Sonntag, 22. Januar 2017

Gute Besserung!

Meine liebe Freundin Tami wurde von einer heftigen Erkältung dahingerafft.
Ihr und allen anderen, die im Moment krank sind, ist diese Karte gewidmet:

 

Die Grundform entsteht durch eine Stanze für die BigShot und muss danach nur noch dekoriert werden.

Dazu habe ich viele Papierblumen und ein paar Knöpfe aus dem Shop von Paperbasics.de verwendet.
Ebenfalls von Papierbasics sind der Textstempel und der kleine Vogel.


Meine Anleitung für die Empfängerin:
Karte auf den Tisch stellen, neben die Taschentuchbox und die Teetasse.
Bei jedem Blick auf die lieben Wünsche einmal Lächeln.
So kann das Kärtchen seinen Beitrag zum Gesundwerden leisten :-)


Ob krank oder hoffentlich gesund, ich wünsche dir einen schönen erholsamen Sonntag!
Anja

Samstag, 21. Januar 2017

Stempelset Zum Geburtstag: Karte mit Kupfer

Ein sehr schöner Spruch auf meiner Geburtstagskarte, die ich diesmal mit Kupferfolie aufgepeppt habe:


Der Stempel ist natürlich wieder aus dem Stempelset Zum Geburtstag.
Den Hintergrund habe ich mit einer Schablone aus dem Projektset Große Klasse und einer Schwammwalze gemacht.
Das Projektset ist inzwischen nicht mehr erhältlich, aber ähnliche Schablonen findest du im Hauptkatalog auf Seite 181.


Die beiden Herzen, einmal aus Kupferfolie gestanzt, einmal aus Wildleder-Farbkarton, findest du bei den Framelits Liebesgrüße im Frühjahrskatalog auf Seite 14.
Eine weitere Neuheit ist die Prägeform Blütenregen von Seite 51.


 Weitere Ideen mit dem Stempelset Zum Geburtstag findest du auf meiner Pinnwand bei Pinterest.

Morgen ist wieder ein Designteam-Beitrag geplant.
Wobei ich noch gar nicht weiß, was ich machen werde.
Hoffentlich fällt mir noch was ein ;-)

Liebe Grüße,
Anja



Donnerstag, 19. Januar 2017

Sale-a-bration

Ja, gibt´s denn sowas:
- Liebe Anja, kannst du mir bitte bei deiner nächsten Sammelbestellung ........ mitbestellen.
    - Ja gerne. Was möchtest du als Gratis-Artikel aus der Sale-a-Bration haben?
- Sale - a - was ???

Es gibt tatsächlich noch Leute, die nichts von der Sale-a-Bration gehört haben!

Deshalb hier nochmal alle Infos:


Für je 60 Euro Bestellwert aus den aktuellen Katalogen (Frühjahrskatalog und Hauptkatalog) kannst du dir einen Artikel aus der Sale-a-Bration Broschüre gratis aussuchen.

Es sind wieder tolle Sachen dabei, schau selbst:


Auch für alle, die darauf gewartet haben, als Demo einzusteigen gibt es ein besonderes Angebot:


Wenn du einsteigen möchtest, melde dich bei mir: Anja@stempelitis.de

Für große Bestellungen gibt es während der Sale-a-Bration auch wieder einen Bonus:

Ab 275 Euro Gesamtbestellwert gibt es zu den üblichen Shopping-Vorteilen noch mal
27 Euro extra, für die du dir Produkte aus den Katalogen aussuchen kannst.

Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, du hättest es nicht gewusst ;-)

Liebe Grüße,
Anja :-)

Dienstag, 17. Januar 2017

Stempelset Zum Geburtstag: Explosionsbox

Woher kamen die Reste, die ich gestern bei den Karten verbastelt habe?
Das waren die Stücke Designerpapier, die beim Basteln von zum Beispiel dieser großen Explosionsbox übrig geblieben sind:


Nachdem ich bisher eigentlich fast immer Boxen der Größe 7 x 7 x 7 cm gebastelt habe, musste es diesmal eine 10 cm Box werden.
Denn sonst hätte der große Stempel aus dem Set Zum Geburtstag nicht gepasst!


In der Box ist viel Platz, deshalb habe ich eine Curvy Keepsake Schachtel hineingestellt.
Darin kann man ein nettes Geschenk verstecken.


Das Design ist in eisig: Pastellfarben, Eiswaffeln, Glitzerband.
Für die zweifarbige Schrift auf dem Deckel habe ich den unteren Teil in Melonensorbet gestempelt und ausgeschnitten, dann über den Stempelabdruck in Wildleder geklebt.


Eisige Grüße aus dem kalten Büdingen
schickt dir mit einem wärmenden Lächeln
Anja :-)

Montag, 16. Januar 2017

Projekte mit dem Stempelset "Zum Geburtstag"

Gleich zum Start des neuen Themas gibt es eine geballte Ladung Karten mit dem 
Stempelset Zum Geburtstag.
Es ist ein Set (Seite 6 im Frühjahrskatalog) mit zum Teil sehr großen Stempeln. 

Der Stempel, den ich mir heute ausgesucht habe, ist wirklich riesig.


Ich habe ihn mit einem zweiten Stempel kombiniert, sodass die beiden die komplette Vorderseite einer Karte einnehmen.


Du kannst die Stempel zusammen auf einen Acrylblock kleben, so wie ich es gemacht habe.
Wenn du sie allerdings nacheinander stempelst, kannst du die Motive etwas näher zusammenrücken.
Ich habe mit der Farbe Wildleder gestempelt:


Und dann mit den neuen Watercolorpencils (Seite 24 im Frühjahrskatalog) und meinen Albrecht Dürer Stiften koloriert.
Ich dachte ja, mit meinem 120 Stifte Set von Faber Castell habe ich ausgesorgt und brauche die SU Stifte nicht. Wenn es aber um genau den richtigen Farbton geht (und da kann ich sehr pingelig sein), sind die neuen Stifte einfach unschlagbar.

Beim Malen genügt es, in jede Fläche nur ein bisschen Farbe zu malen, denn anschließend wird alles mit dem Mischstift von Stampin' up! (Seite 180 im Jahreskatalog) vermalt.



Das geht total einfach, ist aber sehr effektvoll, wie du siehts:


Es macht sogar richtig süchtig, und schon hatte ich ganz viele Kartenvorderseiten in verschiedenen Farbkombinationen fertig, die jetzt alle ein passendes Kartenhinterteil brauchten.


Dazu wollte ich Reste von meinem Designerpapier Geburtstagsstrauss (Frühjahrskatalog vom letzten Jahr) nehmen, von dem ich gerade eine komplette Packung verbastelt habe.
Bis eben auf diese Reste.
Ich zeige dir ohne viele weitere Worte die drei Karten, die entstanden sind.
 


Diese Pastellfarben sind einfach Wahnsinn.
Und ich habe immer noch zwei kolorierte Motive übrig, die ich nicht mehr verbastelt bekommen habe.
Aber zu viel Input auf einmal ist auch nicht gut, deshalb lasse ich es für heute gut sein ;-)

Starte gut in die neue Woche,
ich wünsch dir was :-)
Anja