und Faultier nicht gestempelt und koloriert sondern einfach aus dem Designerpapier ausgestanzt (Känguru) bzw. von Hand ausgeschnitten (Faultier). Das gleiche gilt für die Vögel und das Chamäleon auf der Rückseite – mit der Schere ausgeschnitten und aufgeklebt. Die Fläche wäre mir sonst einfach zu „nackt“ gewesen. Und für ein paar handschriftliche Grüße ist ja trotzdem noch genügend Platz.

X Karte mit FensterWie immer wünsche ich dir viel Spaß mit meinem Video. Während ich ich noch basteltatenlos darauf warte, wieder komplett fit zu werden, denke ich immerhin schon wieder über die nächsten Projekte nach.

Liebe Grüße,
Anja

X Karte mit Fenster

Teile diesen Beitrag

Happy Anniversary: 2 Jahre Global Stamping Friends

Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Seit zwei Jahren gibt es die Gruppe Global Stampin Friends. Wir machen jeden Monat einen BlogHop zu einem besonderen Thema. Diesmal feiern wir uns selbst: HAPPY ANNIVERSARY! Happy Anniversary BlogHop Logo Global Stamping Friends

Für mich war naheliegend, dass ich heute die Geburtstagsdeko für den Geburtstag meiner Tochter vorstelle. Weil sie sich für die Einladungen das Thema Traumhaft Tropisch ausgesucht hat, bin ich auch bei der Deko dabei geblieben. Hier siehst du als erstes die Partyhütchen. Gemacht habe ich sie mit Hilfe eines Tools von WeR Memory Keepers. Die Puschel und der untere Rand sind aus Honigwabenpapier. Das blaue Hütchen war für meinen Sohn.

Happy Anniversary Traumhaft Tropisch

Ich war mir nicht sicher, ob die 14 jährigen Damen die Hüte auch aufsetzen würden, aber sie fanden es total witzig und waren begeistert.

Auf den Schokoladenkuchen kam ein Caketopper (du siehst ihn auf dem unteren Bild) den ich auf einen Strohhalm gespießt und dann auf den Kuchen gesteckt habe. Der ausgestanzte Schriftzug kommt besser zur Geltung, wenn du ihn mit einem zweiten Stanzteil in einem dunkleren Ton quasi als Schatten hinterlegst.

Happy Anniversary Traumhaft Tropisch

Natürlich gab es auch kleine Gastgeschenke. Sie sind mit dem Envelope Punchboard gemacht. Es reicht jeweils ein Bogen des Designerpapiers für eine Schachtel. Der Spruch ist aus den Klitzekleinen Grüßen.

Happy Anniversary Traumhaft Tropisch

Für den Verschluss kam zusätzlich noch das Geschenkschachtel-Punchboard zum Einsatz, denn damit kannst du wunderbar zwei gegenüberliegende Laschen stanzen, sodass sie sich zusammenstecken lassen.

Happy Anniversary Traumhaft Tropisch

Für das Geburtstagskind gab es selbstverständlich auch noch eine Geburtstagskarte. Die stelle ich dir aber demnächst ausführlich vor, deshalb hier nur ein kleiner Blick darauf:

Happy Anniversary Traumhaft Tropisch

Jetzt schicke ich dich mit einem Happy Anniversary! weiter zum nächsten Beitrag des BlogHops, den du bei Amber

Hier gehts zum nächsten Blog

Und wie immer die komplette Liste für den direkten Hüpfer oder für den Fall eines Ausfalls 😉

1. Lisa Ann Bernard
2. Narelle Fasulo
3. Amanda Farlinger
4. Anja Reuss
5. Amber Thompson
6. Tricia Butts
7. Kimberley Anne Morris
8. Karie Beglau
9. Angélique Stempelkeuken
10. Marieke Bart
11. Sarah Mcdermott
12. Jenn Curtis Charles

Teile diesen Beitrag

Kraft der Natur: Heute ist dein Tag

Heute ist dein Tag – Ausgerechnet der Namensgeber der Karte ist NICHT aus dem Stempelset Kraft der Natur. Doch für meine etwas andere Glückwunschkarte fand ich den Spruch sehr passend.

Diesmal also ohne Torte, Kerzen oder andere übliche Details. Stattdessen die schönen Blätter in stimmigen Farben vor Designerpapier in Brombeermousse.

Heute ist dein Tag Kraft der Natur

Weil ich von dem Juteband, das im Originalentwurf verwendet wird, nichts mehr da hatte, habe ich einfach ein paar Stücke Kordel nebeneinander aufgeklebt. Anschließend platzierte ich die Blätter davor und dahinter. Dabei hilft es, eine große Auswahl an großen und kleinen Blättern in den verschiedenen Farben vorzubereiten. Denn durch Ausprobieren stellst du schnell fest, wie die einzelnen Elemente am besten zueinander passen. Mit Vorlage ist es natürlich einfacher 😉

Heute ist dein Tag Kraft der Natur

Mit ein paar Änderungen bei den Farben und dem Hintergrundpapier lässt sich auch diese Karte wieder gut abwandeln. Zum Herbst vielleicht mir dem neuen Merlotrot und Mangogelb? Das muss ich unbedingt testen.

Da ich gerade wieder einen Vorrat an Trauerkarten stemple, kann ich mir diese Karte mit Kraft der Natur auch sehr gut in schwarz, weiß und grau vorstellen. Ich denke, das werde ich ebenfalls ausprobieren.

Heute ist dein Tag Kraft der Natur

MerkenMerken

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag

Traumhaft Tropisch: Einladungen zum Geburtstag

Traumhaft Tropisch. Sehr kurzfristig sind gestern – am ersten Schultag nach den großen Sommerferien – diese beiden Geburtstagseinladungen weitergegeben worden. Meine Tochter feiert morgen mir ihren beiden besten Freundinnen und war sich bis zur letzten Minute nicht sicher, ob sie an einem Schultag oder lieber am Wochenende feiern möchte.

Traumhaft Tropisch Einladung

Jetzt wird es also eine kleine Party morgen und eine kleine Party am Wochenende. Na gut, die Mädels sind ja momentan in einem Alter, in dem die Geburtstagsfeiern recht entspannt ablaufen.

Für die Einladungen sollte es etwas sein, dass zum Wetter passt. Also war gleich klar: Traumhaft Tropisch muss her. Wobei man sich ja inzwischen über das Wort Traumhaft streiten kann. Mein Mann zum Beispiel würde einen Regentag traumhaft finden.

Traumhaft Tropisch Einladung

Soll ich noch etwas über die Karten erzählen? Das Designerpapier Traumhaft Tropisch ist in Kirschblüte und den Farben Grüner Apfel mit Lindgrün. Dazu habe ich ein paar Blätter und Blüten gestanzt und gestempelt mit dem Stempelset Tropenflair und den Stanzen Palmengarten. Der rechte Rand der Karte ist ebenfalls gestempelt. Mit dem Stamparatus habe ich die Hinge Technik genutzt, also die Stempelplatte immer ein Stück weiter seitlich versetzt. An manchen Stellen überlagert sich dabei der Stempelabdruck und es entstehen etwas dickere Striche.

Das Banner ist mit dem Set Bannereien gemacht. Auch hier leistet der Stamparatus wieder gute Hilfe, um den Text passgenau in das Banner zu stempeln.

Traumhaft Tropisch Einladung

Wenn das Wetter morgen zur Geburtstagsfeier noch einmal Traumhaft Tropisch ist, wäre das für mich ok. Aber danach darf es ausgiebig regnen, was meinst du?

Teile diesen Beitrag

Impossible Card: Drinks Galore – Global Stamping Friends BlogHop

Blog Hop Logo Global Stamping FriendsGetränke in Hülle und Fülle gibt es in unserem BlogHop der Global Stamping Friends. Ich war schon sehr versucht, das Stempelset Auf Dich (das mit den Flaschen) rauszuholen, aber dann habe ich mich an Kaffee Olé erinnert.  Ich liebe Kaffee und kann ich davon ein paar Tassen am Tag gebrauchen. Impossible Card Kaffee ole

Jetzt fehlte nur noch eine Projektidee. Das hat aber nicht lange gedauert. Seit ich vor ein paar Wochen (eher schon Monaten) bei Martina eine Impossible Card gesehen habe, war mir klar, dass ich diese Karte irgendwann auch basteln MUSS. Mittlerweile ist diese Technik wahrscheinlich schon wieder out, aber was soll’s: Ich habe trotzdem ein Tutorial dafür gemacht. Vielleicht gibt es ja doch noch jemanden, der die Impossible Card noch nicht kennt 😉

Impossible Card, Drinks Galore

Wenn du zu diesen „Unwissenden“ gehörst: Die Impossible Card hat ihren Namen daher, weil sie eigentlich unmöglich ist. Klick zum Video: Impossible Card

Ohne etwas anzukleben ragt der mittlere Teil nach oben, obwohl das eigentlich gar nicht sein kann.

Den Trick erkläre ich dir ein meinem Anleitungsvideo.

Es ist eigentlich ganz einfach, wenn man es weiß. Dann kann man auch die Karte auf jeden gewünschte Größe umrechnen.

Impossible Card, Drinks Galore

Für die Karte habe ich tatsächlich nur das eine Stempelset Kaffee Olé und ein einziges Stempelkissen (Savanne) gebraucht. Versamark zum embossen nicht mitgezählt. Das Designerpapier ist selbst gestempelt und nur die kleinen Herzen habe ich mit dem Stampin Blend in Zartrosa hell ausgemalt.

Impossible Card, Drinks Galore

Damit die Schrift gut heraussticht ist sie in der Farbe Espresso embosst. Schließlich noch ein paar kleine Halbperlen und mein Projekt für den BlogHop ist fertig.

Ich bin gespannt, ob sich noch jemand für dieses Stempelset entschieden hat. Deshalb hüpfe ich gleich weiter zu Tricia.    Hier gehts zum nächsten Blog

Die Liste mit allen Teilnehmerinnen für den direkten Sprung zu einem Blog:

1. Lisa Ann Bernard
2. Narelle Fasulo
3. Amanda Farlinger
4. Amber Thompson
5. Karie Beglau
6. Anastasia Radloff
7. Anja Reuss
8. Tricia Butts
9. Kimberley Anne Morris
10. Rachel Macleod
11. Marieke Bart
12. Jan Musselman
13. Angelique Stempelkeuken
14. Mary Ann Kay Rossiter

MerkenMerken

Teile diesen Beitrag

Schönen Geburtstag mit gestickten Grüßen

Bei dieser Karte habe ich das Stempelset Wünsch dir was mit dem tollen Schriftzug „Schönen Geburtstag“ kombiniert mit den Framelits Gestickte Grüße. Gestickte „Nähte“ sind total im Trend und es gibt immer mehr Stanzformen für die BigShot, mit denen man diesen Effekt erzielt.

Geburtstagskarte Tropenflair

Auf der rechten Seite ist ein Streifen Designerpapier aus dem Paket Tropenflair. Es war noch übrig von meinen X Karten. Links davon ist mit einem Framelit ein Muster eingeprägt. Auch das ist gerade sehr „in“: Prägen statt stanzen. Oder beides kombiniert.

Schönen Geburtstag, gestickte Grüße

Die pastelligen Farben lassen die Karte sehr leicht wirken, obwohl doch allerhand Elemente aufgeklebt sind. Der Silberfaden ist mit Dimensionals hinter dem gestickten Kreis befestigt. Noch zarter wird es mit den Halbperlen in zwei verschiedenen Farben, die ich zum Schluss noch verteilt habe.

Schönen Geburtstag, gestickte Grüße

Ein einziges Framelit ist übrigens nicht aus den Gestickten Grüßen: Das, mit dem ich den Schönen Geburtstag ausgestanzt habe. Ich finde, es passt super zu dem großen Stanzteil dahinter.

Teile diesen Beitrag

Sommerblumen – Wie schön, dass es dich gibt

Wie schön, dass es dich gibt. Diesen Spruch habe ich diesmal gleich für zwei Karten verwendet. Er ist, wie alle Stempel in diesem Projekt, aus dem Stempelset Herbstanfang. Da wir aber noch weit vom Herbstanfang entfernt sind, habe ich die Sonnenblumen einfach in anderen Farben gestempelt. Schon sind es Sommerblumen:

Schön, dass es dich gibt, Sommerblumen

Die Farbe ist das neue Blütenrosa. Ich musste tatsächlich schon mein zweites Paket Farbkarton in Blütenrosa bestellen, weil ich die Farbe so oft brauche. Es erinnert mich ein bisschen an das Altrosé, das wir früher mal im Programm hatten. Dazu kommen Osterglocke, Grüner Apfel und Granit. Die selbstklebenden Pailletten sind aus dem Frühjahrskatalog übrig geblieben. In der Mitte der Blumen ist im Original-Stempelabdruck immer eine sehr helle Stelle. Weil mir das nicht so gut gefällt, habe ich einfach mit einem Stampin Blend in Osterglocke hell diesen Fleck ausgemalt.

Schön, dass es dich gibt, Sommerblumen

Das Quadrat im Hintergrund ist mir dem Burlap Hintergrundstempel gemacht, die Blätter mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Eine oder zwei Sommerblumen? Damit die einzelne Blume nicht so alleine ist, hat sie eine Schleife dazu bekommen.

Schön, dass es dich gibt, Sommerblumen

Du siehst, wie schnell du so eine Karte variieren kannst. Einfach mal zwei oder drei Motive statt einem einzelnen, die Position verändern oder auch den Text. Oder die Farbe. Es gibt ungezählte Möglichkeiten mit nur einem einzigen Stempelset.

Vielleicht magst du aber lieber eine richtige Sonnenblume? Vor fast einem Jahr habe ich mit dem Stempelset eine Sonnenblumen Karte gebastelt und ein Video dazu gemacht. Das Video findest du hier, oder wenn du auf das Bild klickst.

Sonnenblume, Sommerblume, Herbstanfang

 

Teile diesen Beitrag

X Karte Traumhaft Tropisch – Videotutorial

Die X Karte ist eine sehr interessante Kartenform, die ich neulich in einem englischen Bastelmagazin entdeckt habe. Durch ihr X Form lässt sie sich sehr gut aufstellen. Andererseits kannst du sie aber auch flach in einen Umschlag stecken und per Post verschicken. Designerpapier kommt auf allen vier Seiten zum Einsatz und kann toll in Szene gesetzt werden. Und wenn du magst, kannst du alle vier Seiten (auch unterschiedlich) dekorieren.

Bist du überzeugt? Dann zeig ich dir gerne, wie du eine X Karte basteln kannst.

X Karte Traumhaft Tropisch

Dafür habe ich wieder ein Videotutorial gemacht und auf YouTube hochgeladen. Wenn du das Prinzip verstanden hast, kannst du auch leicht die Größe der Karte ändern. Wie wäre es mit einer quadratischen X Karte? Oder eine Mini-Version? Ich habe auch noch eine besondere Idee, aber die kann ich dir noch nicht zeigen. Bleiben wir also bei dieser Karte:

X Karte Traumhaft Tropisch

 

Die Karte sieht durch das schöne Designerpapier Traumhaft Tropisch so richtig nach Sommer aus. Die Farben sind Grüner Apfel, Tannengrün und Kirschblüte. Auf der Vorderseite habe ich ein paar gestempelte und ausgestanzte Blumen und Blätter (Produktpaket Tropenflair)arrangiert und den Spruch Du bist einzigartig in weiß embosst. Für die Karte, die ich im Video bastle, habe ich nur das Designerpapier ausgetauscht, andere Designs ausgesucht.

Damit du auf der X Karte auch noch ein paar eigene Worte unterbringen kannst, sind auf der Rückseite zwei Streifen Flüsterweiß. Die kannst du natürlich auch weglassen. Oder vielleicht reicht dir auch nur eine Seite für ein paar liebe Grüße.

X Karte Traumhaft Tropisch

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Umsetzung dieses Projekts und falls du noch Fragen zur X Karte hast, kannst du mir gerne schreiben. Das nächste Tutorial ist schon in Arbeit und wird rechtzeitig zum BlogHop am kommenden Freitag fertig sein.

Klick zum Video X Karte Traumhaft TropischHier noch einmal der Link zum heutigen Video und natürlich findest du die Zutatenliste mit der kompletten Materialübersicht wieder auf meiner Anleitungsseite.

Teile diesen Beitrag