Scary Cute | Knallbonbon für Halloween | mit Videotutorial

Mit dem Produktpaket Scary Cute kannst du witzige Karten und Verpackungen für Halloween basteln. Ich habe mir diesmal eine Kombination mit dem Knallbonbon aus dem Jahreskatalog ausgesucht.
Das Knallbonbon sind eigentlich mehrere Stanzformen, nämlich die eigentliche, große Stanzform mit der du das Knallbonbon machst. Und einige kleinere Dies für Etiketten und Anhänger die von der Größe genau zum Bonbon passen. Diese Stanzformen sind keinem Stempelset zugeordnet und gehen deshalb leicht im Katalog verloren.


Achtung, wenn du die Stanzform Knallbonbon nicht hast oder sie dir zu teuer ist, zeige ich dir in diesem Video, wie du sie stattdessen mit dem Envelope Punch Board machen kannst!


Auf den Weihnachtsseiten vom Jahreskatalog kannst du ein paar Knallbonbon-Beispiele sehen. Jetzt also von mir ein Projekt zusammen mit

Scary Cute zu Halloween

Scary Cute

Siehst du auf dem Foto den Glitzer vom Papier? Dieses besondere Papier ist ein Spezialpapier aus dem Minikatalog und heißt Metallic-Glanz und Schimmer. In der Packung sind drei Farben: Schwarz-Silber, Lodengrün-Gold und Terrakotta-Kürbisgelb. Die letzte Farbzusammenstellung passt natürlich perfekt zu Halloween. Weil das Papier etwas dicker ist als normaler Farbkarton kann es sein, dass du dein BigShot Sandwich etwas dicker machen musst. Also noch eine Lage Papier dazu oder vielleicht reicht es auch, die Form zweimal durchzukurbeln. Außerdem ist die schimmernde Oberseite etwas störrisch beim kleben. Der Tombow findet nicht richtig halt, besonders wenn du Oberseite auf Oberseite kleben willst. Das ist zum Glück ja selten notwendig. Aber auch wenn nur eine Seite beschichtet ist, musst du etwas länger warten und zusammendrücken als sonst. Doppelseitiges Klebeband ist genauso schwierig.

Halloween

Auch in schwarz sieht das Scary Cute Knallbonbon gut aus. Ich habe es mit dem “Spinnweben-Band” an den Seiten zusammengebunden. So nenne ich das Metallic-Netzband 😉
Die Fledermäuse (Stanzformen Schaurige Schatten) habe ich aus dem Rest vom Designerpapier ausgestanzt, damit sie genau so schön glitzern wie das Knallbonbon.
All das erkläre ich dir natürlich auch in meinem kurzen Videotutorial, das ich für dieses Projekt gemacht habe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Die Materialliste

ist in diesem Fall recht übersichtlich. Du brauchst

  • Einen 6″ Bogen Spezialpapier Metallic-Glanz und Schimmer
  • Reste Farbkarton in Kürbisgelb (ca. 7 cm x 2 cm)fürs Etikett
  • Reste vom schwarzen Spezialpapier für die Fledermäuse
  • Das Stempelset Scary Cute
  • Stempelkissen Memento Schwarz
  • Die Stanzformen für die Knallbonbon-Schachtel und die Schaurige Schatten
  • Metallic-Netzband, Klassische Runde Akzente in Matter Optik und Mini Glue Dots

Und bevor ich es vergesse: Im Video zeige ich dir (ganz am Schluß) noch, wie du ein größeres Knallbonbon mit mehr Seitenteilen machen kannst. Du solltest es aber nicht übertreiben, denn die seitlichen Öffnungen werden dabei auch größer und dann könnte der Inhalt einfach so rausfallen.

Scary Cute

Die Zutatenliste als Download findest du wieder hier bei den Anleitungen für Verpackungen.
Ich verabschiede mich mit einem lauten “Boo!” und wünsche dir ein Happy Halloween 🙂
Anja

Teile diesen Beitrag

Layout mit Osterglocken | Gerahmtes Bild

Mit dem Produktpaket Daffodil Daydream habe ich mir ein Layout mit Osterglocken gestaltet und in einen “Rahmen vom Schweden” gesteckt. Das Designerpapier gab es in der letzten SAB. Die meisten verwendeten Produkte sind aus dem Frühjahrs-Minikatalog 2022, der morgen endet. Du kannst sie also noch heute oder morgen bestellen, teilweise mit tollen Rabatten. Schau mal hier im Online-Shop.

Layout mit Osterglocken

Für mein Layout habe ich mir Quadrate mit den Basics mit Pep in Papaya ausgestanzt und darauf etwas kleinere Designerpapierquadrate geklebt. Mit ein paar Stanzformen aus dem Windmühlen-Set habe ich die Osterglocken-Motive ergänzt. Besonders die kleinen Zäume finde ich sehr niedlich 🙂
Bei der Anordnung der Motive muss man einfach ein bisschen herumprobieren, bevor man sich festlegt. Und dann alles schön ordentlich ausgerichtet aufkleben.

Layout mit Osterglocken

Mit dem entsprechenden Bilderrahmen hast du ein schönes Home Dekor, dass du nach Jahreszeit oder Stimmung schnell auswechseln kannst. Du erinnerst dich bestimmt noch an mein Schneckenpost Layout?

Demnächst dürfte also ein herbstliches Layout folgen und dann ist schon wieder Weihnachten 😉 Zumindest wird Übermorgen der neuen Minikatalog starten. Und obwohl Weihnachten noch soooo weit weg ist, machen mir die Stempel im Katalog ganz langsam Lust auf weihnachtliche Bastelprojekte. Man muss nur oft genug darin blättern, dann kommt Weihnachtsstimmung auf 🙂 Vorerst steht aber noch das Layout mit Osterglocken in meinem Schaufenster.

Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Layout 12 Inch mit Schneckenpost | Videotutorial

Ich hatte mal wieder Lust, ein Layout zu gestalten. Als Basis habe ich einen Bogen Designerpapier genommen und darauf verschiedene Quadrate und Rechtecke platziert. Darauf ist ebenfalls wieder Designerpapier. Und schließlich habe ich die einzelnen Abschnitte schön dekoriert.

Magst du auch mal ein Layout ausprobieren? Dafür habe ich eine schnelle und einfache Anleitung gemacht, in der ich dir erkläre, worauf du achten musst.


Videotutorial Layout Schneckenpost

Tatsächlich haben wir doch bestimmt alle einige Designerpapierbögen rumliegen, die uns vielleicht nicht so gut gefallen haben. Die “nicht-so-schönen” Bögen sind perfekt für einen Layout-Hintergrund 😉
Das meiste davon wird verdeckt, trotzdem passen sie farblich zum Rest des Layouts. Aber keine Sorge, du kannst natürlich auch einen schönen Bogen nehmen. Oder du nimmst einen 12″ Bogen Farbkarton, das geht auch!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Materialliste für das Layout

  • 1 Bogen Designerpapier für den Hintergrund oder Farbkarton 12″ (30,5 cm x 30,5 cm)
  • Aus Farbkarton:
    3 Quadrate 8,5 cm x 8,5 cm
    1 Quadrat 18,5 cm x 18,5 cm
    1 Rechteck 8,5 cm x 18,5 cm
  • Aus Designerpapier:
    3 Quadrate 8 cm x 8 cm
    1 Quadrat 18 cm x 18 cm
    1 Rechteck 8 cm x 18 cm
  • Hilfsstreifen zum Positionieren 1,2 cm breit und 10-15 cm lang (gerne Reste)
  • Jede Menge Farbkarton, Designerpapier, Dekomaterial

Hier gibts die Zutatenliste als Download.


Bei einem Layout kannst du dich wunderbar austoben und ganz viele Elemente kombinieren. Auch mit anderen Produktpaketen lässt sich das umsetzen, wichtig ist die Grundstruktur, die Anordnung der Quadrate und Rechtecke.

Layout

Den Schriftzug Smile habe ich mit meinem Plotter (SILHOUETTE CAMEO 4) gemacht. Das fertige Layout werde ich wohl in einen Rahmen packen und in meine Ausstellungsregal stellen 🙂

Smile
Teile diesen Beitrag

Cactus Cuties | Karten mit Kaktus | Minikatalog 2022

Mini-Kärtchen mit dem Stempelset Cactus Cuties aus dem Mini-Katalog

Diese Kärtchen habe ich als Katalogbeilage mit dem neuen Stempelset Cactus Cuties und der Handstanze Kaktus gebastelt. Das Set auf Seite 66 geht vielleicht ein bisschen unter, denn nicht jeder mag Kakteen und die Texte im Set sind auf englisch, aber….

On Point

… ich weiß nicht was das ist, bei Kaktus-Stempeln kann ich einfach nicht widerstehen. Und dazu noch eine Handstanze – Herz, was willst du mehr 😉

Also gleich mal jede Menge Blumentöpfe und Kakteen gestempelt und ausgeschnitten – von Hand tatsächlich, denn die Elementstanze passt nicht zu allen Stempelmotiven. Außerdem habe ich aus der Ausverkaufsecke noch das Produktmedley Flowering Cactus (mittlerweile ausverkauft) mit noch mehr Kakteen und jede Menge Zubehör. Davon habe ich das Designerpapier genommen und die Filzblüten. Der Leinenfaden in Calypso war auch dabei.

Cactus Cuties

Als ich dann so richtig im Cactus Cuties-Fieber war, ging es weiter mit den nächsten Karten.


Noch mehr Kaktus Karten

Kommen wir deshalb zu meinen Karten in Standard Größe. Das Karten-Design unten sieht man im Moment oft: Drei Rechtecke nebeneinander, eingerahmt wie hier zum Beispiel mit einer Form aus dem Stanzformenset Gewellte Konturen.

Cactus Cuties

Bei der nächsten Karte siehst du im Hintergrund Designerpapier aus der Packung Ganz mein Geschmack (Jahreskatalog Seite 132). Die Kakteen sind aus Designerpapier ausgestanzt und das weiße Rechteck ist auch wieder aus Gewellte Konturen.

Cactus Cuties

Und hier noch eine Karte im Längsformat mit den gleichen Materialien gebastelt.

Cactus Cuties

Fähnchen Banner mit Kakteen

Das letzte Projekt mit Kaktus ist ein Fähnchen Banner. Die Anleitung dazu habe ich hier gepostet und dazu gibt es auch ein Videotutorial. Die Fähnchen sind ohne Text oder Spruch und deshalb kann die Girlande zu jeder Gelegenheit als Deko aufgehängt werden.

Girlande

Jetzt ist mein Bedarf an Kakteen wahrscheinlich fürs erste gedeckt 😉 Mal sehen, was ich als Nächstes ausprobiere.

Du wirst es erfahren!

Bis bald,
Anja 🙂

Teile diesen Beitrag

Stiefmütterchen Girlande | Videotutorial | Wochenrückblick 28.6. – 4.7. 2021

Stilvolle Stiefmütterchen, so heißt ein Produktpaket aus dem Jahreskatalog 2021/2022. Das möchte ich dir heute vorstellen und außerdem gibt es auch wieder ein Videotutorial für meine Girlande, die ich dir hier schon einmal gezeigt habe.

Es gab einige Fragen von euch nach einer Anleitung, und da hat sich das Stiefmütterchen Set angeboten, denn das wollte ich auch unbedingt ausprobieren. Die Stiefmütterchen werden in der Two-Step-Technik gestempelt, wobei es hier auch gerne mal drei oder vier Schritte sein können, bis die Blüten und Blätter so schön aussehen.

Stiefmütterchen

Materialliste für die Stiefmütterchen Girlande

  • Farbkarton in Seladon und Grundweiß
  • Designerpapier Stiefmütterchen
  • Stempelset Stilvolle Stiefmütterchen
  • Stanzformen Stiefmütterchen-Mix
  • Stanzform Gewellte Konturen
  • Saumband in Knitteroptik
  • Stanzformen für Buchstaben (ich habe Handgeschrieben verwendet)
  • Stempelkissen in Lodengrün, Seladon, Fresienlila, Papaya
  • Schimmerndes Pergamentpapier in Seladon
  • Stanze Rechteckige Briefmarke
  • Hilfreich ist eine dünne, stumpfe Nähnadel um das Saumband durchzufädeln

In kompakter Form bekommst du die Zutatenliste wieder auf meiner Anleitungsseite.


Das Video auf YouTube

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es macht ja so viel Spaß, so eine Girlande zu basteln. Und da habe ich direkt noch eine gemacht, diesmal aber mit dem Text Sommer und dem Stempelset Eiszeit. Das hätte ich glatt auch für den Verrückten BlogHop nehmen können 😉

So zweifarbig, wie die Girlande hier vielleicht wirkt, so bunt ist das Designerpapier tatsächlich. Es kommt eben immer darauf an, welche Bögen man sich aussucht.

Stiefmütterchen Designerpapier

Das war aber auch vorerst das einzige Projekt, das ich mit den schönen Stiefmütterchen gemacht habe. Es gab nämlich noch einen Auftrag für eine besondere Explosionsbox und noch ein paar andere Bestellung, die zu erledigen waren. Bei der Explosionsbox sollte ich das Thema Tanz der Vampire umsetzen. Damit war die Farbwahl klar: Schwarz und Blutrot 😉

Vampire

Innen konnte ich wieder ein Musicaltheater basteln. Mit vielen Sitzplätzen, einer Bühne und natürlich ein Seitenfach mit Kärtchen, bewacht von einer Fledermaus.

Vampire

Damit war auch meine Bastelzeit für die ganze Woche verplant. Nächste Woche gibt es wieder ein bisschen mehr. Du kannst ja bis dahin ein paar Girlanden basteln 🙂

Liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Frühlingskranz | Schachteln | Hintergründe | Wochenrückblick 5.4. – 11.4.2021

Ein Frühlingskranz muss her, auch wenn das Wetter noch ein bisschen rumzickt.
Ostern ist vorbei und deshalb sind meine Frühlingskränze umdekoriert. Statt der Osterhasen sind jetzt Schmetterlinge unterwegs. Dafür habe ich zuerst die Konturen für die unteren Schmetterlinge aus Designerpapier mit einem Farbverlauf ausgestanzt und dann die filigranen Schmetterlinge aus Farbkarton ausgestanzt und nur am Schmetterlingskörper aufeinander geklebt.

Frühlingskranz

Befestigt sind die Schmetterlinge am Frühlingskranz nur mit ein paar Minigluedots. Fertig ist die Frühlingsdeko 🙂

Außerdem habe ich vergangene Woche ein paar Schachteln gemacht. Die fertigen Schachtelrohlinge sind aus stabilem Kraftkarton. Das Designerpapier kennst du schon aus ganz vielen anderen Beiträgen. Die kleinen runden Anhänger habe ich bestempelt und mit Sternen oder Herzen dekoriert. Mit einer Kordel sind sie an das schöne Schleifenband in Weiß und Kirschblüte gebunden.

Schachteln flach

Schließlich “musste” ich auch noch ein paar Karten machen. Und beim Bilder knipsen habe ich ein paar neue Hintergründe ausprobiert. Kommen dir die Hintergründe bekannt vor? Es sind Bögen vom Designerpapier Ganz mein Geschmack. Das Papier wird erfreulicherweise in den neuen Jahreskatalog mit übernommen!

Ich kann mich leider noch nicht entscheiden, welcher Hintergrund mir am besten gefällt, oder ob ich wieder zurück zu weiß soll??? Wir werden sehen. Hier ist jedenfalls eine Karte mit dem Produktpaket Blumenverziert vor verschiedenen Designerpapierbögen. Hinter den Blumen siehst du in Weiß die größte Stanzform aus Beschwingt Bestickt. Die stanzt zwar “nur” das Muster in den Farbkarton, aber ich habe anschließend mit der Schere freihand am Muster entlang den Farbkarton ausgeschnitten.

Blumenverziert

In die Blütenmitten habe ich Metallic-Perlen in Gold gesetzt. Die Perlen werden auch in den nächsten Katalog mit übernommen. Die goldenen Ringe (Accessoires Goldreif) allerdings sind nur noch während der Laufzeit des aktuellen Katalogs, also bis zum 3. Mai 2021 bestellbar.

Blumenverziert

Auf dem nächsten Bild siehst du, dass ich auch bei dieser Karte wieder ein Stück Desingerpapier innen eingeklebt habe. Damit gibt es von einem 6″ Bogen kaum noch Reste und die Karte ist zusätzlich noch etwas aufgewertet.

Blumenverziert

Das war es an kreativem Input von mir für dich in dieser Woche. Meine Vorbestellung aus dem neuen Jahreskatalog ist eingetroffen und ich kann dir sagen, die neuen InColors sind wirklich großartig. Mehr dazu kannst du hier ganz bald nachlesen. Ich muss erst mal die Katalogbeilage für meine Kundinnen fertig machen und mich selbst mit den neuen Sachen vertraut machen 🙂 Außerdem stehen ja noch zwei Geburtstage in der Familie an 🙂

Bis ganz bald und liebe Grüße,
Anja

Teile diesen Beitrag

Ostern 2021 | Wochenrückblick 29.3.-4.4.2021

Frohe Ostern! Ich wünsche dir schöne und ruhige Osterfeiertage 🙂 Dieser Wochenrückblick ist natürlich ganz im Zeichen des Osterhasen 😉 Mal abgesehen davon, dass ich mein Schaufenster umdekoriert habe, sind eine ganze Reihe österliche Projekte auf meinem Basteltisch entstanden.

Fangen wie an mit einer etwas ungewöhnlichen Osterkarte. Die mit dem verrückten Huhn, das du schon öfter bei mir gesehen hast. Diesmal in Kombination mit ganz bunten Farbstreifen, die ich noch von meiner Rosenkarte mit den Perfekten Pinselstrichen “übrig” hatte:

Ostern

Ich gebe zu, die knalligen Farben sind nicht jedermanns Sache. Aber zum Ausgleich bin ich bei den anderen Projekten sehr zurückhaltend gewesen 😉 Zum Beispiel gleich bei der nächsten Karte mit dem niedlichen Häschen aus dem Set Springtime Joy und den Kreativen Kränzen.

Ostern

Das Häschen musste auch gleich noch auf eine Leckereien-Schachtel, die ich mit dem Besonderen Designerpapier Schöner Garten umwickelt habe. Auch hier sind wieder die Kreativen Kränze im Hintergrund.

Leckereien Schachtel Ostern

Schließlich habe ich noch ein paar Frühlingskränze mit einem Osteranhänger aufgepeppt. Die Anhänger habe ich schon seit ein paar Jahren und sie einfach über die Schlaufen der Kränze gehängt. So kann man sie Bedarf auch wieder abnehmen und etwas anderes damit dekorieren. Und die Frühlingskränze können ebenfalls neu dekoriert werden. Das zeige ich dir nächste Woche.

Frühlingskranz

Nächste Woche ist schon wieder unsere Geburtstagswoche mit drei Geburtstagen. Ohne Gäste, aber bestimmt mit viel Torte und Kuchen. Und ein paar Geschenken 🙂

Ich wünsche dir noch einmal Frohe Ostern und bis nächste Woche!
Anja

Teile diesen Beitrag

Milchkanne Kuhl | Spardose | Du bist einfach kuhl

Milchkanne Kuhl

Milchkanne Kuhl: Spardosen in Form einer Milchkanne. Stempelset Kuhle Grüße (nicht mehr im Katalog). Stanzformen Tierisch süße Grüße aus dem Jahreskatalog (44 Euro).
Designerpapier. Gestempelt in Memento Schwarz, koloriert mit Stampin’ Blends. Von Hand ausgeschnitten.

Milchkanne Kuhl
Milchkanne Kuhl
Milchkanne Kuhl

Stempel, Stanzen und Papier von Stampin’ Up! kannst du bei mir bestellen. Karten, Geschenkideen und Bastelmaterial findest du in meinem Shop.
Infos: Anja@stempelitis.de

Teile diesen Beitrag

Zany Zebras im Bilderrahmen

Zany Zebras

Stempelset Zany Zebras aus dem Jahreskatalog (23 Euro), Stempelset Tierisch süße Grüße (Spruch) aus dem Jahreskatalog (22 Euro). Gestempelt mit Memento Schwarz, Versamark, Embossingpulver weiß. Von Hand ausgeschnitten.
Glitzersterne und Designerpapier. Rahmen (13 cm x 18 cm) von Ikea.

Zany Zebras Bilderrahmen
Zany Zebras Bilderrahmen

Stempel, Stanzen und Papier von Stampin’ Up! kannst du bei mir bestellen. Karten, Geschenkideen und Bastelmaterial findest du in meinem Shop.
Infos: Anja@stempelitis.de

Teile diesen Beitrag

Herbstliche Laterne mit Mini-LEDs – Videotutorial

Leicht umzusetzen ist meine heutige Bastelidee, aber du solltest ein paar Dinge beachten, damit deine herbstliche Laterne auch wirklich dekorativ leuchtet. Dazu habe ich dir jede Menge Tipps und Tricks in mein neues Videotutorial gepackt.

Herbstliche Laterne

Du brauchst dafür ein Glas (ein einfaches Trinkglas), über das du deine Laterne stellst. Außerdem Pergamentpapier – gibt es bei Stampin’ Up! – passend zugeschnitten für dein Glas.
Meine herbstliche Laterne habe ich mit den Stempeln aus dem Set Gather Together bestempelt. Blätter, Kürbisse, Ähren und ein paar Abdrücke mit dem Punktestempel, alles in schönen herbstlichen Farben. Damit die Laterne leuchtet, lege ich eine Mini-Lichterkette mit Batterie in das Glas. Durch das Glas hat die Lichterkette Halt und kann von oben bis unten alles gleichmäßig ausleuchten.

Herbstliche Laterne

Die Mini-LEDs gibt es nicht bei Stampin’ Up! aber bei verschiedenen Online Versand Händlern. Es gibt sie in kaltweiß und warmweiß, ganz nach Geschmack.
Jetzt brauchst du nur noch etwas Washi-Tape, um den oberen und unteren Rand der herbstlichen Laterne abzuschließen. Für das Zusammenkleben der Laterne stelle ich im Video ein paar Alternativen vor. Am einfachsten geht es mit doppelseitigem Klebeband, aber das hält nicht immer die Spannung des Papiers aus.

Hier die Zusammenfassung des benötigten Materials:

  • Pergamentpapier, passend zum Glas zugeschnitten
  • Ein Trinkglas
  • eine Mini-LED Lichterkette, meine hat 10 LEDs
  • Stempelset Gather Together
  • Stempelkissen in Herbstfarben
  • Washi-Tape in passender Farbe
  • doppelseitiges Klebeband

Außerdem brauchst du etwas Geduld, denn die Farbe auf dem Pergamentpapier trocknet sehr langsam. Auch dazu ein paar Hinweise im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du kannst selbstverständlich die Motive auch abwandeln, ich hatte zum Beispiel zu Halloween eine Laterne gemacht und auch für Weihnachten ist schon etwas in Vorbereitung. Deshalb habe ich die Anleitung auch in der Rubrik Weihnachten abgespeichert. Dort findest doch nochmal den Link zum Video und die Zutatenliste.

Laterne

Was auch immer du auf deine Laterne stempelst, ich wünsche dir viel Spaß dabei 🙂

Herbstliche Laterne Workshop
Teile diesen Beitrag