You make me smile | Mini Album | Workshop at home

You make me smile: Vermisst du die Workshoptermine auch so sehr wie ich? Naja, ich kann mich ja in mein großes Bastelzimmer setzen und habe genügend Material. Aber die Gesellschaft fehlt mir schon ab und zu. Deshalb habe ich mich entschlossen, mal wieder einen Workshop at home anzubieten. Damit wir wenigstens „im Geiste“ zusammen basteln können 🙂

You make me smile

Die Gelegenheit ist günstig, im Clearance Rack gibt es zur Zeit das Kartenset Erinnerungen und Mehr – Große Pläne zum Schnäppchenpreis. Davon habe ich ein paar bestellt, denn daraus basteln wir das Album. Was du zusätzlich noch brauchst, sind die Ringe für die Bindung und die Schablone für die Lochung. Außerdem habe ich dir noch ein wenig passenden Farbkarton in das Materialset gepackt.
Das fertige Album ist ca. 8,5 cm x 10 cm groß und auch absolut anfängertauglich.

Das Material ist ausreichend für zwei Mini-Alben. Du kannst natürlich noch mit eigenem Bastelmaterial ergänzen oder Stempel und Co. dazu bestellen.

You make me smile

Als Anleitung bekommst du von mir ein Video, das ich vorerst exklusiv für die Workshop at Home Käuferinnen veröffentliche.

Eine Vorschau auf das Album kannst du hier ansehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommen wir zum Preis:

Das Materialpaket inkl. Videolink für das Mini-Album „You make me smile“
kostet 12 Euro plus 5 Euro Versandkosten (das Materialpaket kann auch abgeholt werden).

Inhalt:

  • Ein Kartenset Erinnerungen und Mehr – Große Pläne (insgesamt 50 Karten in zwei Größen, teilweise mit Silberfoliendesigns, 4 Bögen mit Aufklebern, Texte in englisch)
  • je ein Farbkarton A5 in den Farben Calypso, Anthrazit, Ananasgelb und Granit
  • vier Ringe für die Bindung (je zwei in Rosa und zwei in Gelb)
  • Schablone für die Lochung
  • Link zum Anleitungsvideo mit Gestaltungideen
Materialpaket

Du selbst brauchst noch eine Lochzange, zur Not auch einen Bürolocher und eine Schere. Ich selbst habe die Lochung mit dem Punchboard von We are Memory Keepers gemacht, ist aber keine Voraussetzung.
Wenn du das Materialpaket haben möchtest, melde dich bei mir. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl: wenn weg, dann weg.
Der schnellste Weg geht per mail oder WhatsApp.

Ich melde mich bei dir für alles Weitere 🙂

Teile diesen Beitrag

Weihnachtliches One Sheet Mini Album – mit Videotutorial

Achtung, bevor du dich jetzt ganz doll freust über eine neue Anleitung für ein weihnachtliches One Sheet Mini Album: Es ist nur eine Variante meines Albums, dass ich dir hier schon mit herbstlichem Papier gezeigt habe. Ein neues Video habe ich einfach diese Woche nicht geschafft, obwohl das Projekt schon ausgewählt ist. Es gibt einfach im Moment so viel zu tun und ich mache mir damit jetzt keinen zusätzlichen Stress 🙂

Weihnachtliches One Sheet

Dieses schöne Album ist bestimmt auch ohne eigenes Videotutorial einen eigenen Beitrag wert. Ich habe dafür ein nicht mehr aktuelles Designerpapier und Deko-Elemente „verbraucht“. Erkennst du das Papier? Das war die Reihe „In der Weihnachtswerkstatt“. Da gab es die Stempel mit passenden Stanzen, Designerpapier, das Kartenset „Erinnerungen und mehr“ mit Aufkleberbögen und noch einiges andere. Davon habe ich vieles auf den einzelnen Seiten im Album verarbeitet.

Weihnachtliches One Sheet

Was natürlich noch fehlt, sind eigene Fotos und Erinnerungen, die ich aber ab Dezember nach und nach in mein weihnachtliches One Sheet Mini einkleben werde. Die größte Herausforderung werden dabei die Farben sein, denn die Fotos sollen zum Album passen. Oder das Album zu den Fotos, je nachdem 😉

Weihnachtliches One Sheet

Den Platz halte ich für absolut ausreichend, denn sooo viele Fotos mache ich gar nicht mehr, seitdem die Kinder „groß“ sind und nicht mehr unbedingt fotografiert werden wollen. Vielleicht wird ja der Baum in diesem Jahr rot, weiß und grün dekoriert.

Weihnachtswerkstatt

Bestimmt hast du auch noch schönes Papier, das du in ein Mini-Album umwandeln kannst. Es muss ja nicht unbedingt die Weihnachtswerkstatt oder überhaupt ein aktuelles Designerpapier sein. Wieviele Schätze haben wir doch alle in unseren Schränken liegen, die gerne verbastelt werden möchten… So ein Album ist dafür perfekt, meinst du nicht auch?
Wenn du dich für ein Papier entschieden hast, wünsche dir viel Spaß mit meiner Anleitung. Den Originalbeitrag (das herbstliche Album) kannst du hier nochmal nachlesen.

weihnachtliches One Sheet
Teile diesen Beitrag

One Sheet Mini Album „Carpe Diem“ mit Videotutorial

Es ist mal wieder Zeit für ein kleines Album: Ein One Sheet Mini Album. Wie der Name schon sagt, brauchst du dafür nur einen Bogen Farbkarton, allerdings im 12″ Format. Daraus basteln wir mit wenigen Falzlinien, Schnitten und etwas Klebeband ein schönes Fotoalbum im Format 10 cm x 7,6 cm.

One Sheet Mini

Das Album hat zwölf Seiten und drei Einstecktaschen für Tags in der Größe 2 1/2 inch x 3 3/4 Inch. Du merkst schon, ich bin hier im Inch Maß unterwegs, denn damit lässt sich so ein 12 Inch Bogen einfach besser einteilen. Auf dem Papierschneider von SU sind sowohl Inch als auch cm Skalen, somit ist das auch kein Problem. Ich hoffe sehr, dass der neu angekündigte Papierschneider aus wieder so beschriftet ist. Wann er kommt? Man munkelt noch in diesem Jahr.

One Sheet Mini

Zurück zum Album. Es gibt ja verschiedene One Sheet Mini Alben. Das Schwierigste bei meiner Variante ist das richtige Zusammenkleben und -falten. Glaub mir, da habe ich eine ganze Weile dran gesessen und immer wieder von Neuem probiert, bis es endlich in meinem Kopf drin war, wo ich wann umklappen und kleben muss. Besonders erschwerend ist, dass es auch noch zwei Aufklappseiten gibt 😉

One Sheet Mini

Und damit ich nicht wieder vergesse, wie es geht, habe ich es gefilmt und ein Videotutorial für dich und mich daraus gemacht.

Das brauchst du für das One Sheet Mini Album:

  • einen Bogen 12″ Farbkarton in Terrakotta
  • Designerpapier 8 3/16 Inch x 3 Inch bzw. 20,8 cm x 7,6 cm
  • zwölfmal Designerpapier 3 Inch x 3 7/8 Inch bzw. 7,6 cm x 10 cm
  • Farbkarton in Terrakotta und Savanne 2 1/2 Inch x 3 3/4 Inch für die Tags
  • Farbkarton Reste für Herbstblätter und Kürbisse
  • Stempelset Gather Together und Gänseblümchenglück (für das „Carpe Diem“)
  • Stanzformen Herbstlaub, Aus jeder Jahreszeit

Ich habe mein Album herbstlich gestaltet und möchte es mit Bildern von unserem bevorstehenden Urlaub füllen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tipps, wie du die Herbstblätter so schön hinbekommst, habe ich dir in meinem letzen Video und dem dazugehörigen Blogpost gegeben. Also los gehts, werde kreativ und bastle dir dein eigenes Mini Album aus nur einem Bogen Farbkarton 🙂

One Sheet Mini
Teile diesen Beitrag

Mini Album Setz die Segel – mit Videotutorial

Es war schon lange ein großer Wunsch meiner Workshopteilnehmerinnen, einmal ein Album mit der Cinch Bindemaschine zu basteln. Diesen Monat haben wir es endlich getan und das Mini Album Setz die Segel ist entstanden. Zum Nachbasteln habe ich jetzt auch das Videotutorial fertig, das du dir ab sofort bei YouTube oder hier auf dem Blog anschauen kannst. Die Anleitung wandert natürlich auch wieder auf meine Anleitungsseite, wo du sie jederzeit finden kannst.

Mini Album Setz die Segel

Für das Album brauchst du – neben der Cinch Bindemaschine und einem Bindedraht:

  • zweimal 17,5 cm x 10,2 cm, einmal 10 cm x 10 cm Farbkarton in Savanne
  • für die Albumseiten Farbkarton 10 cm x 14,8 cm in Savanne, Flüsterweiß, Rauchblau
  • ganz viele Reste für die Deko
  • Wellpapier 10,2 cm x 10 cm
  • zweimal 10,2 cm x 30,5 cm Designerpapier für den Einband
  • Das Stempelset Setz die Segel und/oder andere maritime Stempel
  • Passende Framelits, hier: Luv und Lee
  • Stempelkissen in Wildleder, Rauchblau, Savanne, Marineblau

Zum Dekorieren der Albumseiten habe ich verschiedene Stanzteile, Stempelmotive, Karten aus dem Set Meer der Möglichkeiten, Accessoires, Kordel und vieles mehr verwendet.

Mini Album Setz die Segel

Du kannst für einzelne Albumseiten auch Einstecktaschen einbauen oder Aufklappseiten integrieren. Die Schritte für die Innegestaltung habe ich in meinem Tutorial nur kurz angesprochen. Mir geht es hauptsächlich darum, wie du einfach und problemlos mit der Bindemaschine Cinch dein Album binden kannst.

Mini Album Setz die Segel

Die versteckte Bindung ist da ein zusätzliches Highlight, dass du aber nicht unbedingt umsetzen musst. Du kannst auch „ganz normal“ dein Album binden. „Versteckt“ bedeutet in diesem Fall, dass man die Bindung von außen nicht sehen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier sind noch ein paar Bilder vom Workshop, bei dem wir dieses Album gebastelt haben:

Es hat sehr viel Spaß gemacht und ein zweiter Workshop Mini Album Setz die Segel ist auch schon in Planung. Als nächstes steht aber der Workshop Besondere Kartenformen auf dem Programm, zu dem du dich gerne noch anmelden kannst.

Teile diesen Beitrag